Beiträge von fbp1710

    Hallo allerseits,
    ich arbeite vermehrt mit Leistungsverzeichnissen, die ich im Auftragsfall in das Programm übernehme und daraus Lieferscheine und Rechnungen erstelle.
    Bei Erstellung einer Teilrechnung aus einem Lieferschein sollen nach dem Willen der Auftraggeber ausnahmslos ALLE Positionen in der Rechnung erscheinen, auch die, die nicht oder noch nicht ausgeführt wurden.
    Abzurechnende Anzahl also: Null.
    Dies verweigert das Programm beharrlich mit dem Hinweis: "Die Anzahl darf nicht 0 sein!" und übernimmt die Position auch nicht in die Rechnung. Warum eigentlich nicht und viel wichtiger: Kann man das ändern?
    Vielen Dank.

    Oder man räumt mal den Saustall auf und findet die MB 2010 - CD :D !
    Installation OK, Update auf 2011 OK, Sicherung eingespielt - alles OK!
    Danke für den helfenden Hinweis!

    Hallo liebe Gemeinde,
    ich habe ein Problem mit dem Update auf MB2011.
    Stand der Dinge:
    Rechner 1: Mein Büro seit "Urzeiten" drauf, das Programm funktioniert bis jetzt ohne Beanstandungen.
    Seit gestern ist ein Laptop dazugekommen, die CD MB2009 eingelegt, installiert. Jetzt die vorher erstellte Sicherungsdatei aufgespielt - Denkste!
    Also die Updatefunktion bemüht, das Update läuft bis Version 8.x.xx.51. Dann ist Schluß mit "Ihr Produkt ist auf dem neuesten Stand."
    Was ja irgendwie nicht sein kann, da wir ja bereits bei deutlich höheren Versionsnummern sind, wenn ich mich recht erinnere...
    Hat da wer eine Idee? ?(