Beiträge von wisomußichdasmachen

    Du bist der Hammer! Hat alles funktioniert! Was ist das für ein Bug bzw. Support der uns nicht helfen kann! Und dafür bezahlen wir Geld! Ich fasse es nicht!


    Danke, danke SAMM!

    Schon wieder ein Kompliment. Bin echt dankbar und deine Worte hinterlassen eine tief empfundenes dankbares Gefühl, wenn erkannt wird, dass hier der Einsatz so gesehen wird und das auch zurückgegeben wird. Merci

    Ohne Dich und Deinem Einsatz wäre ich hier aufgeschmissen gewesen! Warum bekommt man keine E-mail von Buhl seine Konten zu überprüfen?

    Ohne Dich und die anderen Profis hier im Forum, wären wir Beckenrandschwimmer doch aufgeschmissen!

    Also großen, ehrlichen Dank :!:und Dir feste auf Deine Schulter hau! :thumbsup::thumbup:

    1. Wunderbar! Bei 16 % und 5 % siehst du falsche Kontenempfehlungen 8300 und 8400. Diese jetzt nicht korrigieren!!
      In dieser Konstellation gehe zu allen Rechnungen, die auf Erlöse mit 16 % MWST falsch gebucht wurden und hebe die Zahlungszuordnung auf über > Finanzen > Bank Kasse etc. Prüfe, dann das die Konten wieder sauber auf offen stehen. Und das bitte gründlich. DENN Beim nächsten Schritt gibt es keinen Weg mehr zurück um weitere falsche Buchungen auf 8405 zu retten.
    2. DANACH wenn die Rechnungen zu 16 % (und evt 5 %) auf offen sind, passe den Kontenplan in dem Bild an auf 8305 und 8405.
      (WDH: Wenn der Schritt gemacht wurde, kann er nicht mehr rückgängig gesetzt werden auf das falsche 8400 / 8300)
    3. UND JETZT nach den Anpassungen der Konten auf 8405 8305 gemäß der bildlichen Empfehlung werden die Zahlungen wieder den Rechnungen zugeordnet. Danach dürfte alles glatt gelaufen sein und deine Buchungen endgültig stimmen.


    Andere User berichteten, die Kontenanpassungen ohne vorher die RG Zuordnungen gelöst zu haben, gemacht zu haben. Fatalerweise blieben die Buchungen auf 8405 dann ewig hängen.

    So und nun Dir viel Glück und Erfolg!

    Du bist der Hammer! Hat alles funktioniert! Was ist das für ein Bug bzw. Support der uns nicht helfen kann! Und dafür bezahlen wir Geld! Ich fasse es nicht!


    Danke, danke SAMM!:!::):thumbup::thumbup::thumbup:

    Wertes Forum,


    habe gerade mit dem Tel. Support gesprochen. Es geht um das Abheben von Bargeld am Automaten.

    Hier in diesem Thread steht was von an Barabhebung = Privatentnahme und dann Ausgaben über Verrechnungskonto buchen ....

    Bargeldabhebung wie verbuchen


    Der Tel. Support sagt aber ich muss die 100 € an die Kasse buchen! Das wäre so korrekt. In den oberen Thread spricht jemand von Privatentnahme.... und dann Verrechnungskonto


    Ich verstehe das nicht!


    Kann mir jemand Schritt-für-Schritt genau erklären wie ich 100 € am Geldautomaten entnommen, richtig buche und wohin?

    An Kasse? Oder als Privatentnahme? Oder ....

    Wo werden die 100 € dann angezeigt? Im Kassenbuch?

    Wie buche ich dann 35 € für Benzin und 45 € für Bürobedarf von den 100 € Bargeld?


    Bin komplett durcheinander....


    Danke für Eure Schritt-für-Schritt Anleitung.


    LG

    Liebe Wissende,


    wie kann ich 2 Quittungen/Belege im Nachhinein zu meinen Ausgaben buchen, wenn die Vorsteueranmeldung bereits beim FA vorliegt?

