Beiträge von TR-TOM

    Hallo,


    Hum ich habe auch heute eine Antwort von Buhl bekommen. Das Update funktioniert anscheinend, zumindest bekomme ich keine Fehler mehr. Nun habe ich aber das Problem, dass meine Transaktionen aus der Zwischenzeit nicht sauber abgerufen werden und ich eine Differenz zwischen dem was AMEX meldet und das Konto WISO Konto zeigt auftritt. Auch mit der Kontoprüfung, die sonst immer funktioniert hat klappt es nicht.


    Noch ein Nachtrag, MG meldet eine Nachricht, das AMEX keine Umsätze liefert " Es wurden keine Umsätze geliefert, den Kontostand bekommt man über die Saldenabfrage"


    Hat einer eine Idee, ist noch was zu beachten?


    Gruß Tom

    Hallo Forum,


    Ich bin bislang bei meinen Suchen nicht erfolgreich gewesen. Ich möchte in MG meine Mitarbeiteraktien verwalten. Bislang habe ich ein Offline-Depot und die Aktie angelegt und meine 1. und 2. Zuteilung als Gratisaktien hinterlegt, da ich die Aktien geschenkt bekommen habe. Beide Buchungen sind vorhanden und zeigen auch die Korrekte Summe als Anzahl an 412 + 26 = 438 Stück in der Vermögensübersicht. Jetzt wurden im Mai 56 zur Versteuerung durch meine Firma verkauft und ich habe 82 zu einem späteren Zeitpunkt verkauft.


    Das wollte ich nun als Verkauf bzgl. dieser Aktie anlegen. Die Detail habe ich auch aus meinem Kontoauszug. Möchte ich diese Buchung abschließen, bekomme ich die Meldung: "Die eingegebene Menge übersteigt den den Bestand des gewählten Wertpapiers im Depot "XYZ". Bitte überprüfen Sie die Eingabe."


    Damit kann ich nicht anfangen, da ich ja einen bestand im Depot habe.


    Gruß TOM

    Hallo Billy,


    Danke für die Erläuterung. Ich verstehe nun besser welche Funktionalität in MG enthalten ist und welche nicht. Aber an meiner Frage sieht man auch, dass ich mir eigentlich hier mehr Funktionalität / Unterstützung durch die Software gewünscht habe, so wie Falk1 auch schreibt. Na ja, dann hoffen wir mal auf die nächste Version, vielleicht machen bis dahin auch meine Banken "richtig" SEPA und es lohnt sich die Info's zu pflegen!


    Danke für die Hintergründe.


    Gruß

    Hallo,


    Ich glaube ich stehe auf dem Schlauch. Ich war gerade guten Mutes so nach und nach meine anstehenden Zahlungen auf SEPA umzustellen und die Mandatsreferenzen und Gläubiger-ID's zu hinterlegen aber es gelingt mir einfach nicht. Ich habe also geschaut was für eine Zahlung hinterlegt ist und die Adresse herausgesucht und entsprechend dem MG SEPA Dokument das Mandat hinterlegt. Jetzt sehe ich aber trotzdem nichts und kann auch nichts wählen wenn die Lastschrift eingeht.... Komisch? Ich frage mich dann nur wieso soll ich sie hinterlegen. ich dachte damit kann ich einfach prüfen ob den Einziehende auch dem aus dem Schreiben entspricht. Im Verwendungszweck tauchen diese Info's zwar auf kann sie aber nicht wirklich im Programm nutzen :-(


    Was mache ich falsch?


    Danke für Antworten!