Beiträge von zap-o-post

    Aus irgendeinem Grund ist mein Thema "Umsatzabfrage bei einigen Konten nicht möglich" verschwunden - und das obwohl Billy schon die erste Antwort lieferte.


    Beim Abruf von 3 verschiedenen Konten bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    (Alle bis auf das Bytemuster gleich)



    Die Konten sind bei der ING Diba, VR-Bank und Consors. Andere Konten bei den selben Banken laufen ganz normal.


    ---


    Ich zitiere mal Billy aus der Benachrichtigungsmail:

    Zitat

    Habe diese lustige Fehlermeldung auch vereinzelt bekommen bei Punktekonten. ING DiBa geht ohne Probleme.

    Hast Du eventuell auch schon den aktuellen PreRelease installiert? Sprich, kam das Problem damit?

    Und daß es Moderatoren gibt, die Äußerungen wie

    und müsste mein sauer verdientes Geld nicht irgend einer Software Klitsche Firma hinterher werfen.

    Vielleicht kann hier einer von den "geweihten" Buhl mal den Ti pp geben, nicht immer nur die Praktikanten an die Screenparser zu lassen.

    nicht als sachliche Kritik verstehen und entsprechend reagieren. Und dazu nur auf die Forumsregeln hinweisen und nicht geneigt sind, darüber zu diskutieren. :whistling:


    Na super, das Zitat schön aus dem Zusammenhang gerissen und man kann es nirgendwo komplett nachlesen :rolleyes:


    Und selbst an diesem zusammenhanglosem Text kann ich keine "strafbedrohte Handlungen oder Äußerung" erkennen, da wird man ja noch mal fragen dürfen gegen welche Forumsregel hier verstoßen wurde.

    Es gibt den begründeten Verdacht gegen gar keine, auch wenn der Textausschnitt nicht meine sonstige feine englische Art widerspiegelt.

    Du musst aber auch akzeptieren, das ggf. andere Forumsteilnehmer nicht mit Deiner Meinung übereinstimmen. Was Du eben nicht darfst, ist strafbedrohte Handlungen oder Äußerungen tätigen.

    Bin ich mit allem einverstanden!

    Guten Abend, wie ist der aktuelle Stand beim VISA Konto der DKB Bank, da ich sehr wenig Buchungen habe, weiß ich nicht ob es jetzt funktioniert?

    Sei froh, bei vielen Buchungen ist das ein Riesen durcheinander, ich habe mittlerweile Komplett den Überblick verloren.


    Buhl hat hier offensichtlich keine Eile. Bei anderen Screenparser Problemen heißt es hier im Forum immer "ist doch nur ein xxxxxx Zugang, der ist halt nicht so wichtig und so weit verbreitet...".

    Da das Problem hier ein viel weitreichenderes ist, halten sich einige hier auffällig bedeckt.

    Ja, bei mir werden vorgemerkte Buchungen jetzt auch als Umsätze angezeigt,, mit sehr allgemeinem Verwendungszweck "Lebensmittelgeschäft". Nach 2-3 Tagen wird dann die richtige Buchung in die Liste übernommen (Verwendungszweck z.B. "Aldi".), die eigentlich vorgemerkten aber nicht entfernt. Wie hier schon geschrieben, werden die Buchungen auch bei jedem Abruf wieder neu geladen. Dadurch stimmt der Kontostand und der Banksaldo überhaupt nicht mehr.

    Ich schon, aber es ist mit so etwas von egal, ob dieser letztendlich überflüssige Zugang funktioniert.

    Warum bietet Buhl so etwas an wenn es "überflüssig" ist?


    Konstruktiv: Wenn ich auf den Button "Konten aktualisieren" drücke und der Prozess irgendwo hängen bleibt, weil eine Abfrage gerade mal wieder nicht geht nervt das. Zumal man dann jedes mal die PIN wieder neu eingeben muss, so lange bis sich die Entwickler erbarmen das Problem zu fixen. Leider ist die Kommunikation zu solchen Problemen eher, - sagen wir mal suboptimal.

    Und es ist eine Tatsache, daß Buhl nirgendwo für solche Spaßzugänge garantiert, daß die ununterbrochen funktionieren. Alles zu seiner Zeit und mit angemessener Priorität.

    Auch bei der vierten Wiederholung kann ich nur schreiben, dass ich das nie gefordert habe!


    Ist aber auch eine andere Fehlermeldung als im Thread, aus dem ich dieser Diskussion abgetrennt haben.

    Du hast recht. Ich wollte nicht jedes Mal wenn ein bestimmter Webparser nicht geht einen neuen Thread aufmachen. Wenn das gewünscht ist, kann ich das natürlich gerne tun.