    Also die Vorsteueranmeldung ist bereits fertig berechnet und ans FA per Elster versandt. Da gibt es ja keinen: "Ich hol mir mal schnell die falsche VST-Anmeldung vom FA zurück"-Button.... ;)

    Ich möchte ja gern noch die Zahllast vermindern mit meinen vergessenen Quittungen....


    Kann mir bitte da jemand eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben?


    Das wäre extrem klasse!


    Danke Euch für Eure grandiose Hilfe!


    LG M. :thumbup:

    Was ist genau richtig so?


    Der erste Teil mit Gutschrift erstellen??


    Oder der 2.Teil mit


    1. ich buche die PayPal Rückzahlung genauso wie den Zahlungseingang bei PayPal auf "Erlöse 19%"?

    2. Die PP Gebühr dann auch auf "Nebenkosten des Geldverkehrs" ?

    3. Habe ich Testhalber mal gemacht... Ergebnis: WISO Mein Büro meckert nicht und setzt eine grünen Punkt vor die Rückbuchung.


    ??

    Ahh..... ne ich hab nur ne Rechnung angelegt, weil das bis voriges Quartal immer funktioniert hat. WISO hat da nicht gemeckert und der Punkt davor war grün. Also 1A zugeordnet.... dachte ich....


    Also muss ich zu jeder Rechnung die ich zurückgezahlt habe, nun eine Gutschrift erstellen mit -10,- €?? So richtig?


    Wie siehts mit folgender Lösung aus:

    1. ich buche die PayPal Rückzahlung genauso wie den Zahlungseingang bei PayPal auf "Erlöse 19%"?

    2. Die PP Gebühr dann auch auf "Nebenkosten des Geldverkehrs" ?

    3. Habe ich Testhalber mal gemacht... Ergebnis: WISO Mein Büro meckert nicht und setzt eine grünen Punkt vor die Rückbuchung.


    Ist das ne Möglichkeit oder komplett falsch??

    Hallo Heiko,

    danke für Deine Antwort!

    Ja, mit dem Durcheinanderwürfeln habe ich auch gedacht...

    Nur wenn ich jetzt - 10,- € Zahlung an Kunde zuordne und dann die Rechnung raus suche, steht da auf der Rechnung nicht MINUS 10 sondern + 10,- €. okay....ordne ich den Betrag dieser Rechnung zu....


    Doch dann kommt folgender Satz: "Der Betrag stimmt nicht mit der Summe der Zuordnung überein! Soll die Zuordnung trotzdem gespeichert werden?" --> klicke ich ja!


    Dann bekomme ich eine Splittbuchung mit dem Status "teilweise zugeordnet" mit gelben Punkt..... Es muss doch aber ein vollstädnige Zuordnung mit grünen Punkt geschehen, oder?


    Das war im letzten Monat definitiv noch nicht.... Was nun?

    Hallo liebe Wissende...


    bisher habe ich eine Paypal Rückerstattung immer so gebucht (Weil ich das mal hier so im Forum gelesen habe....finde aber den Eintrag nicht mehr...):

    1. Rückerstattung buchen -> Zahlung an Kunde -> Rechnung raus suchen -> zuordnen - fertig (Hat bis jetzt auch immer funktioniert...)

    2. Rückerstattung der Paypalgebühren an mich --> Nebenkosten des Geldverkehrs


    Seit heute meckert Wiso Mein Büro plötzlich rum, das die Rückerstattung nur teilweise zugeordnet ist.... Wieso plötzlich?
    Bis zum letzten Quartal ging das alles seinen Gang und nun habe ich Probleme die Rückerstattungen richtig zu buchen.... :(

    Kann mir bitte jemand das noch einmal klar und deutlich erklären wie das richtig funktioniert??


    Da wäre extrem hilfreich!


    Danke an Alle! :)

    Liebe Wissende,


    ich habe ein Problem mit dem Onlineabgleich das PayPal-Kontos.
    Ich gewähre eine Geld zurück Garantie für die Käufer.


