Beiträge von Rain Man

    Nach der Synchronisation von HBCI und DDBAC-Admin funktioniert die Aktualisierung des privaten Postbank Konto endlich wieder 👍

    Bei mir auch:

    Das Konto so gelassen, wie es vor dem Schlamassel war d.h. kein Offlinestellen des Kontos o.ä.

    • Programm geschlossen
    • Das per Mail eingetroffene Update installiert
    • Den Kontakt neu synchronisiert
    • Programm gestartet

    Umsatzabfrage geht wieder. Aber bei Umsatz und Saldoabfrage meiner PB Mastercard bekommen ich immer noch Fehlermeldungen - mal warten .....

    Hat das schon mal einer beobachtet

    Nein, da mußt Du schon konkreter werden? Aus was für Konten setzt sich die Kontogruppe zusammen und von welcher Auswertung reden wir? Und wo wird bei Dir der richtige Wert angezeigt?


    Billy , es war mein Fehler :wacko:. Der "Übeltäter" war ein Konto in dem noch vorgemerkte Buchungen unterhalb der Buchungsliste waren also Leichen die in der Buchungsliste bereits vorhanden waren. Das kommt machmal vor.


    In der Tableiste steht der korrekte Betrag. Die vorgemerkten Buchungen wurden hier nicht berücksichtigt.

    Nach der Entfernung der vorgemerkten Buchungen stimmen beide Beträge überein.


    Im Anpassungs-Dialog für die Auswertung war allerdings das Häkchen bei "Alle bei der Bank vorgemerkten Buchungen" nicht gesetzt. Bei der Auswertung handelte es sich um "Vermögen" -> "Aktuelles Gesamtvermögen".


    Guten Rutsch

    In der Oberfläche von MG wird bei mir oben rechts ein Drop Down Menue angezeigt dessen Inhalt (= involvierte Konten) in den Auswertungen per Kontengruppen konfiguriert werden kann ( z.B. ein "Mein Vermögen" oder sowas ). Die Summe die dort errechnet wird stimmt nicht mit der in den Auswertungen berechneten Summe der entsprechenden (der selben) Kontengruppe überein. Hat das schon mal einer beobachtet :?: Eigentlich kann man nicht viel falsch machen ..... man definiert eine Kontengruppe - setzt sie aus verschiedenen Konten zusammen - und das wars. Dann sollten beide beschriebenen Werte übereinstimmen.

    Seit heute tritt beim Versuch des Datenimports der Fehler 536870917 auf (siehe Anhang). Die Datenbank Komplettwartung kann auch nicht durchgeführt werden (verg. Anhang).

    Dok1.pdf


    Was ist zu tun ?

    WISO Börse 365, Windows 7 64 bit

    Hallo,

    ist jemandem schon mal aufgefallen, dass es bei der "Auswertung -> Vermögen -> Aktuelles Gesamtvermögen" ein "Refresh oder Update Problem" ( ich nenne es mal so) geben mag:


    Folgende Reihenfolge habe ich mehrfach durchgeführt und immer wieder ( eigentlich jedesmal ! ) beobachtet:

    1. Ich ziehe eine Kontengruppe zur Auswertung heran : Da stimmt bei mir die Summe der Stände aller in der Gruppe vorhandenen Konten nicht mit der in der Kontoauflistung vorhandenen Kontostände überein. Ganz generell passt es nicht. Ich habe es auch ganz unabhängig mit einem Taschenrechner verifiziert.
    2. Ich wähle manuell alle in dieser Kontengruppe ausgewählten Konten ( diese und genau diese ) und mache die Auswertung nochmal : Nun stimmt die Summe !
    3. Ich gehe zurück auf die ( nicht geänderte !!!! ) Kontengruppe und ziehe diese nochmal zur Auswahl heran (wie bei Pt.1) : Nun stimmt die Summe welche unter Pt. 1 falsch war !


    Zwischen Pt 1 und Pt 3 fand selbstverständlich kein erneuter Kontoabruf etc. statt !


