Beiträge von BerlinTop

    ...der Support benutzt diese Karte wohl auch wohl auch nicht. Zur Erklärung hier mal die Kurzfassung des Fadens der Korrespondenz mit dem Support:


    Support: Bitte prüfen Sie, ob in den Druck-Optionen der Speicherpfad zur Programmbibliothek hinterlegt ist (Siehe screenshot). Sie erreichen die Druck-Optionen über das Menü "Datei > Druck-Optionen". Dort können Sie im Reiter "Elster-Signatur" die Signaturart sowie den Pfad auswählen.
    [Blockierte Grafik: http://www.altrosa.de/ElsterSig.JPG].)


    Ich: Dieses Eingabefeld existiert bei mir nicht.


    Support: Der Sachverhalt kann leider derzeit nicht eingehend geprüft werden. Ist eine Anmeldung im Elster-Portal möglich? Bitte prüfen Sie des Weiteren die verschiedenen Lösungsansätze auf der folgenden Internetseite: http://www.elrv.info/de/servic…l_faq.php?we_objectID=392


    (Wobei der angegebene Link zu einer Seite führt, die beschreibt, wie man meine Signaturkarte mit Elster Online zum Laufen bringt. Genau das sind meine Ausgangsvoraussetzungen, bei denen das Signieren mit Elster Online läuft (und die ich anfangs als mein existierendes set-up beschrieben hatte). Ich hab also mit dem Support ne Ehrenrunde gedeht, und bin genau wieder da, wo ich angefangen habe.


    Was das fehlende Eingabefeld angeht: Wenn man in WISO eine Signaturkarte auswählt, für die der Treiber nicht installiert ist, gibt WISO eine Fehlermeldung aus und blendet die Zeile ein, damit man den Pfad zur DLL auswählen kann (das ist wohl auf dem Computer des Supportmitarbeiters der Fall). Wähle ich meine Signaturkarte aus, erscheint dieses Feld nicht, da der Treiber installiert ist, und WISO die DLL auch findet (sie liegt im system32-Ordner, das habe ich gecheckt). Das Fehlen der Zeile weist also darauf hin, daß der Treiber da, und die Installation der Karte erfolgt ist. Der Supportmitarbeiter lebt in der falschen Annahme, daß der Pfad in jedem Fall manuell eingegeben werden muss. Das werde ich ihm noch mitteilen, damit er andere nicht auf die gleiche falsche Fährte lockt...


    Trotzdem meldet WISO beim Signieren dieses:


    [Blockierte Grafik: http://www.altrosa.de/WISO.PNG]


    Drum mein Post hier...Ich brauche ja nicht viele Anwender, die meine Karte benutzen. ich brauche nur einen, der sie mit WISO zum laufen gebracht hat.


    Ach so, falls es interessiert: Der Support von Signtrust (also des Kartenherstellers) verweist natürlich auf den Support von WISO:
    ...wie unsere Signaturkarte in eine Anwendung (z. B. WISO Sparbuch) integriert werden kann, müssen Sie mit dem Support der jeweiligen Anwendung klären.


    Hübsch, nich? Ein gern gespieltes Spiel im Bereich Signatur, das ich auch bei ELSTERonline über Monate mitmachen durfte, bis endlich alles paßte...aber man darf da einfach nicht locker lassen, und muss ggfs. dem Support Nachhilfe geben...

    Ich nutze seit Jahren die Möglichkeit, Steuerkontoabfragen über das ELSTERonline-Portal zu machen. Dabei arbeite ich mit einer Signtrust-Card der Deutschen Post, einem Kartenleser (Omnikey Cardman 3821), habe den Openlimit Reader (freie Version), sowie die dazu passende JRE installiert. Das alles läuft prima unter Windows 7 (32 Bit) und dem IE 8.0.


    Nun lebte ich in der wohl irrigen Annahme, daß damit auch alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind, die mit WISO erstellten Anmeldungen und Erklärungen elektronisch mit quailifizierter Signatur abzuschicken. Bei diesem Versuch erhalte ich aber folgende Fehlermeldung Nr. 1005 vom eSigner: PSE Pfad (?) nicht gefunden. Alle updates vom Telemodul sind vorher problemlos durchgelaufen.


    Woran liegt's?


    Merci