Beiträge von KHSCHI

    - Verbandsmeldung ist nicht gleich Verbandsmeldung! Je nach Verband sind die Meldungen nach unterschiedlichen Vorgaben zu erstellen. Aus diesem Grund ist es für einige Meldungen korrekt, Mitglieder mit unterschiedlichen Funktionen und Abteilungen mehrfach zu zählen.



    Mit Abteilungen verstehe ich ja noch aber wozu die Funktion als Abteilung mit zu betrachten ist mir doch sehr schleierhaft.


    Wenn jemand in Abteilung 1 ist und als Funktion Trainer, Vorsitzender und Betreuer hat wird er 4 mal in ihrer Auswertung gezählt und auch im detail(Abteilungsliste) aufgeführt.


    Das ist doch, mit verlaub gesagt, absurd. Sorry diese Auswertung ist so nicht zu gebrauchen.

    Leider ist es wohl so das bei Mitgliedern die mehrere Funktionen haben diese in der Abteilungsübersicht dann auch mehrfach aufgelisttet und gezählt werden.
    Das ist leider kein schöner zustand.


    Bis wann ist dieser Fehler behoben, bzw. wann kommt mal eine neuere Version?


    Wann wird dieser Fehler endlich behoben?


    Es kann doch nicht sein das es Jahre dauert eine Vernünftige Aufstellung aus dem Tool zu bekommen.


    Hier nochmal das Problem:
    Sobald ein Mitglied mehrere Funktionen zugeordnet bekommt wird es in der Interaktiven Liste der Verbandsmeldung so oft angezeigt und gezählt wie es Funktionen hat und somit wird die Abteilungsgröße falsch dargestellt.


    Was ist das für eine Logik?


    Ich bitte um zügige Mängelbeseitigung!

    Auch ich habe die neue Version eingespielt in der Hoffnung das wenigsten grobe Fehler behoben wurden.
    Leider musste ich wie mein Vorredner feststellen das sich nichts getan hat. :(


    Die Verbandsmeldung Funktioniert immer noch nicht Richtig. Einige Mitglieder werden in den Abteilungen immer noch Doppelt angezeigt wie schon öfters hier angesprochen.


    Es könnte eine Super Vereinsverwaltung sein wenn hier mehr auf die Sorgen und Nöte der "Vereinsprofis" eingegangen würde. Und schnell Abhilfe geschaffen würde.


    Ein etwas frustrierter Vereinsmeier.


    Gruß
    Kalle

    Hallo Hr. Diel


    Immer öfter werden auch mehr als zwei Zeilen Verwendungszweck benutzt(macht meine Versicherung z.B.).


    In einem anderen Thema hatte ich schon mal angeregt Zweck 3+4 mit aufzunehmen.
    Dann ist das Platzproblem nicht mehr so wild.
    In meinem alten Programm hatte ich dort nur die Vornamen anzeigen gelassen und das war immer ausreichend.


    Ist ja nur ein Vorschlag und die Daten sind ja eigentlich durch die Rechnung vorhanden.


    Gruß Kalle

    Nein das geht leider nicht.
    Hätte ich auch gerne das alle Namen erscheinen für die Abgezogen wird.


    Vielleicht erbarmt sich mal ein Programmierer und baut das ein.

    Hallo Hr. Diel,


    zu 1. verkneif ich mir was zu sagen


    zu 2. So Frei ist leider der frei wählbare Zeitraum nicht. Die Anforderungen eines Vereines sind nun mal andere. MV sollte ja eine Vereinsverwaltung sein und da gehört einfach so eine simple Funktion wie Runde Geburtstage oder Runde Jubiläen dazu. Ich konnte das nur über Spezialfilter lösen die ich leider jedes Jahr ändern muss.


    zu 3.
    Ich gehe mal davon aus das sie den Filter in der Tabellen-Auswertung meinen, denn in der Geburtstagliste gibt es diese Filter nicht.
    Haben sie den vorgeschlagenen Filter in der Tabellen-Auswertung schon mal aus Probiert?
    Das kann leider nicht gehen da sie ja nach dem "Geburtstag" Filtern und der ist in der Regel nicht 2011 sondern viel früher. Nach ihrem Filter würden nur die neu Geborenen im Juni 2011 erscheinen, was wohl kaum der Realität entspricht und nicht den Gewünschten Erfolg bietet.
    Die Aufgabe ist ja ALLE die im Juni Geburtstag haben zu Filtern unabhängig in welchen JAHR sie Geboren sind! Dies geht zwar in der Geburtstagliste jedoch mit zu wenig Felder wie Feuerwerker schon erwähnt.


    zu 4.(3. die zweite)
    Leider kann die Auswertung auf das Alter nur bis zum Aktuellen Datum angewendet werden.
    Wenn ich also alle sehen möchte die im Jahr 2011 50 werden sehe ich leider nur die bis Heute aber nicht welche Morgen 50 werden da das Feld Alter wohl immer auf HEUTE bezogen ist. Das lässt sich leider nur mit Spezialfiltern lösen in dem man den Geburtstag zwischen dem 01.01.1961 und 31.12.1961 setzt und Jährlich ändert.



    Das Ganze wäre einfacher wenn ein Feld mit Geburtsmonat und Geburtsjahr zur Verfügung gestellt würden analog wie das Feld Alter.


    MFG
    Kalle

    Wo noch gebühren her kommen ist aus den Mahnungseinstellungen.


    Wenn du bei der Rechnung auf den Reiter "Eingabemaske" gehst und dort unter "Weitere Rechnungsdaten" hinter dem Feld "Zahlungsstatus:" auf "Mahnhistory..." klickst. Dann kannst du bei "Mahnoptionen" den Hacken bei "Rechnung soll nicht angemahnt werden" setzen. Dies wäre eine weitere Möglichkeit wo noch Gebühren her kommen.


    Sollte es das auch nicht sein, bin ich am Ende meines Wissens.


    Gruß
    Kalle

    Hallo Lotte,


    das gleiche hatte ich auch schon.
    Das ganze ist etwas unglücklich gelöst und lässt sich leider nur für die im Mitgliederstamm eingestellte Zahlungsbedienung lösen.
    Leider Zählt das dann für alle die diese Zahlungsbedienung haben. Ich würde mir auch wünschen das sich das im Nachhinein für einzelne noch ändern lässt.


    Du gehst also über Stammdaten -> Zahlungsbedingungen.. dort wählst du den Reiter "Lastschriftverfahren" aus und löschst in der entsprechenden Zahlungsbedienung im Feld "zusätzliche Gebühren je erneutem Versuch:" den Wert.


    Wenn du bestimmte Mitglieder hast denen du diese Gebühr immer erlassen möchtest dann musst du ihnen eben eine neu Zahlungsbedingung anlegen und zuordnen.


    Gruß
    Kalle