Beiträge von cd51674

    Guten Morgen zusammen.... :)
    ich setze das neue WMG 2015 unter Windows 8.1 ein und muß leider feststellen, das der Programmstart und die ganze Programmbedienung sehr träge und langsam ablaufen. ?(
    Hat jemand ähnliche Probleme oder gibt es Einstellungen, die das Arbeiten mit dem Programm bechleunigen würden?
    Danke vorab für Hilfe und Ratschläge.
    LG CD :thumbsup:

    Hallo, danke für die schnelle Antwort. Ich habe die Geschäftsvorfälle geprüft und gesehen, dass Sammelüberweisung nicht aktiviert war. Ich habe der Bank jetzt eine Mitteilung über MG gesendet und gebeten dies wieder zu aktivieren.
    Ich weiß nur nicht warum ich vor 14 Tagen noch einen Sammler erstellen konnte. Wer sollte da etwas geändert haben ? Also nochmals Danke

    Hallo zusammen,
    ich kann auf einmal keine Sammler mehr mit mehrerern Überweisungen erstellen. Fehlermeldung: Auftrag HKSUB nicht verfügbar. Ich muß den Sammler dann auflösen und einzeln überweisen, was sehr lästig ist, da ich ChipTan optisch mit Sparkassen Karte und Gerät am Bildschirm einlese.
    Am Konto wurde nichts geändert und Wiso Einstellungen auch nicht. Egal ob Sepa oder Standardüberweisungen geht nicht mehr. Vielleicht weiß einer Rat, bevor ich den Support kontaktiere ?
    Danke vorab ;)
    CD

    Aber von 50 Jahren stand im Eingangspost nichts. Oder habt Ihr schon Goldhochzeit gehabt?


    ...entschuldigung, war vielleicht falsch formuliert. So eine Münze gab's dann zu meiner Geburt zum Beispiel.


    Danke für die Info. Jetzt kurz noch eine Frage. Was verstehe ich unter einem Tafelgeschäft ? Hier habe ich im Internet gelesen, daß Geschäfte An- oder Verkäufe bis 14.999 Euro anonym verlaufen, also niemandem gemeldet werden ? Erst darüber verlangt der Käufer einen Ausweis zu Ligitimation ? Ist das korrekt ?

    Aber von 50 Jahren stand im Eingangspost nichts. Oder habt Ihr schon Goldhochzeit gehabt?


    ...entschuldigung, war vielleicht falsch formuliert. So eine Münze gab's dann zu meiner Geburt zum Beispiel.


    Danke für die Info. Jetzt kurz noch eine Frage. Was verstehe ich unter einem Tafelgeschäft ? Hier habe ich im Internet gelesen, daß Geschäfte An- oder Verkäufe bis 14.999 Euro anonym verlaufen, also niemandem gemeldet werden ? Erst darüber verlangt der Käufer einen Ausweis zu Ligitimation ? Ist das korrekt ?

    Guten Morgen zusammen,


    unsere Eltern haben uns Kindern vor etlicher Zeit (zur Geburt,Taufe,Hochzeit,etc.) Goldmünzen (Krügerrand,etc..),kleine Goldbarren, geschenkt. Anschaffungszeitpunkt und Anschaffungspreis also unbekannt. Wenn ich jetzt hiervon etwas verkaufen möchte, sind dann Steuern fällig ? ?( Muß der Ankäufer den Verkauf dem Finanzamt melden, oder ich ? Man weiß ja letztendlich nicht wieviel Gewinn hier gemacht wurde, denn Gold-u.Silberpreise steigen und fallen ja ständig. Ebenso sind die Eltern bereits verstorben und wir haben keinerlei Anhaltspunkte über die damaligen Anschaffungskosten. Das gleiche gilt ja sicherlich über geerbten Schmuck.


    Es wäre hilfreich hier einige Infos zu erhalten, wie wir einen solchen Verkauf sicher abwickeln können, um irgendwelche späteren Steuernachzahlungen zu vermeiden. :sleeping:


    Für Infos und Rat danke ich vorab schon allen :thumbsup:


    Gruß


    Christiane