Beiträge von andrea0302

    Hallo Frank,


    spitzenmäßig! Vielen Dank!


    Zumindest 2 Unklarheiten konnte ich somit beseitigen:


    Da ich nur die Liste der Geburtstage benötige habe ich nie darauf geachtet, was da sonst noch so auswählbar ist. Problem gelöst :D


    Durch Deine Anmerkung mit Kündigung und Ende Mitgliedschaft kam ich auf die Idee mal im Archiv zu stöbern. Und siehe da, ich hatte bei 4 Mitgliedern vergessen die Mitgliedschaft zu beenden. Jetzt erledigt und somit stimmt zumindest für den Augenblick die Anzahl überein. Eigentlich garnicht schlecht, weil man dadurch die Möglichkeit hat Fehler zu finden und ich habe es etwas einfacher den Rechenschaftsbericht zu erstellen.


    Natürlich geht da ein Hinweisfenster auf, wenn man ein Mitglied archivieren möchte. Aber das geht auch auf, wenn man das Ende-Datum der Mitgliedschaft eingetragen hat. Deswegen ist mir das nicht aufgefallen, dass ich das vergessen hatte einzutragen.


    Dank Dir nochmal und viele Grüße
    Andrea

    Hallo Burki,


    danke für Deinen Hinweis. Mal sehen inwieweit Deine Idee umsetzbar ist.


    Allerdings verwundert mich jetzt schon ein bisschen, dass mir noch nicht mal einer aus dem Buhl Team sagen kann, wieso ich verschiedene Mitgliedszahlen ausgewiesen bekomme und wieso die Geburtstagsliste ein Misch-Masch veranstaltet.
    Na vielleicht kommt das ja noch. So lange muss ich halt weiter alle Listen vor Veröffentlichung erst nochmal kontrollieren.


    Servus
    Andrea

    Hallo zusammen,


    nachdem wir hier bereits seit ein paar Jahren mit der Software arbeiten gibt es aber immer noch ein paar kleinere Fragen, auf die wir bis dato keine Antwort gefunden haben ?(


    Diese wären wie folgt:
    - Nach Öffnen des Programmes wird auf dem Startbildschirm rechts oben eine Übersicht über die Mitglieder gezeigt. Hier haben wir eine Gesamtanzahl von 755 Mitgliedern. Gehe ich auf die Mitgliederliste im Programm selbst und wähle "Alle", habe ich eine Gesamtzahl von 752. Wo sind die 3 Mitglieder hin verschwunden?


    - In der Geburtstagsübersicht werden nach meiner Erfahrung Mitglieder aus dem aktiven und archivierten Bereich aufgelistet. Ist natürlich ganz schlecht, wenn man hier nicht nochmal kontrolliert bevor man gratuliert. Bei uns landen viele Mitglieder im archivierten Bereich wenn sie verstorben sind ;(
    Kann man hier irgendwie einstellen, dass nur aktive Daten angezeigt werden?


    - Bei mir funktioniert der Emailversand aus der Software heraus mit der Einstellung A (1) super. Allerdings bin ich auch in den Grundeinstellungen als Standard-Benutzer eingetragen. Bei meinem Kassierer funktioniert der Mailversand nicht. Muss ich den Standard-Benutzer löschen, der bin nämlich ich und schon beim Öffnen des Programmes ein Login haben? Hat das überhaupt einen Einfluss darauf?


    - Briefe aus der Software: Ist es möglich für beide Mitarbeiter ein Briefpapier zu hinterlegen? Oder ist es unumgänglich, dass jedes mal wenn ich einen Brief schreiben möchte, ich erst das Briefpapier wieder auf mich aktualisieren muss, weil der Kassierer evtl. zwischenzeitlich ebenfalls einen Brief schreiben müsste = Adressdaten neu eingeben?


    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


    Viele Grüße
    Andrea

    Hallo zusammen,


    seit immerhin Sonntag habe ich beim Hochladen der Daten auf den Teamserver das Problem, dass es nicht funktioniert. Folgende Fehlermeldung wird angezeigt: WSDL-Datei/-Ort kann nicht geladen werden: https://62.159.27.195/service.asmx?WSDL. Fehler [Das Zeitlimit für den Vorgang wurde erreicht. - URL: https://61.159.27.195/service.asmx?WSDL - SOAPAction:""]


    Wie ich in einem alten Beitrag von mind. vor einem Jahr gefunden habe dürfte es nicht an mir liegen sondern am Server, richtig? Langsam wird es allerdings lästig, weil mein Kollege nicht zugreifen kann, da ja die Daten zur Bearbeitung gekennzeichnet sind und ich auch keine Lust habe alles nochmal zu machen - geschweige denn, dass ich noch wüsste WAS ich alles gemacht habe; das ruht im Datennirwana der Datensicherung seit Sonntag :whistling:


    Noch jemand da derzeit mit diesem aktuellen Problem?


