Beiträge von lenzclau

    Hallöchen,



    ich habe eine Mitarbeiterin, da muss ich ab 17. des Monats Zuschuss zum Mutterschaftsgeld zahlen.
    Bei den Fehlzeiten habe ich die Mutterschutzfrist eingetragen und dachte, dass WISO auch die entsprechende Berechnung
    (Höhe des Zuschusses und das entsprechende anteiige Gehalt bis zum Beginn der Mutterschutzfrist) vornimmt.


    Das scheint aber nicht so zu sein oder muss ich nur irgendwo ein Häckchen setzen? ?(


    Kann mir jemand helfen???


    Vielen Dank schon mal...


    Lenzclau

    Hallo C. Diel,



    wer lesen kann ist klar im Vorteil...
    Das war genau der Tip, den ich brauchte. Jetzt klappt alles.
    Ich hab vorher mit Lexware gearbeitet und da wurde Urlaub mit Datum von bis bei den Fehlzeiten eingegeben und dann hat das Programm alles automatisch ausgerechnet und Statistik geführt.
    Danke nochmals für Deine Hilfe.
    lenzclau

    Hallo,
    arbeite heute das erste Mal mit Wiso und möchte Fehlzeiten eingeben. Kann ich auch Urlaub eintragen?
    Ich finde es einfach nicht oder muss ich diese Fehlzeit neu anlegen? Wenn ja, wie?
    Danke für Eure Hilfe
    Claudia