Beiträge von Cashman

    Wie hier beschrieben, habe ich meine Verzeichnisse mit den Dokumenten auf Festplatte neu strukturiert, was dazu führt, dass man über MG nicht mehr auf diese zugreifen kann, da der Link ins Leere führt. Es wäre schön, wenn in Zukunft MG eine Massenänderung der Links auf Festplatte zulassen würde. Im ersten Schritt würde eine schnöde Änderung des Laufwerkbuchstabens reichen (wenn man einfach seine Daten zwischen zwei Laufwerken kopiert, aber die Verzeichnisstruktur ansonsten gleich lässt).


    Im zweiten Schritt hätte ich gerne eine elegantere Lösung, wenn man die Verzeichnisstruktur ändert (z.B. liegen bei mir alle Mobilfunkrechnungen in einem Verzeichnis. Jetzt bin ich auf die Idee bekommen - da ich sowieso alles neu verlinken muss - Unterordner für die einzelnen Jahre zu erstellen und die Rechnungen dort reinzuschieben).

    Also ich habe alle Dokumente etc. auf einem USB-Stick. Dem kann ich jedem Laufwersbuchstaben zuweisen. :)

    gibt es hier auch Antworten?

    In der Regel schon, wenn jemand die Antwort weiß. Generell kann ich nur sagen, dass es Darstellungsprobleme gibt, wenn eine Zahlung bei Paypal per Lastschrift erfolgt, da diese zu einem späteren Zeitpunkt erst geliefert wird. Da Kreditkartenzahlungen sofort dargestellt werden, nutze ich diese und damit gibt es auch keine Probleme.


    Paypal meldet bei Lastschriften einen Kontostand von 0, liefert aber die Gegenbuchung erst Tage später. So zumindest meine Erfahrung bisher.

    Hast du die Option "Automatische Ausgleichsbuchung erzeugen" in den Umsatzparametern des Paypalkontos aktiviert?

    Das kann ich auch bestätigen. PayPal hängt immer mit den Buchungen "hinterher". :wacko: Es wird ein Kontostand von 0 gemeldet und MG365 meckert, das der Kontostand nicht stimmt. Ich Ignoriere es einfach, denn 2-3 Tage später sind die Buchungen vorhanden und es ist alles wieder im Lot :thumbsup: Ausgleichsbuchung kann man natürlich auch machen aber wozu ? :rolleyes:

    Kontoabfrage per Website funktioniert problemlos :) Irgendwann läuft's dann auch wieder mit MG 365.

    Ich denke auch, das Buhl wegen dieser PSD2-Umstellung alle Hände voll zu tun hat . Also abwarten und Bier trinken :S

    Billy

    Im Juni habe ich nach dieser Anleitung mein Targo Konto wieder zum Laufen gebracht, nachdem es für einige Monate nicht mehr wie gewohnt funktionierte. Ende August konnte ich die Umsätze noch abfragen. Jetzt habe ich es zur Fehlerbehebung aber nur synchronisiert, diese Anleitung also nicht noch einmal ausgeführt.

    Das Einloggen bei der Targobank über die Webseite funktioniert. Dort wird ja seit September auch eine SMS TAN versendet.

    Ich warte noch ein paar Tage ab, vielleicht liegt der Fehler ja auf der Targobankseite. Ansonsten müsste ich die Anleitung wohl doch noch einmal durchspielen.

    Konto neu Synchronisieren und unter den Kontoeinstellungen den Zugang wie im Bild ändern.8)



    Gerade die Version 24.1.3.420 installiert und Lets Trade:


    Version
    1.9.002.2032
    1.0.1.1
    5.7.43.0
    5.7.43.0
    5.0.1.332
    1.0.3.2174
    1.0.3.2174


    Keine Änderung

    Also so eine Fehlermeldung habe ich noch nicht gehabt. :wacko: Der Zugang zur Targobank über HBCI läuft bis dato reibungslos.:)

    Vielleicht kommen die beiden Programme sich doch irgendwie ins "Gehege", wer weiß ? Da kann nur der Support helfen.

    Die Änderung im Programm betrifft nur die DDAC-Synchro. Der Zugang bei den Kontodaten bleibt gleich

    Siehe unten.



    Hallo zusammen


    O.k. Das von mir vorgeschlagene Farbbeispiel, mag nicht jedem gefallen, ist ja auch in Ordnung. :thumbup:


    Ich würde mir MG allerdings so einstellen. Aber wie schon von babuschka angemerkt, wären auch verschiedene

    Kontrastfarben eine möglichkeit, aufgrund Sehbehinderungen oder verschiedener Monitortypen hilfreich.


