Beiträge von zap-o-post

    OK, habe alles probiert, Kontakt gelöscht, versucht neu anzulegen, neue Datenbank mit Schwäbisch Hall Testkonto, LT PreRelease... es kommt immer die selbe Fehlermeldung: "Antwort der Bank konnte nicht verarbeitet werden."


    Ist schon spannend, dass es bei anderen funktioniert...


    Anmeldung direkt auf der Webseite geht!



    EDIT:
    Vorhin ging es übrigens 1x (bei ca. 30 Versuchen):



    EDIT2:
    War mein echtes Konto. Da ist etwas mehr Geld drauf und auch das Datum ist sehr ungewöhnlich!

    Geht bei mir problemlos (Prog 22.1.0.84 LT-Kernel 1.6.5.179 mit Screennparser 1.0.3.2061 und DDBAC 5.5.92.0)


    Falk

    OK, bei mir nicht (Prog 22.1.0.84 Banking Kernel 1.6.5.179 LT-Kernel 5.0.1.133 mit Screennparser 1.0.3.2062 und DDBAC 5.5.95.0)


    Den Kontakt zu synchronisieren geht auch nicht.
    Gibt es einen Weg, den Kontakt komplett zu löschen und dann neu anzulegen, ohne dass mir die bestehenden Buchungen des Kontos verloren gehen?

    Wobei man da meines Wissens nach nicht einfach drüber installieren kann, weil der LTPreRelease nicht installiert wird, wenn bereits eine neuere Version vorhanden ist. Aber das kann man austrixen, indem man den LT-Ordner umbenennt/sichert und einfach einen leeren LT-Ordner anlegt.

    Wo genau finde ich den LT Ordner für MG365, ich habe da mehrere?!?

    Also wenn Du mich ansprechen willst: das habe ich nicht bestritten! Ich habe mich einzig und alleine auf die Aussage von ZwergEdeka bezogen, die ich zitiert habe.

    Nö, war eine Antwort auf die Frage von Jürgen "Hat sonst keiner das Problem? "

    Schön für die Bank, aber was soll uns das sagen?

    Das wiederum war eine Anmerkung zum Kommentar von Sven: "Die ABN Amro Bank ist hier nicht gerade eine der verbreitetsten Banken."

    Muß man das wirklich immer wiederkäuen? Das entspricht einfach nicht den Tatsachen. Und wenn Du das unbedingt diskutieren willst, dann mache das dort. Hier hat das nichts zu suchen!

    Will das nicht diskutieren, war nur eine Feststellung!

    In SEPA-Zeiten darf die Banklaufzeit für eine SEPA Bewegung einen Bankarbeitstag betragen ...

    Ich weiß, aber es gibt auch Banken die sind deutlich schneller. Wenn es mal schnell gehen muss, bevorzuge ich selbstverständlich solche Banken!

    Dazu diesen Onlineprotokoll und Verlauf, die ggf. erweitert werden müßten. Reich ein Verbesserungsvorschlag beim Support ein.

    Geht das hier im Forum in der entsprechenden Rubrik?

    Was für Zeiten? ?(

    Für manche Überweisungen ist es interessant wie lange diese von der einen zur anderen Bank unterwegs sind. Mir ist bisher keine Möglichkeit eingefallen, wie ich diese Buchungszeiten mit protokollieren kann. Mit dem Kontoticker ist es einigermaßen gut möglich, allerdings mit dem genannten Datenschutz Problem.


    Ich würde mir hier 2 Erweiterungen wünschen:
    1. Wiso MG protokolliert Zahlungs Ein- und Ausgänge detailliert und transparent lesbar mit
    2. Ich habe mehr Einstellmöglichkeiten im Kontoticker, um z.B. den Verwenduszweck zu parsen und anzupassen.

    Also bei mir geht es auch nicht, gleiche Fehlermeldung wie jue0159 !


    Habe das hier nur durch Zufall gefunden, kann mit dem Begriff "ABN Amro" nicht viel anfangen, habe immer nach MoneYou gesucht. Weiterhin denke ich, dass diese Bank doch schon eine gewisse Verbreitung hat, war lange in den Bestenlisten der Tagesgeldvergleiche!


    Ich persönlich finde auch, dass sich Buhl sehr lange Zeit lässt, um ein Software Abo Produkt mit Fehlerkorrekturen zu versorgen. Auf der anderen Seite würde ich mir natürlich wünschen, dass alle Banken den HBCI Standard unterstützen.

    Ich nutze den Kontoticker und lasse mir die Infos per E-Mail schicken. Zwar werden Teile der Kontonr. durch Sternchen unkenntlich gemacht, jedoch schreiben manche Banken die IBAN auch noch in den Verwendungszweck. Diese Daten würde ich ungern per E-Mail quer durch das Internet schicken.
    E-Mail ganz abschalten möchte ich auch nicht, da ich sonst nicht die Zeiten für die jeweilige Buchung bekomme.


    Irgendwelche Ideen, oder habe ich was übersehen?

    Wiso Mein Geld (aktuelle 365) friert beim abrufen der DeutschlandCard ein. Einzige Abhilfe ist den Prozess zu killen, mit der Gefahr einer korrupten Datenbank.


    Bestimmt wurde die Webseite geändert und dann passt der Screenparser nicht mehr, dauer halt, - OK.
    Aber dass das Programm dann sich so weghängt ist ein Unding und sollte schleunigst behoben werden, das ist ein Fehler im Errorhandling und nicht durch eine geänderte Webseite zu entschuldigen!

    Das Problem lies sich lösen, in dem ich beide Konten offline gestellt hab und dann die Kontaktänderungen vorgenommen hat. Dann für beide Konten die Zugangsart neu bestimmt (VISA-Konto dann gleich als PIN/TAN Web, was es ja letztendlich ist).

    Ich habe die Konten offline gesetzt und als ich die Kontaktinfos (URL und HBCI Version) geändert hatte, bekam ich beim Synchronisieren wieder die alte Fehlermeldung:


    Ich habe bei Benutzerkennung meinen Benutzernamen eingetragen, Kunden ID ist leer und als PIN verwende ich mein Onlinepasswort (was nicht rein numerisch ist [sein darf], aber trotzdem ein virtueller Ziffernblock erscheint).
    Ist doch so weit OK, oder?

    Ich wünsche mir auch die Möglichkeiten zum Vergleichen zurück!


    Weiterhin fehlt mir das Feld um die TAN Ziffern per Button zu klicken, also die graphische Tastatur.
    (laut Billy's Neuerungsseite sollte die graphische Tastatur drin sein, bei mir ist aber nichts sichtbar [Version 22.1.0.84])