Beiträge von hubsif

    Hi,


    Vielen Dank für dein Bild, jetzt wird mir einiges klar:


    Ich meinte nicht die private Einkommensteuererklärung, sondern ich muss für meine GbR eine EÜR einreichen. Dazu verwende ich u.a. die Feststellungserklärung. Bei dieser gibt es links eben den Punkt "Anlage EÜR", und es gibt dementsprechend auch ein Formular Anlage EÜR, jedoch wird das nicht gedruckt/übermittelt.


    hubsif.

    Hallo,


    Ich muss dieses ältere Thema nochmal aufgreifen, da ich jetzt vor dem selben Problem stehe.


    Allerdings kann ich die angegebene Programmfunktion "Die Einnahmenüberschussrechnung wurde bereits anders erstellt worden" nicht finden.
    Ich habe links bei "Daten erfassen" einen Punkt "Anlage EÜR", dort ist alles ausgefüllt. Beim Klick auf Formulare sehe ich auch die EÜR.


    Allerdings ist bei der Voransicht zu Elster keine Anlage EÜR vorhanden. Noch einen Tipp?


    Danke!
    hubsif

    Hallo,


    Ich fülle gerade die Steuererklärung 2009 von mir und meiner Frau per WISO Sparbuch aus. Als Heiratsdatum habe ich den xx.08.2009 angegeben. Anfang 2009 ist meine Frau aus beruflichen Gründen umgezogen. Das Programm setzt die Umzugspauschale.


    Wenn ich mir nun die Anlagen zur Anlage N ansehe, steht dort "Zum Zeitpunkt des Umzugs war ich verheiratet." Das stimmt aber nicht, da der Umzug ja im Januar 2009 war, die Heirat aber erst im August 2009.


    Ist das ein Programmfehler oder habe ich etwas falsch gemacht?


    Danke!
    hubsif.

    Hallo,


    Ich habe berufsbedingt eine Zweitwohnung unter der Woche. Wie ich das verstanden habe, kann ich dafür für 3 Monate Verfpflegungsmehraufwendungen geltend machen (zumindest bietet mir das Programm das unter doppelter Haushaltsführung an).


    Wenn ich den Menüpunkt Verpflegungsmehraufwendungen wähle, habe ich eigentlich die Möglichkeit, meine Abwesenheit zu definieren. Allerdings sind Einträge für die Tage dort nur möglich, wenn ich mittels der Checkbox darüber die Aufwendungen fürs ganze Jahr statt nur 3 Monate geltend machen möchte.


    Wenn ich nur 3 Monate geltend machen möchte, kann ich gar nichts eintragen. Bei den Kosten steht 0.


    Wie kann ich also die Kosten für die ersten 3 Monate eintragen?



    Und noch nebenbei: Macht es viel Sinn es für das ganze Jahr anzugeben und auf das Urteil des BGH zu warten?


    Danke!
    hubsi.