    Auch wenn es hier immer wieder so dargestellt wird, ich weiß dass es keine fehlerfreie Software gibt. Ich kenne das Prinzip wie Webparser funktionieren und wo die Tücken liegen. Auch wenn hier dauernd auf dem armen zap-o-post rumgehackt wird, schaut euch gerne noch mal an wie die Diskussion entstand und dass das Bashing hier nur aus Unterstellungen und Fehlinterpretationen besteht!

    ach, wie ermüdend solche Diskussionen sind.

    Du sagst es!

    Kontoführung über Pin/Tan Web ist ein Notbehelf, da die Website über Parser ausgelesen werden muss und jede Änderung an der Webseite eine entsprechende Anpassung erfordert.

    Ach ehrlich, das konnte man bisher noch gar nicht in diesem Forum lesen :/


    Das kann dann schon mal etwas dauern, zumal es bei Punktekonten keine oberste Priorität hat.

    Wurde jetzt zum dritten mal innerhalb von einem Tag geschrieben. Aber was soll's, irgendwann wird es schon einer glauben.


    Irgendwann ist auch mal gut mit "ich bezahle, also will ich ..."-Ansprüchen und entsprechenden Diskussionen.

    Ich glaube Buhl nennt das Aktualitäts-Garantie Vertrag. Es zwingt dich keiner zu solchen Diskussionen!

    Lieber Uwe,


    vielen Dank für deinen hilfreichen Beitrag.


    Du hast recht, ich hätte es deutlicher machen sollen, dass meine Antwort mit "der Programmierer" ein Zitat des Foristen miwe4 war. Allerdings ist mir schleierhaft wie du darauf kommst, dass ich "den Programmierer" betreue und beaufsichtige, nur weil ich ihm Informationen zur Verfügung stelle.


    Bist du so freundlich und teilst mir mit was daran unsachlich ist wenn ich schreibe, dass ich Buhl für solche Anpassungen bezahle? Das ist doch eine Tatsache!


    Wenn Payback hier mehrfach innerhalb von wenigen Tagen seinen Webseitenauftritt anpasst und das gerade erschienene Update von Buhl nach ein...zwei Tagen nicht mehr zur Webseite passt, dann ist es vollkommen egal, wie viele Softwareentwickler mit dem Problem beschäftigt sind und wer wieviel dafür bezahlt.

    Oh, ich wusste nicht, dass Payback seinen Webseitenauftritt innerhalb weniger Tage mehrfach angepasst hat, scheinen fleißige Softwareentwickler zu haben.

    Es geht seit deutlich mehr als "ein...zwei Tagen" nicht, weder vor noch nach dem Update, dort steht auch nicht, dass dieser Bug gefixt wurde.

    Sie sind auf jeden Fall in der misslichen Lage, bei so etwas immer nachziehen zu müssen.

    Ja und genau dafür bekommen sie Geld.

    Der Straßenreiniger ist jeden Tag in der "misslichen Lage" den Dreck von anderen wegmachen zu müssen, das ist halt sein Job!

    Und das kann schon mal ein paar Tage dauern. Wobei, wie schon geschrieben, Punktekonten dabei sicherlich bei weitem nicht die höchste Priorität haben.

    Und ich habe nie was anderes geschrieben und muss das jetzt schon zum zweiten Mal rechtfertigen!

    Bleib also bitte realistisch und versuche mal, die Problematik ein wenig objektiver zu betrachten.

    Ich bin der größte Realist den du dir vorstellen kannst!

    Wenn du dir meine Kommentare in diesem Thread noch einmal ruhig und sachlich durchliest wirst du feststellen, dass mir im Laufe der Beiträge einfach Aussagen unterstellt wurden die ich nie getroffen habe.


    Anschließend wiederholst du das ganze noch einmal mit deinem letzten Beitrag, stellst dir vor ich hätte ihn geschrieben und streichst alle Stellen an die du für unsachlich erachtest, besonders die nicht von mir zitierten!

    Naja, statt mir Textbausteine mit nicht zutreffenden Informationen zu schicken, die alles nur noch schlimmer machen, hätte man auch schreiben können: "Buhl weiß Bescheid und arbeitet daran."


    Der Programmierer hat genügend Informationen von mir bekommen, wenn er wollte könnte er loslegen. Da das Problem offensichtlich schon bekannt ist, sollte er schon längst dran sein!


    Außerdem ist es egal durch wen das Problem entsteht, denn ich bezahle Buhl dafür genau solche Anpassungen vorzunehmen!


    Grundsätzlich finde ich es ja OK, wenn die Moderatoren hier Buhl in Schutz nehmen, doch leider ist es nicht immer passend.