Beiträge von faultier

    Hallo !


    Ich habe eine kurze Frage zur Sozialversicherungs-Meldung 51. Die Mutterschutzfrist geht vom 14.12.2011-21.03.2012. Ich habe beim Mitarbeiter unter Fehlzeiten 4.5 Mutterschutzfrist ausgewählt und den Zeitraum dort eingetragen. Wann erstellt das Programm nun die Unterbrechungsmeldung??


    Danke für eine kurze Antwort.


    MfG

    Hallo Zusammen!


    Ich habe schon fleißig hier im Forum geschaut, aber leider keine Antwort zu meiner folgenden Frage gefunden:


    Eine Mitarbeiterin befindet sich im Mutterschutz ab dem 14.12.2011 - 21.03.2011.


    Es geht erstmal um die Dezember Abrechnung.


    Die Mitarbeiterin bekommt ja nun ein Grundgehalt (anteilig) vom 01.12.2011-13.12.2011. Die Berechnung ist mir klar.


    Jetzt geht es um die Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld.


    Nehmen wir an brutto 1.000€ (Steuerklasse 3), dazu kommt ABER eine Direktversicherung in Höhe von 88,20€ (mindert das Steuer- und SV.-Brutto)


    das ergibt netto 809,66€


    abzüglich der Direktversicherung -88,20€


    gleich netto Auszahlungsbetrag 721,46€


    So, welchen Nettobetrag nehme ich nun zur Berechnung des Zuschusses? 809,66€ oder 721,46€ ????


    Wenn ich den geringeren Betrag als Grundlage nehme, dann erhält die Mitarbeiterin unterm Strich weniger als normalerweise (die Direktversicherung wird ja unten wieder abgezogen).


    Wer kann mir da bitte weiterhelfen? :S


    Vielen Dank im Voraus.


    MfG


    faultier

    Hallo zusammen!


    Ich habe eine Frage zum Druck der Entgeltbescheinigung.


    Ich habe den Monatsabschluss für den Monat Februar durchgeführt. Danach habe ich den Entgeltnachweis übertragen. Das hat auch funktioniert, die E-Mail ist auch versendet worden. Nun möchte ich natürlich eine Entgeltbescheinigung drucken. Leider funktioniert das nicht. WEnn ich auf Entgeltbescheinigung drucken gehe, dann kommt folgende Meldung:

    Beachten Sie:

    Es stehen keine Datensätze für diesen Druck zur Verfügung.




    Wenn ich dann auf OK drücke kommt noch eine Fehlermeldung:




    Ein Fehler ist aufgetreten!

    Feld 'Gesperrt ab Datum' kann nicht als Typ Boolean angesprochen werden.

    Fehler:

    "EDatabaseError" in Modul "BPNEXT.EXE" bei Adresse "00000000"




    Hat das schon mal jemand von Euch gesehen und kann mir helfen? Mir ist aufgefallen, dass ich für den Januar auch nichts drucken kann. Das hatte ich bis jetzt wohl versäumt. Der Januar ist unser erster Monat mit Wiso Kaufmann gewesen. Ich bekomme übrigens auch ein Protokoll von der Annahmestelle per Mail. Da scheint wohl alles angekommen zu sein.



    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe...


    Hallo, ich habe folgende Frage:


    Bei der Lohn/Gehaltsabrechnung für den Monat Januar 2011 hat soweit alles super geklappt. Nun wollte ich die Entgeltbescheinigung drucken und übermittteln. Wenn ich nun auf ELENA drucken oder übertragen gehe, erscheint jedes Mal: es stehen keine Datensätze zur Verfügung. Woran kann das liegen? Ich habe bei der Abrechnung doch alles ordnungsgemäß eingegeben. Ich hatte auch extra bis heute (also Februar) gewartet mit dem drucken bzw. übermitteln der Daten, weil man mir beim Buhl Support telefonisch gesagt hat, dass die Daten erst immer ab dem 1. des folgenden Monats zur Verfügung stehen.


    Ich hoffe es kann mir schnell jemand helfen.


    Vielen Dank schon mal..