Beiträge von compi

    ok, viene dank das hilft mir weiter.


    Im Umkehrschluss bedeutet dies allerdings, dass das Wiso Sparbuch in der EÜR-Rechnung, so wie es standartmäßig eingestellt, nicht korrekt ist.
    Wäre es daher sinnvoll im Kontenplan die Zuordnung von 4673 zu änderen oder einfach auf ein anderes Konto zu buchen. wie handhabt man das buchhalterisch richtig jetzt?
    lg

    vielen dank für Ihre Antwort.


    Dennoch ist es so, dass die Spalte in der EÜR nicht nur "KFZ-Kosten" lautet sondern auch "andere Fahrtkosten"
    und dass ich nun schon mehrfach im Internet auf Äußerungen gestoßen bin,
    die eben behaupten man solle die Reisekosten auf jeden Fall in diese Spalte einbuchen.
    von daher finde ich die Frage gerechtfertigt ??


    Haben Sie Erfahrungswerte und schön öfters die Fahrten zum Kunden in das Konto 4673 eingebucht
    und wunde das vom Finanzamt anerkannt?

    Hallo liebe Wissenenden,
    Ich habe gestern schon einen Foreneintrag gemacht, aber leider hat niemand geantwortet,
    vielleicht habe ich die Überschirft falsch gewählt.
    Es ist sehr wichitg für mich:


    einmal habe ich Fahrkarten von S- und U-Bahn die ich als Fahrtkosten zum Kunden (erste treffen, Abnahmetreffen usw...) hatte. von meiner Wohnung aus , da ich dort das Arbeitszimmer habe.


    gehören dies Kosten zu Punkt:


    "übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben" in der EÜR 2010 (zeile.47nr.183) ( im WIso sparbuch 2010 wird 4673 Reisekosten Unternehmner Fahrtkosten hier dazugebucht)
    oder zu
    "tatsächliche kraftfahrzeugkosten und andere Fahrtkosten" ind er EÜR 2010 (zeile 54 nr.140) ( das geht im Wiso Sparbuch nur über 4500 Fahrzeugkosten)



    zum Anderen hätte ich da noch Dienstfahrtenkosten also Reisekosten mit dem Auto(privat) zu Konggressen, die ich mit der 0.3euro kilometerpauschale errechnet habe, darf ich hier hin und rüchweg berechnen?
    Wo buche ich diese denn ein, gleiches Spiel wie oben???


    Es gibt ja die Möglichkeit das
    Konto 4673 Reisekosten Unternehmer Transportkosten hierfür zu benutzen.
    Folge ist aber: dann tauchen die Kosten in der EÜR nicht bei "tatsächliche kraftfahrzeugkosten und andere Fahrtkosten" Nr.140
    sonder auf werden zu "übrige unbeschränkt abziebahre Betriebsausgaben "Nr. 183 dazugebucht ?
    Ist das richtig? oder wäre es besser auf ein anderes Konto zu buchen?


    über ein Antwort würde ich mich sehr sehr freuen.
    viele dank

    Hallo liebe Wissenenden,
    Ich habe eine wichtige Frage, die mich fast verrückt macht.
    (ich arbeit mit der EKR03)


    einmal habe ich Fahrkarten von S- und U-Bahn die ich als Fahrtkosten zum Kunden (erste treffen, Abnahmetreffen usw...) hatte.
    wo buche ich dies denn ein?


    zum Anderen hätte ich da noch Dienstfahrtenkosten also Reisekosten mit dem Auto(privat) zu Konggressen, die ich mit der 0.3euro kilometerpauschale errechnet habe
    Wo buche ich diese denn ein?


    Es gibt ja die Möglichkeit das
    Konto 4673 Reisekosten Unternehmer Transportkosten hierfür zu benutzen.
    Folge ist aber: dann tauchen die Kosten in der EÜR nicht bei "tatsächliche kraftfahrzeugkosten und andere Fahrtkosten" Nr.140
    sonder auf werden zu "Sonstige unbeschränkt abziebahre betriebsausgaben "Nr. 183 dazugebucht ?
    Ist das richtig? oder wäre es besser auf ein anderes Konto zu buchen?


    über ein Antwort würde ich mich sehr freuen.
    viele dank