    Also.... Kunde kauft Produkte und Geld (17,40 €) kommt rein auf's PayPal-Konto.
    Kunde ist nicht zufrieden und will Geld zurück. Bekommt er auch.
    Das Problem ist nur, beim Onlineabgleich erscheint in der Buchungsmaske nur der zurück gezahlte Betrag. Also nur als Ausgabe!!!!
    Der eingegangene Betrag erscheint nicht seitens PayPal. So könnte ich einfach den eingegangenen Betrag gegen den ausgegangenen Betrag buchen und alles wäre gut.


    Wenn ich den zurückgezahlten Betrag in der Buchungsmaske als "Zahlung an Kunden" deklariere, macht das MB nicht. Es fehlt die Rechnung an den Kunden.
    Warum? Als Kaufbeleg für den Kunden gilt die PayPal-Quittung über die 17,40 €. Meine bisherige Steuertante hat von mir auch nur die Monatlichen Berichte mit alles Eingängen und Rückzahlungen bekommen und das gebucht. Also muss das doch irgendwie gehen mit den Rückzahlungen buchen.


    Wer kann mit bitte helfen und mir sagen wie ich die Rückzahlungen an Kunden richtig buche?


    Echt vielen Dank für Eure Hilfe.


    LG wmidm

    Moin :)

    Zitat


    Moin,
    diese 500,--€ werden über das Verrechnungskonto gebucht. Es handelt sich dabei ja "nur" um eine interne Umschichtung Deines Geldes von PayPal zu Deinem Bankkonto.


    ok

    Zitat

    Überweist Du die 500,--€ von Deinem Paypalkonto auf das Bankkonto, gibst Du im Paypalkonto als Kategorie das Verrechnungskonto an


    ok hab ich gemacht. Doch dabei fallen ja die 19% Mwst hinten runter...oder? Es gibt jedenfalls keine 19 % MwSt zum aktivieren während der Buchungsmaske mit Verrechnungskonto....Entschuldigung für diese naive Feststellung.


    Zitat

    und wenn die 500,--€ auf Dein Bankkonto kommen, machst Du es ebenso.


    Das hab ich nicht kapiert....Die 500 € sind doch schon im vorherigen Schritt auf dem Bankkonto angekommen. Oder bin ich nun total falsch? Entschuldige mich falls Du mit den Augen rollst....ich bin ni so bewandert wie Du und brauche es bissl Idiotensicher... :)


    Zitat

    Die einzelnen E-book Verkäufe auf Deinem PayPalkonto musst Du beim dortigen Zahlungseingang auf die Kategorie Erlöse 19% buchen, wenn für Dich nicht die Kleinunternehmerregelung greift und der Steuersatz für ebooks 19% beträgt.


    Also muß ich nun doch das PayPal Konto in MB aktivieren und alle einzelnen Vorgänge buchen??? Das wollte ich doch nicht. Ich wollte doch das PayPal Konto nicht in MB aktivieren.
    Gibt es keinen Ausweg?


    Zitat

    Hast Du mit MB auch Ausgangsrechnungen für die Ebooks erstellt, musst die die Einnahme auf dem PayPal Konto dieser Rechnung zuordnen (über Kategorie Zahlung vom Kunden).


    OK, das verstehe ich.

    Zitat

    PS:Falls Du es noch nicht machst, führe das PayPal Konto online in MB, das macht es einfacher.


    Aber gerade das will ich ja nicht. Ich will einfach nur diese 500 € als Einnahme mit 19% MwST. buchen und gut ist. Nur ich weiß nicht welches Konto ich nehmen muß. Ich dachte Du kannst mir eines nennen?


    Hoffe ich geh Dir ni zu sehr auf den Zeiger! Aber ich versteh Deine Aussage nur zum Teil.


