Beiträge von IDK

    Das Problem besteht nach wie vor weiter. (gerade mal wieder)
    Bereits kategorisierte Buchungen sind mitunter (aber nicht immer) plötzlich nicht mehr kategorisiert. Ich öffne immer die selbe Datenbank (Richtiger Datenbank Name und diese liegt auch immer ganz oben in der Liste) und das Datum der Datenbank ist auch immer aktuell (also nicht versehentlich eine Version von vor 2 Wochen).
    ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich sonst dazu sagen soll. Ich mache exakt das gleiche wie in den letzten 5 Jahren (auch unter parallels) nur dass jetzt bereits gesetzte Kategorien verschwinden, zuvor nie


    • das Laufwerk Problem unter Parallels habe ich durchgelesen ; soweit ich weiss liegt meine Datenbank auf Laufwerk C ( leider ist weder Beschreiben wie man das Nachschaut noch wo man es ändert ) . Die Datenbank lässt sich aber auch Problemlos öffnen Backups , Tresor etc liegen definitiv in C)
    • wenn ich eine Sicherungskopie habe, ist es Okay Mein Geld komplett zu deinstallieren und komplett neu Aufzusetzten? werden die Schlüsseldatei und Koten etc aus der Sicherung beim neu Einrichten wieder mit übernommen ? Dann würde ich das mal versuchen .
    • kann das irgendwas mit der automatischne bzw. manuellen Zuordnung erwarteter Buchungen zu tun haben ? Kann man das komplett deaktivieren?

    Merci!

    PS: es verschwinden definitiv Einträge.


    Ich habe gestern mehrere Buchungen erneut Kategorisiert und ( nachdem diese Kategorien bei uns ausgeglichen waren ) in den Archivordner verschoben.
    heute sind sowohl gestern zugewiesen Kategorisierungen wider weg, als auch touren die ich gestern in andere Überkategorien (Archivordner) verschoben habe wieder an Ihrer alten Stelle.
    Ein neu angelegter Archivordner für 2016 in den ich gestern touren verschoben hatte gibt es überhaupt nicht mehr..


    Wie oben gesagt ,als ob das Program einfach Dinge nicht speichert bzw. beim öffnen auf eine alte version der Datenbank zugreift , obwohl ich IMMER die selbe aktuelle Datenbank öffne ( wird ja nur die eine angeboten)
    Gerade bin ich beim Stand von vorgestern ...

    Ich habe ab Wiso 2012 alle Versionen bis jetzt (2016) problemlos bedient bekommen... nicht jeder bug ist ein " bug" (Anwenderdummheit)


    Gestern wieder 2 Stunden damit verbracht neu zu kategorisieren, heute fehlt wieder Zeug das ich gestern eindeutig kategorisiert hatte, und zwar fehlen sowohl die Zuweisungen als auch die neu angelegten Kategorien selber!
    Als ob das Program die Hälfte einfach nicht gesichert hätte. Weder Program noch Rechner sind abgestürzt seit dem.
    Kategorien die gestern ausgeglichen und archiviert waren ( Eingang + Ausgang ergaben Null) stimmen deswegen heute wieder nicht!


    Ich hatte hiermit 4 Jahre keinerlei Probleme, und ich sehe auch nicht wo die Kategorisierung in 2015 und 2016 sich angeblich unterscheiden (anders funktionieren) soll? Wenn es kategorisiert ist dass sollte es das auch am nächsten Tag noch sein, egal welche Version.


    Willentlich reproduzieren kann ich das problem nicht, mir fällt nur leider zum wiederholten mal auf das erledigte Buchungen plötzlich nicht mehr stimmen.


    Ob ich dei .net version habe weiss ich nicht
    Installiert ist es als Mein Geld 2016 , in der Bestellbestätigung wird es WISO Mein Geld 365 Professional gennant ...



    Betrieben wird das ganze auf Windows Parallels ( weil ja leider immer noch keine Mac version erhältlich)


    Zumindest unter Parrales hat das 2016 wesentlich mehr bugs als 2015 ( Fentsergrössen lassen sich nicht mehr ordentlich verschieben etc, Regeln für eingenhde Buchungen werden nicht mehr korrekt angewandt etc).

