Beiträge von Lanfan

    Der Bereich Budget wurde so überarbeitet, dass das Modul nicht mehr zu gebrauchen ist. Im Vergleich zur Klassik Version völlig fehlerbehaftet. Macht sich bitte mal jemand die Mühe die alte Klassik Version mit der neuen Net Version zu vergleichen? Fällt denn da niemandem etwas auf? Es kann nicht sein, dass hier mal wieder die zahlende Kundschaft den Integrationstest durchführt um Buhl dann die Fehler zu melden. Ich bin mittlerweile sehr verärgert.


    Ein Beispiel: Ein Jahresbudget für eine Kategorie unter "Einnahmen" wird mit 1200,00 €uro budgetiert. In der Klassik Version wurde dieses Budget dann auf die Monatsscheiben aufgeteilt (gemittelt), also 100 €uro pro Monat. In der Net Version taucht das Jahresbudget mit 1200,00 €uro nur noch im Januar auf, zeigt im Januar natürlich Abweichungen an (es sollen ja auch nur 100 €uro gemittelt pro Monat eingenommen werden) und weißt für die übrigen 11 Monate gar nichts mehr aus.
    Was treibt Buhl da eigentlich?

    Inhalte sind das eine, die Farbwahl das andere...einfach unangenehm und daher bei mir wieder gelöscht. Inhaltlich im Vergleich zu Outbank und Konsorten aber wesentlich professioneller. Die Oberfläche sollte einfach an Mein Geld angepasst werden.

    Ein Verbesserungsvorschlag wäre es nur dann, wenn es diese Funktionen nicht in der Classic Version schon immer gegeben hätte. Warum passt ihr die Dinge nicht einfach mal an?! Ich lese hier leider immer nur ausweichende Antworten. Just do it, dann ist die Akzeptanz bei den Kunden auch wieder entsprechend. Sorry ich bin von Jahr zu Jahr mehr enttäuscht.

    Das Thema Reports und Drucken der Budgets ist mittlerweile ein Jahr alt. Mir wurde hier im Forum mitgeteilt, dass dies als Verbesserungsvorschlag bei der .net Version an die Entwicklung weitergeleitet wird. Das ist nun ein Jahr her. Mit anderen Worten, die .net Version ist noch immer nicht fit for purpose.