Beiträge von mwinte3

    Hi, anbei die Info meines AG hierzu. Der führt die Korrektur nun durch !


    So, der arbeitgeber der Frau hat den Fehler erkannt, will Ihn aber wegen des zu hohen Aufwandes nicht korrigieren. Dieser klärt gerade mit der Finanzverwaltung ob das nicht automatisch durch das Finanzamt korrigiert wird wenn man die Steuererklärung einreicht....


    Mein AG sagt es gibt keinen Fehler bei mir... Nun werde ich die Erklärung mal so abgeben und schauen was da in der zukunft so passiert.....

    Hallo zusammen,


    jetzt muß ich hier nochmal Fragen. Bei meiner Frau (freiwillig gesetzlich versichert) tritt auch das Problem auf das in der aktuellen Bescheinigung erstmals das Feld 24 gefüllt ist. Kann Sie also jetzt mit der Aussage das dieses so falsch ist zu Ihrer "Personalabteilung" gehen und um eine Korrektur bitten ?


    Oder kann man die Steuererklärung wie jedes Jahr machen und darauf vertrauen das das FA diesen "Fehler" berücksichtigt und automatisch korrigiert ?


    folgendes ist lt. Karte meiner Frau gefüllt (bis auf ein paar Euro beziehen wir beide identische gehälter):


    22+23 = 5.324,49


    24 = 3.588,72


    25 = 3.555,00


    26 = 551,28


    27 = 749,22


    meine Bescheinigung hingegen schaut so aus: (ebenfalls freiwillig gesetzlich versichert)


    22+23 = 5.409,97


    24 = nichts eingetragen


    25 = 3.555,00


    26 = 551,28


    27 = 761,16


    Kann ich jetzt in WISO einfach das Feld 24 bei meiner Frau löschen und die Steuererklärung so an das Finanzamt abgeben ? Im Moment gehe ich erstmal nicht davon aus das der Arbeitgeber meiner Frau da etwas ändern möchte....


    Gruß


    mwinte3