    Es wurden mehrere aktuelle Buchungen ausgewählt und einer Kategorie zugeordnet, lasse ich jetzt die Kategorie anzeigen sind andere , alte Buchungen (Aus 2013) plötzlich der selben Kategorie zugeordnet, diese wurden aber nie ausgewählt / neu zugewiesen.
    Dies ist extrem Problematisch da es sich hier bei uns um die Vorbereitung der Fremdgeldverwaltung handelt und ich 4 Jahre später nicht mehr feststellen kann wem die Gelder wirklich gehören (Betreffe nicht eindeutig und die damals erfolgte Zuweisung ist weg! Jetzt stimmt von vielen abgeschlossenen Projekt der Saldo etc nicht mehr weil Buchungen jetzt falsch zugewiesen sind !!!!)


    Jetzt müssen sämtliche falsch zugeordnete Buchungen mit dem Steuerberater abgeglichen werden der die Buchungen in 2013 anhand der (damals noch korrekten) Buchungsnotizen im Kontoauszug zugeordnet und gebucht hatte. Im Anschluss müssen alle wieder den Korrekten Projekten und Klienten zugeordnet werden!


    Bedienfehler schliesse ich jetzt erst mal zu 99% aus da ich die Softwares seit Jahren verwende und nie derartige Probleme hatte (dafür jetzt aber auf einmal mehrere, ähnlich problematische Probleme und bugs).
    Es git kein vorstellbares Szenario unter dem ich hätte 2013 Buchungen "versehentlich mitmarkieren" und versehentlich manuell neu zuweisen hätte können., zwischen den ausgewählten und den fälschlicherweise ebenfalls neu zugewiesen Buchungen liegen Tausende andere Buchungen!


    Weitere Probleme siehe z.B. auch: Buchungen werden "wahllos" doppelt heruntergeladen!
    Ausserdem werden auch Kategorien gelöscht und auf "Keine! gesetzt, hierzu folgt ein separate Thread

    Seit dem upgrade auf MG 2016 werden immer wieder Buchungen doppelt ins Program geladen, allerdings werden diese nie direkt untereinander angezeigt so das es fast unmöglich ist Fehler zu sehen ausser man gleicht jede Buchung im Program manuell gegen den Kontoauszug ab. Selbst wenn sie direkt untereinander wären müssen trotzdem alle Buchungen manuell überprüft werden, dies ist ein massives Problem für uns (wir haben tausende Buchungen jedes Jahr).
    Ist das Problem bekannt?


    Bank: Münchner Bank


    Danke.

    Super, Danke! Hatte das Forum durchsucht und konnte nur die Anleitung für MG 2015 (oder 2014 finden), damals gabs ja unten noch den Knopf zum Wechseln zwischen Lastschrift und ÜW. Vielleicht hilft der Thread ja auch noch mal wem anders ;)

    Hallo,
    Ich müsste eine versehentlich eingegangene Überweisung zurück erstatten, früher ging das noch mit "Buchung aus Buchung".
    In Mein Geld 2016 generiert " Neu aus Buchung" aber nur noch einen Lastschrift-Auftrag, ich sehe keine Möglichkeit mehr auf Überweisung umzuschalten. Übersehe ich hier was oder gibt es die Funktion so auf einfache Weise eine Rücküberweisung zu erstellen nicht mehr?
    Danke

    Ist hier noch was geplant ? Die Testversion läuft jetzt endlich in ertragbarem Tempo, dafür wurde eine offensichtlich WICHTIGE Funktionen wie ein leserlicher Ausdruck entfernt?
    Wozu überhaupt noch einen Ausdruck anbieten wenn nur in Schriftgrösse 15 möglich, weswegen der Inhalt kaum in eine Spalte passt und Splitbuchungen aufgrund des fehlendes Layout (weder eingerückt noch Linien) nicht mehr als Unterpunkte der Hauptbuchung zu identifizieren sind?


    PS: Tabellenheader weis auf hellgrau sind auch nicht lesbar, hat sich das wirklich wer angeschaut ehe es veröffentlicht wurde ? ...

    Hallo, ich kann (abgesehen vom Wechsel auf Querformat und Seitenränder ) keinerlei Druckeinstellungen mehr finden.
    Sämtliche Einstellungen wie Schriftgrösse, header Farbe, Reihenhintergrunds-Farbe etc. sind bei mir in der Testversion von Wiso 365 nicht mehr vorhanden, kann das sein oder finde Ich sie nur nicht?
    Ich arbeite bisher mit 2014, und weiss nicht wie das in 2015 aussah :)
    Danke!

