Beiträge von dipe1976

    Hallo SAMM ,


    danke für die Infos - jedoch gibt es die Punkte ab dem fett geschriebenen in der aktuellen Version nicht mehr:

    Stammdaten > Meine Firma > Bankverbindungen > Banking-Kontakte Liste der Kontakte > "Deine Bank" markieren > Bearbeiten > Kontakt bearbeiten > Konten verwalten "Deine Bank" markieren > Ändern.


    Muss jetzt wie folgt gemacht werden:

    Stammdaten > Meine Firma > Bankverbindungen > Banking-Kontakte Liste der Kontakte > "Deine Bank" markieren > Banking-Kontakte > "Kontakt" wählen" > Bearbeiten > Konten verwalten > "Konto" auswählen > Ändern


    Jedoch hat das zumindest bei mir nicht so wirklich funktioniert - daher habe ich ein neues Konto angelegt und alles tutti (bis auf die Tatsache, dass ich nun eine Menge an Bankbewegungen doppelt im System habe (hat automatisch das komplette letzte Jahr abgerufen - alle auf "nicht zugeordnet" gesetzt)).


    Cheers

    DirkP

    Guten Morgen zusammen!


    Meine kleine "Dorf"-Sparkasse ist nun mit der Kreissparkasse fusioniert - dadurch ändern sich ja die folgenden Daten:


    · BLZ

    · BIC

    · IBAN


    Das Konto an sich hat sich aber nicht geändert, sprich es sind die Zahlungen sowohl vor der Fusion als auch danach in einem Onlinebanking-Konto verfügbar - das hätte ich natürlich auch gerne im Programm so abgebildet ;)


    In WISO Mein Büro Plus unter Zahlungen Bank/Kasse > Weitere Funktionen > Einstellungen Bankverbindung kann ich die Bankverbindung auch bearbeiten - jedoch kann ich da nur den Namen ändern :( Die wirklich relevanten Daten sind ausgegraut und damit nicht änderbar.


    Gibt es da eine Möglichkeit oder muss ich nun ein neues Konto anlegen?


    Danke für eure Antworten!


    DirkP

    Hallo und erst einmal ein frohes neues Jahr!


    Ich nutze den WISO Kaufmann 2011 nun seit einiger Zeit als Büroprogramm, jedoch habe ich bisher meine Bankauszüge ganz traditionell von der Bank geholt und manuell eingebucht. Ab diesem Jahr möchte ich auch die Onlinekomponente nutzen,Einrichtung ist soweit auch alles in Ordnung.


    Nun habe ich Kontoauszüge geholt und möchte die in meiner Buchhaltung haben. Bei OPs ist die ganze Geschichte kein Problem, aber wie läuft der ganze Vorgang bei Abbuchungen, die nichts mit OP zu tun haben? Beispiel:


    - Bankgebühren
    - Dauerauftrag Miete Büro


    Ich habe nun dafür jeweils eine Regel erstellt - in der Hoffnung, dass die beim nächsten Erscheinen greift. Jedoch habe ich im Zahlungsverkehreingang noch eben diese beiden obigen Buchungen für Dezember respektive Januar drin stehen und möchte die gerne verbuchen - und zwar so, dassdie auch aus dem Zahlungsverkehreingang verschwinden ;-)


    Wäre für Hilfe dankbar - stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch.


    Schöne Grüsse


    Dirk

    Hallo zusammen!


    Ich habe zu diesem Thema schon einige Threads durchgelesen - nur für den Fall, dass jemand SuFu schreit ;-)


    Ich habe folgendes Problem (WISO Kaufmann 2011, alles SKR03 - Istversteuerung):


    1. Einkauf von Waren 19% - die Vorsteuer wird folgerichtig nach Bezahlung auf das Konto 1576 - Abziehbare Vorsteuer gebucht
    2. Erstattung dieser Vorsteuer durch das Finanzamt. Laut diversen Beiträgen soll auf das Konto 1780 - Umsatzsteuervorauszahlungen im Haben gebucht werden. Gegenkonto ist ja die Bank, da dort das Geld eintrifft.


    Nun die Frage: Das Konto 1576 wird ja nicht von der 2. Buchung berührt, also bleibt der Wert bestehen. Wenn ich nun den Monats- oder Jahresabschluss mache - werden diese beiden Konten dann intern miteinander verrechnet, so dass das Konto 1576 wieder auf Saldo 0 steht? Oder bleibt der Saldo dieses Kontos bestehen?


    Freundliche Grüsse


    Dirk

    Kurz und knapp: Danke schön thommyr! ;-)


    Bin gerade noch im Testmandanten am spielen und trage ~1 Jahr an Daten aus meinem Nebengewerbe nach. Ab Januar gehts erst los, dementsprechend werden wohl noch einige Fragen kommen.


    Schöne Grüsse


    Dirk

    Guten Morgen zusammen!


    Ich habe jetzt einige Themen zum OP-Ausgleich durchgeforstet und wollte nochmal sicher gehen, ob ich das auch richtig verstanden habe:


    Version: WISO Kaufmann 2011 - keine Online-Bankverbindungen


    Ablauf (bei mir):
    1. Eingangsrechnung vom Lieferanten kommt
    2. Erstellung einer dementsprechenden ER in Kaufmann (mit Verbuchung)
    3. ER wird in den OP aufgeführt
    4. Einlesen der ER in Buchhaltung (Kreditorkonto wird gemehrt)


    Nun meine Fragen:
    Wenn ich den OP per "Ausgleichen"-Button ausgleiche verschwindet er aus der OP-Liste, es wird aber kein Buchungssatz erstellt. Muss ich den nun extra nochmal in der Buchhaltung erfassen? Und der Buchungssatz wäre dann Kreditor an Bank (A/P-Minderung), sehe ich das richtig?


    Schöne Grüsse


    Dirk

    Hallo Franco!


    Danke für die schnelle Antwort. Probleme mit dem ON4U3-Server sind dann also nicht zu erwarten? Hört sich gut an ;-)


    Aber noch eine Frage: Wie sieht das mit den List&Label-Formularen aus, die ich mir anpassen werde (benutze als Werbeagentur natürlich bedrucktes Briefpapier - benötige also nur die auftragsbezogenen Daten) - werden die bei der Vollsicherung mitgesichert?


    Fragen über Fragen - aber bestellen kann ich es mir nun also ;-).


    Mit freundlichem Gruss


    Dirk

    Hallo zusammen!


    Ich möchte mir Kaufmann 2010 zulegen und habe aber vorab eine Frage: derzeit habe ich einen Rechner, der den gestiegenen Anforderungen an Grafikdesign nicht mehr gewachsen ist, jedoch (noch) kein Geld, mir einen neuen zuzulegen.


    Kann ich Kaufmann auf dem aktuellen Rechner installieren und damit arbeiten und später ( wenn ich genug Geld verdient habe ;-) ) komplett mit allen Daten umziehen? Ich denke da vor allem an Probleme mit dem Lizenzserver - bekomme ich durch die Deinstallation auf dem alten Rechner meinen Softwarekey für eine erneute Installation wieder freigeschaltet?


    Schöne Grüsse


    Dirk