    Danke für Deine Geduld!


    wmidm

    Lieb WISO-Gemeinde,


    habe eine Frage zu PayPal-Einnahmen. Die Hotline konnte/durfte mir keine Steuerberater-Dienstleistung anbieten....und im Forum habe ich nicht's finden können was mir hilft.
    Wenn es doch einen Thread gibt zu genau meiner Frage, dann verlinkt Ihn bitte hier.

    • Ich habe Erlöse aus Onlineverkäufen (ebooks) die auf das PayPal Konto gehen.
    • Diese Erlöse überweise ich 1 mal im Monat auf mein Geschäftskonto - > 500 €
    • Beim WISO online Abgleich meines Geschäftskontos taucht dann dieser PayPal Erlös von 500 € auf.
    • Wie buche ich diese 500 €????

    Es ist ja keine Zahlung vom Kunden mit Rechnung?!! Das wäre ja das Leichteste. Geht aber nicht.
    Hotline sagt etwas von "Erlöse mit 19%" meine bisherige Steuertante buchte das auf das Konto 1220.
    Dieses 1220 Konto ist aber in WISO für ein separates neues Konto reserviert! (Aussage von Hotline)
    Man kann kein 1220 Konto anlegen im Kontenplan/Buchungskategorien.


    Ich möchte aber kein neues Konto -> PayPal in WISO anlegen und online abfragen und jede einzelnen PayPal-Vorgang buchen....Machte ja meine Steuertante bisher auch nicht.
    Ich habe Ihr nur den monatlichen Umsatzbericht gegeben und Sie hat das dann irgendwie gebucht. Sie fragen möchte ich aber nicht....Chemie stimmt nicht mehr so...


    JA, ich will lernen und frage deshalb so naiv hier. Ich beschäftige mich mit Kontenplan und Buchungen, so das ich ab sofort meine 20-30 Buchungen im Monat selbst machen möchte!
    Also bitte keine Tipps wie: "Besuche eine Steuer-Kurs" oder "nimm an einer Wiso Mein Büro-Kurs teil"
    So einen WISO-Kurs hätte ich gern gemacht, aber diese Kurse finden alle 300 KM und weiter von meinem Zuhause statt....


    Also bitte weist mich freundlich auf meine Defizite hin bzw. helft mir in meinen obrigen Fall.


    Vielen lieben Dank! :)

    Ja natürlich, siehe Forenregeln. Sammelthreads sind nicht erwünscht, denn so muß sich jemand, der ein konkretes Problem hat, durch diesen ganzen Wust wühlen, der mit seinem Problem nichts zu tun hat. Deshalb ist der von Dir gewählte Titel auch ungeeignet, da er mehr Deinen Zustand beschreibt als das Problem.


    OK Billy, wenn das so in den Forenregeln drinsteht, dann bitte um Entschuldigung! So wie Du es mir erklärt hast, kapier ich das. Ich werd mich bessern! Wünsche Dir ein schönes WE.

    Hey Ihr Profis,


    das ist mal ne Hilfe! :) Tip Top und ein großes Danke an alle!!!
    Da habe ich was zum lesen und von dem Buhl Webinaren hat die Tante von der Hotline mir nichts erzählt!
    Sonst würde ich nicht fragen. Und ja, ich muß mich auf den Hosenboden setzen vieles lernen lieber Heiko66, das ist schon klar. Ich hätte ja einen besagten Crashkurs besucht lieber Mausko...., wenn die nicht 200-300 Km weg wären. Das hatte ich aber in meiner Fragestellung bereits erwähnt... Aber vielen Dank, dass Ihr trotzdem meine Fragen beantwortet habt!!!


    Das mit den Webinar klingt richtig gut!! Danke Burki! Das schau ich mir an!