    Danke für die Hilfe
    Schönen Abend noch und viele Grüße
    Andrea

    Hallo zusammen,
    hallo ans Buhl Team,


    ich habe in diesem Fall "leider" und nicht Gott-sei-Dank einen relativ großen Verein mit 800 Mitgliedern zu betreuen. Zu diesen gehören auch viele Ausländer aus z.B. Japan und sogar bis von diversen Inseln, wovon der Großteil der Menschheit sicher noch nicht mal Ahnung hat wo die liegen ^^


    Knackpunkt: mir reicht definitiv nicht die Zeile für den Ort aus, was mache ich da jetzt??? Ich bräuchte das schon um auch mal Post zu verschicken.


    Beispiel:
    :whistling: das ist eine Ortsangabe, nicht die Straße --> Playa el Agua al lado de Rest, La Cucaracha, Antolin del Campo Zona Postal XXXX, Isla Margarita
    das hier ist die Straße --> Calle Miragua


    und nein, es gibt keine Postleitzahlen, die wurden noch nicht überall auf der Welt erfunden :rolleyes:
    dafür habe ich aber zumindest eine Länderkennung :D


    So, für Tipps wäre ich dankbar. Ich müsste sonst auch die gesamte Druckversion der Mitgliederliste, die im Juni erscheinen soll kontrollieren, ob nicht irgendwo eine Adresse unvollständig exportiert wurde. Das wollte ich mir gerne ersparen und alles komplett im Programm haben.


    Des weiteren fehlt mir in der Länderkennung die Möglichkeit garkeine einzutragen. Weil z.B. die Insel ARUBA keine hat, noch nicht mal eine Postleitzahl, aber da ist es ja kein Problem, wenn da nix drinnen steht.


    Ich weis, irgendwie sind das schon seltene Probleme, die ich da habe ?(
    Trotzdem hätte ich sie gerne irgendwie praktisch gelöst.


    Ansonsten möchte ich trotz der kleineren Stolpersteine, die manchmal auftreten
    für das Programm bedanken. Es erleichtert mir meine Arbeit ungemein und ich
    möchte auch nicht mehr drauf verzichten.


    Servus
    Andrea

    Hallo Scheuchel,


    das Anlegen eines Kontaktes, NICHT eines Mitgliedes ist in diesem Fall definitiv richtig! Du ordnest den Kontakt dann unter der Eingabemaske des Mitgliedes im 2. Reiter "VEREINSDATEN" rechts unten zu. Du wechselst von "Mitglied ist Selbstzahler" eins nach unten auf "Zahler ist anderes Mitglied / Kontakt" (ich habe probeweise gleich noch beim "übergeordneten Mitglied" auch den Kontakt eingegeben) und schon hast Du zumindest die bis dato fehlende Verbindung zum Mitglied geschaffen.


    Probiert hab ich es bei meinem Herrn Mustermann. Eine Rechnung mit dem richtigen Rechnungsempfänger lies sich sofort komplikationslos erstellen. Bei der Mahnung hatte ich sofort wieder Herrn Mustermann im Briefkopf stehen. Lässt sich zwar austauschen, aber nur händisch und Du musst unter den Kontakten (da geht ne ellenlange Liste auf ;( ) den richtigen auswählen - d.h. vorher schon wissen wer zuständig ist.


    Ich hoffe ich konnte zumindest ein bisschen helfen und evtl. hast Du dann für den Rest selbst die zündende Idee ;)


    Servus
    Andrea

    Hallo TKD,


    ich benutze das Programm auch noch nicht so lange und war am Anfang auch leicht überrascht. Inzwischen sind wir, unser Kassierer und ich dahintergestiegen, wie wir an die Dokumente des anderen kommen:


    Benutze links in der Liste den Button "Kommunikation" und dann geh auf "Briefe". Dort kannst Du die komplette Kommunikation des anderen mitverfolgen. Durch Doppelklick auf eines seiner Dokumente öffnet sich dieses und Du kannst es auch lesen.


    Mit meinen eigenen erstellten Dokumenten verfahre ich wie folgt: ich mache daraus eine pdf-Datei, die ich dann unter dem jeweiligen Mitglied unter Dokumente importiere.


    Niederschriften, Protokolle, Satzung, etc. - also allgemein gültige Dokumente - habe ich gleich zu Beginn der Nutzung des Programmes rechts oben unter dem vorletzten Button "Listen & Dokumente" --> "Allgemeine Dokumente" untergebracht. Mein Kassierer hat vollen Zugriff auf die dort abgelegten Protokolle, etc.


    Ich hoffe ein bisschen geholfen zu haben :)
    Viele Grüße
    Andrea

    Hallo zusammen,


    wir sind ebenfalls neue Nutzer und mussten auch feststellen, dass es nicht so funktioniert wie wir uns das vorgestellt hatten, leider :(
    So ganz haben wir noch nicht raus, wie wir das Problem jetzt erstmal lösen werden. Daten jetzt wieder auf CD quer durch die Republik schicken zu müssen wollten wir ja eigentlich mit diesem Programm umgehen.


    Servus
    Andrea