    Windows 7 , 64 bit

    Wiso MG 365 Version 23.1.3.249

    Dass die Gegenbuchung nicht korrekt zugeordnet ist. Diese kannst du über rechte Maustaste "Gehe zu" -> "Gegenbuchung zuweisen" zuordnen.

    Was mache ich wenn die Gegenbuchung auf dem Gegenkonto zwar vorhanden ist aber im Auswahlfenster (rechte Maustaste) nicht vorhanden - also auswählbar ist. Beides ( Konto und Gegenkonto ) sind Online Konten. Beide Buchungen wurden von den Banken korrekt abgeholt, keine erwarteten Buchungen in beiden Konten vorhanden. Kann man die Zuordnung manuell denn nicht erzwingen - ich weiss ja dass die beiden Buchungen zusammen gehören ? Ist mir gerade passiert.


    WISO MG 365 Version 22.4.1.482

    Das ist zwar ein Postbank Problem, aber es mag auch hier passen:


    Bei einer SEPA Online Überweisung via MG vom Postbank Konto trage ich eine end to end id auf dem Formular ein
    Beim Abruf der Buchungen ist in diesem Buchungs-Eintrag aber keine end to end id eingetragen (bei jeder Überweisung)


    Ist das nur ein Postbank Problem ?

    Da ist ein Online Konto "Mein Konto" mit Kontotyp Sparbuch/Sparkonto das sauber online aktualisiert wird. Es sind aber keine regelmässige Buchungen. Der Verwendungszweck ist für dieses Konto immer derselbe.


    Für alle Buchungen (wie gesagt alle haben denselben Verwendungszweck) dieses Kontos möchte ich dieselbe Kategorie
    zuweisen.


    Ich habe eine Regel erstellt:


    • Wenn beliebige der folgenden Bedingungen erfüllt sind : Verwendungszweck enthält "Mein Verwendungszweck" Dann soll folgende Aktion ausgeführt werden: Kategorie zuweisen - Kategorie - "Meine Kategorie"
    • Die Regel wird auf Buchungen der folgenden KOnten angewendet: "Mein Konto". Regel aktivieren (das Häkchen sitzt - sonst kein Häkchen)

    Ich kann diese Regel nur händisch zur Ausführung bringen - mit "Regel anwenden" (auf alle Buchungen)



    Kann diese Regel denn nicht automatisch bei der Kontoabfrage ausgeführt werden - ohne händisches Zutun ? Ich bin überzeugt dass ich da was übersehen haben muss - aber ich weiss nicht mehr wo ich suchen soll.



    Programmversion 21.3.1.226

    Beim Versuch eine Überweisung zu tätigen erhielt ich den Fehler "Sepa Nachrichtenformat ungültig (Fehler 9130)" bei mehreren Versuchen.
    Dann bemerkte ich in meiner End To End ID einen Text mit Umlauten ("ü").
    Nachdem ich das entfernt habe geht die Überweisung ^^


    WISO MG Professional Version 20.6.0.424, Windows 7 64 bit


    Vor einigen Tagen kam ein Programmupdate. Vor diesem Update machten Umlaute in der End To End ID keine Probleme.

    Seit heute abend ca. 20:00 (Mo 6. Juli 15) nach einem Update der Online Banking Komponente zu dieser Zeit melden ALLE (bis auf eine von 5) meiner Banken den Fehler "Geschäftsvorfall nicht unterstützt" . Samstag 4.Jul. 15 lief noch alles einwandfrei. Beobachtet jemand ahnliches ? Es handelt sich schwerpunktmässig um die

    • Postbank
    • Volksbank
    • Mercedes Benz Bank
    • Deutsche Bank

    Die Grösse der Schrift bei einer Standardüberweisung ist recht klein (BIC bei SEPA sind eh schon endlos lang). Ältere Semester kleben mit der Nase am Monitor. Mein Vorschlag: Kann man die Schrift grösser machen ? Oder ist sie gar schon änderbar und ich hab was übersehen ?