    Hmm... Samm, ich bin ja dankbar für die Hilfe hier im Forum von Euch. Aber meinst Du nicht, das auch Du Dir Zeit sparen könntest mit MEINEN DINGERN, wenn es einen umfangreichen Online Video Kurs geben würde? Und Du bist echt der Meinung ich hätte 9 verschiedene Threads aufmachen sollen? Hmm...Nackenschläge kannst Du jemanden anderen verabreichen!!! Das ist Androhung von Gewalt... :((


    OK, nochmals großen Dank an Euch Profis und ein schönes Wochenende.
    Ich werd mich da mal durchackern :)

    Hallo an alle Wiso Mein Büro Anwender,


    wer kann mir helfen?! Ich finde im Forum keine konkreten Anweisungen wie ich was buchen soll.
    Auch keine Videos oder einen Online Kurs. Wenn es so etwas gibt, dann bitte gebt mir die Adressen und URLs.


    Nun zu meinen Fragen:


    Wie buche ich richtig und welches Konto/Verwendung muß ich angeben???
    bei:

    • PKV --> Betriebsausgabe? Keine Betriebsausgabe? Welche Verwendung? Welches Konto?
    • Abbuchung auf PrePaid Kreditkarte vom Geschäftskonto aus? Welche Verwendung? Welches Konto?
    • Darlehen monatliche Rate Zahlung? Welche Verwendung? Welches Konto?
    • Versehentlich eine Rechnung erstellt....:(( Gutschrift erstellt....aber das 3 mal!!! Sau blöd, ja ich weiß....Wie bekomme ich nun die 2 überfälligen Gutschriften weg? Einfach löschen geht ja nicht, oder? Dann fehlen ja zwei Rechnungsnummern dann??? Ist das richtig??
    • Rechtschutzversicherung??? Welche Verwendung? Welches Konto?
    • Rückzahlung von Stromanbieter erhalten. Welche Verwendung? Welches Konto?
    • Abbuchung vom Geschäftskonto auf Konto für Steuerrücklagen? Wie buche ich das richtig?
    • Xing? Sonstige Aufwendungen??? Oder wie?
    • Bankautomat Bar Geld Entnahme? Umbuchung Kasse? Da will Wiso aber immer eine Gegenbuchung machen als Privatentnahme??? Ist ja aber keine richtige Privatentnahme! Wie buche ich das richtig?


    Ja, viele Fragen.... ich weiß! Aber wenn ich jemanden kennen würde, der mir solche simplen Fragen beantworten könnte, dann hätte ich den angerufen....
    Meine Steuerberaterin will nicht so richtig mir das erklären wie ich mit WISO richtig buchen kann....Sie will ja Geld verdienen. Aber ich habe im Monat nur ca. 30 Buchungen zu machen....und das werde ich doch hin bekommen. So schwierig kann es ja nicht sein. Nur den Jahresabschluss kann die Steuerberaterin natürlich machen. Das ist kein Problem.


    Wenn hier jemand dabei ist, der einen guten Steuerberater kennt der solche Laien wie mich beim buchen mit WISO Mein Büro unterstützen würde, der sollte sich bitte hier melden. Ja, es gibt Crash-Kurse für WISO MEin Büro....doch diese Kurse sind alle 200-300 Km von mir entfernt....Also Kosten/Nutzen Aufwand nicht relevant.


    Warum gibt es keinen Online-Kurs von WISO Mein Büro???? 5,45 € pro Monat und man (Frau) kann sich dort einloggen und genau sehen wie man was bucht bzw. eine Hotline
    bereitstellen wo man Steuerfragen zum Buchen etc. stellen kann. Die tech. Hotline von WISO darf ja keine Steuerfragen beantworten oder welches Konto ich für Buchung X nehmen kann...


    Ich hoffe es antwortet mir bitte jemand.
    Falls die Antwort lautet: "Such Dir einen Steuerberater!" dann brauch ich aber auch kein Programm WISO Mein Büro.... wenn es keine Möglichkeit
    gibt bei solchen Fragen wie meinen, eine kompetente Antwort zu bekommen.
    Sorry für meine Wortwahl....Bin bissl genervt weil ich weder online noch telefonisch ein Lösung gefunden habe....


    Vielen lieben Dank für Euer konstruktiven Tips :))