Beiträge von 7 Zwerge

    Hallo!
    Habe immer wieder das Problem, dass ich nicht weiß wie ich die Einnahmen und Ausgaben meiner Kinder ins Wiso Sparbuch eintrage und was davon das Finanzamt überhaupt interessiert:
    Auf der einen Seite muss ich die Halbwaisenrente meiner Kinder angeben (so um die 100 Euro rum) und das Bafög (nur Teilbafög, so um die 300 Euro rum). Wenn ich das nicht tue begehe ich Steuerhinterziehung wurde mir vor 5 Jahren mal beim Finanzamt gesagt.


    Auf der anderen Seite habe ich aber Unterhaltsverpflichtung meinen Kindern gegenüber da das Bafög und die Halbwaisenrente nicht reicht.
    Das waren bei meinem ältesten Sohn 2010 300 Euro Miete und 50 Euro Materialgeld im Monat und 200 Euro im Jahr Studiengebühren (Verwaltungskostenbeitrag und Studentenwerksbeitrag in Baden Württemberg).


    Bei meinem mitlleren Sohn sind es 350 Euro Haushalt und Mietzuschuss monatlich und 1500 Euro Studiengebühren im Jahr.


    Da meine Tochter in von Januar 2010 bis September 2010 noch keinen Ausbildungsplatz hatte, musste ich sie mit 350 Euro Unterhaltsgeld und 375 Euro Miete unterstützen (auswärtige Unterbringung, allerdings ist meine eigene Miete, da ich keine "Kinderzimmer" unterhalte niedriger).


    Wie mache ich das nun? Eintragen in den Rubriken "Persönliche, Kinder?" oder unter außergewöhnliche Belastungen, Unterhaltsverpflichtungen? Oder sind die Freibeträge generell so berechnet das alles ausgeglichen wird? (was ich nicht glaube).


    viele Grüße,
    7 Zwerge