Beiträge von ossabua

    Und bei der Bank nicht? ?(

    Ja, aber wenn ich einen Trabi miete, kann ich nicht das Fahrgefühl eines Porsche erwarten.

    Ich weiß aus meiner beruflichen Tätigkeit heraus, was Verträge mit garantierten Reaktions- und Fixzeiten in kurzer Zeit kosten. Glaube mir, davon sind wir hier weit entfernt. Und bei den häufigen Änderungen durch die Banken könnte und wollte das auch niemand bezahlen.


    Du lernst es nimmer.
    zu 1) Was hat das eine mit dem anderen zu tun.
    zu 2) Wenn ich eine Aktualitätsgarantie abgebe, dann muss ich sie auch einhalten. Aktuell ist für mich zeitnah und nicht nach Monaten(!!!) und nach einigen, unbrauchbaren Updates.
    zu 3) Wenn Buhl nicht liefern kann, was sie verspricht, und sie denn Änderungen der Banken nicht hinterherkommt, dann versagt WISO Mein Geld und gehört vom Markt genommen.

    Antwort des Kundensupports vom 03.08.2015, gleich nach Erscheinen des Updates, das nur scheinbar das Screenparser-Problem gelöst hat:


    Zitat

    Leider wurden erneut Änderungen an der Webseite der American Express durchgeführt. Dies wurde bereits wieder an die Entwicklung zur Prüfung weitergeleitet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine verbindliche Aussage über die Dauer der Klärung des Sachverhaltes möglich ist. Selbstverständlich wird sich um eine schnelle Klärung des Sachverhaltes bemüht.

    Hoffen wir, dass AMEX die Seite nicht zwischenzeitlich wieder ändert, bevor das Update ausgeliefert wird...


    Deine Hoffnung hat sich leider nicht bewahrheitet.


    Hier ist die Antwort des Supports vom 03.08.2015:


    Zitat

    Leider wurden erneut Änderungen an der Webseite der American Express durchgeführt. Dies wurde bereits wieder an die Entwicklung zur Prüfung weitergeleitet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine verbindliche Aussage über die Dauer der Klärung des Sachverhaltes möglich ist. Selbstverständlich wird sich um eine schnelle Klärung des Sachverhaltes bemüht.

    Wie bereits geschrieben, funktioniert es bei mir. Bei der ersten, einmaligen Umsatzabfrage waren zwar einige "falsche" Buchungen dabei. Diese habe ich dann gelöscht. Seitdem stimmt der Banksaldo. Umsatz- und Saldoabfrage lassen sich fehlerfrei durchführen. Es erscheint bei mir keine Meldung.
    Edit: Aber aufgrund Eurer Postings habe ich die Sache nochmals genauer geprüft. Und zwar bei der Kontoprüfung erhalte ich folgende Meldung (siehe Bild). Der Banksaldo stimmt bei mir auch nur, weil ich übersehen habe, dass noch eine manuelle Korrekturbuchung vorhanden war. Es werden in der Tat keine Umsätze abgeholt. Da hab ich mich wohl zu früh gefreut.

    Die heutige (31.07.2015) Mail vom Kundensupport:

    Zitat

    Inzwischen hat die Entwicklungsabteilung eine Anpassung der Onlinebanking Schnittstelle erstellt. Bitte laden Sie dieses Update über den folgenden Link, welcher immer auf die jeweils kommende oder aktuelle Update-Version verweist: https://update.buhl-finance.co…tsTrade2/LTPreRelease.exe Stellen Sie sicher, dass das Programm vollständig geschlossen ist. Führen Sie die Datei mit einem Doppelklick aus und klicken Sie auf "Update". Prüfen Sie das Verhalten erneut. Sofern wir keine gegenteilige Rückmeldung von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass die Funktion wieder gegeben ist. Wenn das wider Erwarten nicht zutrifft, bitten wir Sie uns dies entsprechend mitzuteilen.


    Bei mir funktioniert es.
    Edit: Beim genaueren Prüfen, musste ich auch feststellen, dass es nicht funktioniert. Aufgrund der Tatsache, dass die Saldo- und Umsatzabfrage ohne Fehler-Meldung ablaufen, dachte ich alles wäre in Ordnung. Leider ist dem aber nicht so.

    Du wirst mir doch jetzt nicht erzählen wollen, dass, wenn sie bereits im Jahr 2010 ein Testkonto hatten, dass sie dann im Jahr 2015 keins mehr haben. Mag vielleicht sein, das sich die Zugangsdaten geändert haben, aber, dass jetzt kein Testkonto mehr existiert, kannst du deinen nicht vorhandenen Freunden weismachen.

    Da wird immer behauptet, die Entwickler haben kein Testkonto. Wie schauts denn dann damit aus?

    Kannst du mal testweise das Demo-Konto der Schwäbisch Hall einrichten?


