Beiträge von Stefan_W580

    Hallo,


    ich war gerade dabei bei 2 Wertpapieren die Ausschüttungen zu erfassen, und habe dabei mal wieder in dei WP Übersicht geschaut. Dabei habe ich mich dann gewundert, dass bei meinem Fid. European Growth bei den Didivenden 0,00 EUR stand, da ich mir sicher war, in der Vergangenheit mindesten 1x eine Ausschüttung erfasst zu haben.


    Daraufhin habe ich mal in die Orderhistorie geschaut, und dabei gesehen, dass 20.11. und 23.11. hier 2 Orders stehen, die aber nicht erfasst habe. Bei den Orders handelt es sich jeweils um meinen Gesamtbestand.


    Hat jemand eine Idee, was da falsch gelaufen sein könnte?


    Danke für eure mithilfe.


    VG
    Stefan

    Ich habe heute zum ersten mal seit Anfang Oktober auch versucht die Umsätze bei der DKB Visa abzurufen. Ich habe auch nichts an meinen Einstellungen der VISA Cards geändert. Auch ich habe das gleiche Problem wie Neo2010.


    Über die HP direkt, über die Finanzblick App hat der Zugang einwandfrei funktioniert.


    Wechsele in "Einstellungen > Programmeinstellungen > Updates (Reiterkarte)" und setze die Option für "alle Updates der Onlinebanking-Komponente". N kannst du dir über "€-Symbol > Aktualisieren > Onlinebanking Komponente" das Update vorschlagen lassen.

    Danke für den Tipp. War bei mir auch nicht automatisch das Update... Jetzt läufts wieder :)

    Hallo zusammen,


    ich bin grade dabei über Wiso Hausverwalter die Hausgeldabrechnung für 2013 zu erstellen. Mein Problem ist derzeit, dass die Daten vom Konto 4080 Allgemeinstrom irgendwie nicht richtig in die Abrechnung reinrutschen.


    Ich hatte im Jahr 2014 noch eine Nachzahlung für 2013, habe diese auch korrekt mit "Gültigkeitszeitraum 2013" erfasst, aber es erscheint für das Jahr 2013 nur die Zahlungen, die auch im Jahr 2013 geflossen sind.


    Kann mir da irgend jemand weiterhelfen?


    Viele Grüße
    Stefan



    Nachtrag:
    Ich bin jetzt gerade mal in Nebenkostenabrechnung und Hausgeldabrechnung gegangen. Das für mich gerade unverständliche ist, dass ich da unterschiedliche Werte habe ?( . Die müssten doch eigentlich gleich sein. Hab davon mal Screenshots gemacht.

    Ich wollte mich an der Stelle mal für die in meinen Augen toll gelungene iPhone App bedanken für die Belegschnellerfassung. Ist finde ich genau so wie sie sein soll. Schnell und unkompliziert. Wundert mich, dass dafür nicht mehr Werbung gemacht wird. Ich wäre beinahe auf Quicken umgestiegen, weil die dicke beworben haben, dass Sie jetzt ne tolle App dazu haben. Bin aber trotzdem bei MG geblieben.


    Also, Danke!!!


    Gruß


    Stefan

    Oh Sorry, hätte ich dazu schreiben können.


    Bei der Einrichtung einfach 2x den Identifier eingeben.


    Zur Kreditkarte:
    Ich habe Anlegen Kreditkarte eingegeben, dann sämtliche Daten der Kreditkarte eingepflegt, wieder meine Zugangsdaten und dann kam der Hinweis, dass alle abrufbaren Konten bereits angelegt sind (Habe Girokonto, Tagesgeldkonto und Kreditkarte eröffnet).


    Von der DKB kenne ich, dass er mir da beim einrichten die Kreditkarten gleich mit rausgezogen hat.


    Gruß


    Stefan

    Hallo zusammen,


    ich habe mir eine neues Konto bei der DAB Bank eröffnet. Leider soll ich wenn ich dieses Konto in Meine Geld anlegen möchte, eine PIN eingeben, die aber nur noch für´s Telefonbanking verwendet wird.


    Ich habe in einem anderen Thread schon gelesen, dass der Zugriff wohl wieder funktioniert. Aber leider kann ich das Konto nicht neu einrichten. Hat jemand da ne Lösung parat?


