Beiträge von dbrumm

    Ich bin seit vielen Jahren Buhl Kunde.


    Sparbuch im Abo
    Mein Geld Pro im Abo
    Buchhaltungsprogramm
    Kaufmann


    Die Software Kaufmann wurde nach 14Tagen wieder gelöscht weil keine Mensch bereit war mit dieser Software zu Arbeiten.Support bei Next ist de fakto auch nicht existent.


    Buchhalterin wollte kündigen wenn Sie Sie mit der Buhl Buchhaltung oder Kaufann arbeiten soll . Jetzt haben wir Lexware und es ist alles klar.


    Mein Geld wurde umlizenziert und ist jetzt eine Mietsoftware.
    Dies ist schlicht und ergreifend eine einseitige Vertragsänderung und somit eine positive Vertragsverletzung nach HGB.


    Ich habe darauf hin das Abo nach Jahren gekündigt und arbeitete auf MG 6 weiter.


    Bei einem update von MG6 wird dieses zu MG7 .Der absolute Hammer.
    Keine neue Installation möglich weil die zwischenzeitlichen updates nicht mehr verfügbar sind.
    Die von mir bezahlte Software wurde durch Buhl unbrauchbar gemacht.
    Eine unglaubliche Sauerei. Es intressiert Buhl nicht mehr ob bei der Abzocke geltendes Recht verletzt wird auf das man sich als Kunde eigentlich verlassen können muß.


    Ich werde heute auch die Steuersoftware kündigen und einen Lehrling an den Computer setzen um diesen umstand in allen erdenklichen Foren zu verbreiten.


    Ich hoffe die gezockten Gewinne bleiben Ihnen im Halse stecken.


    Detlef Brumm


    dbtherm Ltd.


    Bad Vilbel

    Ich bin seit vielen Jahren Buhl Kunde.


    Sparbuch im Abo
    Mein Geld Pro im Abo
    Buchhaltungsprogramm
    Kaufmann


    Die Software Kaufmann wurde nach 14Tagen wieder gelöscht weil keine Mensch bereit war mit dieser Software zu Arbeiten.Support bei Next ist de fakto auch nicht existent.


    Buchhalterin wollte kündigen wenn Sie Sie mit der Buhl Buchhaltung oder Kaufann arbeiten soll . Jetzt haben wir Lexware und es ist alles klar.


    Mein Geld wurde umlizenziert und ist jetzt eine Mietsoftware.
    Dies ist schlicht und ergreifend eine einseitige Vertragsänderung und somit eine positive Vertragsverletzung nach HGB.


    Ich habe darauf hin das Abo nach Jahren gekündigt und arbeitete auf MG 6 weiter.


    Bei einem update von MG6 wird dieses zu MG7 .Der absolute Hammer.
    Keine neue Installation möglich weil die zwischenzeitlichen updates nicht mehr verfügbar sind.
    Die von mir bezahlte Software wurde durch Buhl unbrauchbar gemacht.
    Eine unglaubliche Sauerei. Es intressiert Buhl nicht mehr ob bei der Abzocke geltendes Recht verletzt wird auf das man sich als Kunde eigentlich verlassen können muß.


    Ich werde heute auch die Steuersoftware kündigen und einen Lehrling an den Computer setzen um diesen umstand in allen erdenklichen Foren zu verbreiten.


    Ich hoffe die gezockten Gewinne bleiben Ihnen im Halse stecken.


    Detlef Brumm


    dbtherm Ltd.


    Bad Vilbel