    BLZ: 62220000
    Online-Kundennummer: 00000000 (8 mal die Null)
    PIN: 00000000 (8 mal die Null)

    Ich verstehe nicht, wie man sich so dagegen sträuben kann, jemands Freund zu sein. Aber anscheinend will niemand mit Billy befreundet sein. Jetzt tut er mir (fast) direkt schon leid.

    Es ist schon interessant, welche Art von Beiträgen ein sogenannter Moderator von sich gibt. Ich ziehe daraus auf jeden Fall meine Schlüsse auf die Qualität dieses Forums "Finanzen" insgesamt.

    De facto ist es ja nicht nur ein Screenparser-Problem, sondern es sind mehrere, bei denen schon längere Zeit auf Updates gewartet wird. Und wenn jetzt dann die nächste Bank mit einer Änderung kommt und ich wieder Monate warten soll, dann kann ich bald alle meine Konten auf Offline stellen und irgendwann kann ich mir das Programm ganz sparen.

    "Wahrlich ausreichend Bescheid" ist aber gelinde gesagt übertrieben. Im Grund genommen wissen wir gar nichts über den Stand der Entwicklung und über die Verzögerungen. Ich hätte da schon noch ein paar Fragen:


    Haben die Entwickler (DataDesign / BUHL) ein Testkonto und die dazugehörigen Zugangsdaten? Falls nein, warum haben sie noch keines eingerichtet?
    Haben die Entwickler (DataDesign / BUHL) ausreichend Log-Dateien? Warum wurden diese nicht sofort in ausreichender Menge angefordert?
    Wer oder was hat die bisherigen Verzögerungen verschuldet?
    In welchem Stadium der Forschungen befinden sich die Entwickler?
    Befinden sich die Entwickler bereits beim Programmieren oder evt. sogar schon beim Testen?
    Mit welchem Erscheinungsdatum des Updates wird gerechnet?


    Und kommt mir nicht immer damit, wir sollen/können die Konsequenzen ziehen. Jetzt soll erst mal BUHL liefern.

    Es wird doch für die Entwickler von Datadesign nicht ein Ding der Möglichkeit sein, ein Testkonto einzurichten, sofern sie nicht sowieso eins haben. Bislang hat es ja geheißen, die Entwickler von BUHL haben kein Testkonto zum Überprüfen des Updates. Und bislang hat es auch nur geheißen, es liegen oder lagen nicht ausreichend Log-Dateien vor. Dann hieß es, die Log-Dateien reichen jetzt aus, es kann nun geforscht werden.


    Dann werden wir Meckerer aufgefordert, unsere Zugangsdaten zu unseren Bausparkonten herauszugeben, in dem Wissen, dass dies verboten ist.


    Was wird uns Meckerern noch alles aufgetischt und zugemutet?

    Vielleicht will ja einer von den Meckerern mal seine Zugangsdaten an die Entwickler weitergeben, dann gibt's bestimmt auch ganz schnell ein Update! Würde zumindest euer Engagement hier unterstreichen!!!


    Ich weiß schon gar nicht mehr in wievielen Fällen wie oft ich diese LOG-Dateien weggeschickt habe. Und bislang kein funktionierendes Update erhalten habe. Auch mir reichts. Aber ich werde nicht aufhören, solange zu meckern, bis BUHL endlich aufwacht und liefert.

    Warum wehrt Ihr Euch jetzt so gegen das Freund sein? Das wiederum ist mir völlig missverständlich.


    Um anderen Usern helfen zu können, bräuchte man erst einmal ein funktionierendes Programm. Und das Programm funktioniert nicht nur an einer Stelle nicht, sondern es gibt gleich mehrere Baustellen. Und diese Probleme sind nicht nur zeitlich befristet, sondern ziehen sich jeweils über längere Zeiträume hin. Und wenn es die Programmierer nicht zeitnah schaffen, Updates zu liefern, dann muss ich sagen, hat das Programm WISO Mein Geld insgesamt versagt und gehört vom Markt genommen. Das Programm ist mir nur dann von Nutzen, wenn es funktioniert und auftretende Störungen sofort beseitigt werden.


    Und es ist unser verdammt gutes Recht als Kunden, ein funktionierendes Update von BUHL einzufordern, schließlich zahlen wir auch für die Aktualitätsgarantie. Jeder Kunde wird Verständnis haben, wenn ein Problem auftritt und kurzfristig gelöst wird. Wenn aber der Zustand zum Dauerproblem wird, sprich die Fehler immer mehr werden und die Beseitigungsdauer immer länger wird und auch keine Besserung in Aussicht steht, dann ist Schluss mit lustig.


    Und da dies hier ein Forum von BUHL DATA Service GmbH ist, ist dies auch der richtige Ort, hier diese Probleme zu nennen und auch anzuprangern. vielleicht tritt dann mal endlich eine Änderung ein.