    Gruß


    Stefan

    Hallo zusammen,


    ich habe folgende Frage. Ich habe bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall mehrere Verträge. Seit diesem Monat werden für 2 Verträge Beiträge per Lastschrift abgebucht. Schwäbisch Hall bucht diese Beträge in einem Betrag ab. Ich hatte bisher eine Regel eingerichtet, dass wenn im VZW die Bausparnummer erscheint, automatisch eine Umbuchung erzeugt werden soll. Das funktioniert jetzt leider nicht mehr. Ich habe gerade in einem Beitrag von 2006 gefunden, man soll in die Buchung gehen, diese dann splitten, und dann in dem Reiter für Splitt einfach umbuchen anklicken. Kann ich diesen zweiten Schritt auch irgendwie automatisch machen? Oder muss ich jetzt jeden Monat manuell in die Buchung gehen, und die einzelnen Beträge umbuchen?


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß


    Stefan

    Ok, du hast mich richtig verstanden :) . Es ist schade, dass die Gegenbuchung nur Offline erstellt wird. Sonst könnte ich in meinem Girokonto die "Gegenbuchung" die aus dem Depotkonto erstellt wird anschließend zuweisen.


    Schade das es nicht klappt. Aber danke für die Hilfestellung.

    Die Sache mit dem Referenzkonto hatte ich bevor das eBase Depot online verwaltbar war. Es war dann so, wenn ich einen Kauf eingetragen habe im Depot, hat es automatisch die Umbuchung im Referenzkonto angelegt.


    Jetzt ist die erste Buchung seit Einführung der Onlinefreischaltung gekommen, aber es hat eben nicht dazu geführt, dass in dem Referenzkonto eine Buchung dafür erscheint. Ich hoffe es ist verständlich, was ich meine ?( .

    Hallo,


    ich habe eine Frage. Inzwischen ist ja das eBase Depot Online. Ich habe hier einen Sparplan laufen. Mir wird jetzt aber keine Buchung in meinem Girokonto (Referenzkonto) erstellt, die ich dann mit den vorhanden abgleichen könnte. Ich hab jetzt also in meinem Girokonto zwar die Buchung die ich vom Girokonto abrufen konnte, kann diese aber nicht mehr als "Umbuchung" deklarieren. Gibt´s da irgend eine Lösung?


    Gruß


    Stefan


    Tut mir leid, da bin ich immer noch nicht viel schlauer. Eine solche Standard-Auswertung gibt es nicht. Du hast offensichtlich eine solche angepasst und dabei auch den Titel geändert. Das kann man ja machen, nur sollte man dann die geänderte Auswertung unter "Meine Auswertungen" mit dem neuen Titel speichern.
    Und zum anderen müßte ich wissen, auf welche Standardauswertung Du nun aufgebaut hast. Das kann man nach dem Speichern unter "Meine Auswertungen" herausfinden, in dem Du die Auswertung zurücksetzt. Ich vermute mal, daß es die "Ausgaben nach Kategorie" ist. Aber die hat Standard-mäßig den Typ "Balkendiagramm" und der Zeitraum ist im Ausdruck auch dabei in MG 2013.



    Mit welche Version hast Du getestet?
    Vielleicht hilft es ja, wenn Du die Auswertung als PDF druckst? Oder Du nimmst als Workaround den Zeitraum in den Titel.

    Ja, ist die Auswertung nach Kategorien. Ich hab´s jetzt mal zurückgesetzt. Wenn ich´s als Balkendiagramm ausdrucke, zeigt´s mir oben auch den Zeitraum an. Aber ich finde es für mich halt in Tabellenform übersichtlicher. Und da kommt dann wieder der "Fehler", dass er mir mit dem ersten Teil der Tabelle eben in die Titelzeile rutscht. Ich arbeite mit MG 2013. Gibt es eine PDF Druckfunktion? Oder meinst du wenn ich mir z.B. FreePDF runterlad und des dann verwende? Er zeigt mir nur Excelexport und normal drucken an.


    Edit:


    Ich hab nochmal nen Screen von der Vorschau gemacht. Es müsste quasi die Einstellungsmöglichkeit geben, dass der graue "Balken" in dem dann Kategorien, Einnahmen, Ausgaben und Betrag steht verschoben werden kann. Eben einfach ein Stück nach unten. Man sieht ja auch, dass der Balken bei genauem Betrachten schon in den Titel "reinschneidet".

    Hi Billy,


    hab Dir nen Screenshot gemacht. Ich habe das Fenster nicht maximiert, sondern so eingestellt das ich ca. den halben Bildschirm fülle, um beim Ausdruck auf eine vernünftige Schriftgröße zu kommen. Dazu gabs ja schon nen anderen Fred, wo ich auch reingeschrieben hatte, dass es schön wäre, wenn man sowas evtl. umprogrammieren könnte. Hattest du ja geschrieben, liegt evtl. keine "Zeit" für vor.


    Gruß


    Stefan