    Die Aussagen "funktionen sind mir wichtiger" oder " ich will Arbeiten" will ich mal so kommentieren:


    Ich will auch mit vielen tollen funktionen in MG Arbeiten - aber vernünftig und nach meinen Bedürfnissen angepasst.

    Und da spielt für mich neben den tollen Funktionen auch die Farbgebung auch eine wesentliche Rolle.


    Vieleicht sollte jeder mal, der mit einem Grafikprogramm etwas umgehen kann, seine eigene MG Startseite kreieren

    und hier hochladen. Wer weiß, vieleicht ist ja wirklich ein Picasso dabei 8)


    Und nicht vergessen - es ist eben nur ein Vorschlag :)


    Grüße Cashman 💵

    Hallo zusammen


    Ich weiß nicht wie es Euch gefällt, immer mit dem selben blauen Farbdesign von MG zu arbeiten. Augenschonend finde ich dieses blau leider nicht. <X

    Dunkle Farben z.b Schwarztöne, empfinde ich persönlich als angenehmer.:)


    O.K, jeder "sieht" anders und das Farbemfinden jedes einzelnen sieht anders aus. Sollte da nicht jeder einzelene selbst bestimmen, wie MG farblich auszusehen hat ?

    Windows, YouTube und viele andere Programme machen es vor. 8)


    Ich würde mir eine Farb.- oder Design-Implentierung wünschen, damit ich MG farblich so einstellen kann, wie es am angenehmsten für mich ist. :thumbsup:


    Vieleicht so :?:


    Nichts zu danken. Sehr gerne. :)

    Bei der DDBAC Synchro musst Du auf auf PIN/TAN WEB stellen.

    Ähm, wie genau? Zugang auf PIN/TAN umstellen, DDBAC Synchro durchführen und dann vor neuer Abfrage wieder zurück auf HBCI?

    Bei der DDBAC Synchro musst Du auf auf PIN/TAN WEB stellen.

    Das will mir auch nicht einleuchten. Wieso das denn? :/

    Also es geht nur um den DDAC Synchro.

    Hier meine Einstellungen. Musste natürlich etwas schwärzen.

    Der Zugang Bank.- und Kontodaten bleibt auf FintTS HBCI

    Als TAN Verfahren sms-TAN

    Es kommen dann auch 2 SMS von der Bank ( Die erste für den Zugang - siehe WEBseite TARGOBANK- die 2. für die Abfrage )

    Bei ADMIN HBCI Einstellungen das TAN Verfahren auf -Ein Schritt TAN-Verfahren stellen.

    Alles speichern, fertig. So läufts bei mir :thumbsup:

    okay, danke fürs verschieben.


    Ich habe jetzt das umgesetzt:

    https://www.buhl.de/faqs?article=1797

    Also nochmal. Es funktioniert NUR die Saldoabfrage mit folgenden Parametern:


    Zugangsart: FinTS (HBCI) PIN/TAN

    TAN Verfahren: smsTAN

    Umsatzparameter: SEPA-Abfrage AUS


    Nach Zusendung von 2 SMS-TAN wird der Saldo übertragen. Umsätze fehlen. :wacko:


    Ticket wurde eingereicht :thumbup:


    UPDATE:


    Mit den Alternativeinstellungen die Buhl unter https://www.buhl.de/faqs?article=1797

    vorschlägt funktionierts :thumbsup:

    Ihr müsst DDBAC-ADMIN Synchronisieren.






    exakt die identische Symptomatik auch bei mir: ohne SEPA-Umsatzabfrage erfolgt korrekte Saldenabfrage ohne Umsätze; mit aktivierter SEPA-Umsatzabfrage kommt die beschriebene Fehlermeldung.

    Da heißt es wohl abwarten..

    Ihr habt Recht. Ist bei mir genauso ;) Die TARGOBANK zickt mal wieder rum :wacko: Ich warte mal ein paar Tage ab. Wenn es sich nicht ändert, dann bleibt nur noch ein Ticket einreichen.

    Die Zugangsdaten sind die selben, zumindest bei einem Giro.- und Tagesgeldkonto.

    O.k., ich vermute mal, dann auch nur 5 Stellen?

    Kreditkarte weiß ich nicht, sollte aber auch funktionieren, denn der Login auf der Website der TARGOBANK für Kreditkarten, ist mit anderen Konten gleich.

    Ja, aber noch werden da Fehler ausgeworfen. Da muß ich dann mal noch weiter forschen.

    Also ich habe 8 Stellen. Bei meiner früheren Kreditkarte über TARGOBANK ging das auch.

    Vielleicht schrauben die noch dran. Bei der Umstellung und Abfrage zwischen Saldo.- und Umsatabfrage des normalen Kontos, lagen auch etliche Tage.