    Erstmal Danke für die schnelle Antwort!


    Synchronisation ist aktuell da ich gestern zum ersten mal die HBCI Schlüsseldatei eingerichtet habe, habe aber gerade noch mal synchronisiert, da hat sich bzgl. der SEPA Umbuchung nichts neues getan .


    Blöde Frage, wie nimmt man eine SEPA Umbuchung vor, bei MacGiro gibt's das als normalen Punkt (SEPA Umbuchung auswählen was auch schon seit Monaten geht mit unserer Bank) bei Wiso bin ich folgendermassen vorgegangen:


    Zahlungsverkehr>SEPA nicht "Standard" angeclickt (bei den kleinen grauen buttons) und dann bei "Details / Bankseitige Auftragsart" > "Umbuchung" im drop down gewählt.
    Oberhalb des Überweisungsformulars steht dann "SEPA Bankseitige Umbuchung erstellen", in dem ÜW Formular kann ich nur 26 Zeichen eingeben unter Verwendungszweck, alles weitere wird nicht akzeptiert.
    Mir schien das richtig, oder ist das keine SEPA Umbuchung :wacko:



    Danke!

    Hallo,
    sobald ich " Umbuchung" auswähle kann ich maximal 26 Zeichen in den Verwendungszweck eintragen, mehr geht nicht (Wiso Mein Geld 2014 Professional)
    Da es sich bei Umbuchungen bei uns zu 80% um Überweisungen zwischen mehreren von uns verwaltete Fremdgeldkonten handelt deren Verwendungszwecke und Darstellung auf Kontoauszügen eindeutig und genau sein müssen (Klientenname und Nnummer, Rechnungsnummer etc) reichen 26 Zeichen (4 kurze Worte...) hier definitiv nicht aus.
    Wir benutzen Wiso unter Windows Parallels und unter dem seit Jahren verwendeten Mac Giro gibt es eine derartige Beschränkung nicht, sie muss also Programmseitig und nicht etwa von Seiten der Bank vorgegeben sein.
    Handelt es ich hier um einen Bug oder Absicht ? :whistling:


    Danke!

    auch wenn der Thread alt ist , Mac Version wäre DRINGENDST wünschenswert! denn wie die Umfrage schon sagt , Windows parrallels NERVT und die User Interface etwas Mac orientierter aufzubauen (sprich Ästhetisch ansprechend , sauber, neutral und übersichtlich) könnte sicher auf der Windows version nicht schaden.
    Unsere komplette Firma läuft auf Mac, ich habe seit 20 Jahren einen Mac ( und noch nie einen PC besessen) und auch wenn man sich heutzutage von Apple auch mal des öfteren veralbert vorkommt so ist es dennoch sehr schade das man auch 2013 noch auf windows zurückgreifen muss ( mussten wir uns inklusive Windows Betriebssystem einzig und alleine für Wiso mein Geld zulegen... für das Geld hätte ich auch dreimal so viel für eine Mac Version von Wiso bezahlen können, dann hätte ich immer noch gespart und es würde anständig laufen..)

    Danke für die schnelle Antwort :thumbsup:


    Programmbereich Buchungen


    Alles was ich brauche ist eine Liste der Buchungen eines Monats als Ausdruck inklusive Notizen. Selbiger geht dann mitsamt des Originalkontoausgs zum Steuerberater welcher die Erklärungen / notizen zur Zuordnung der Vorgänge brauchen ( wir verwalten recht viel Gelder für Klienten etc ).
    Also sehr simpel und eigentlich unter dem Leistungsumfang von Wiso MG da wir eigentlich nur dei online banking + notiz funktion brauchen (aber via Programm eben wesentlich praktischer als umsätze im online banking zu exportieren und in excel mit kommentaren versehen zu müssen...)


    gehe ich auf "Kontoauszug wie Ansicht" um den ausgewählten Zeitraum zu drucken passiert
    1) das oben angesprochene Problem mit den Überschriften
    2) stimmt die Reihenfolge innerhalb eines Buchungstages nicht mit der des Kontoauszuges überein
    3) Fiducia sortiert nach Buchungstag und so lass ich es auch anziegen demnach sollte der saldo hinter der letzten Buchung des monats auch dem online Auszug Endsaldo des Monats entsprechen, dies ist aber nicht der Fall.


    dies funktioniert sowohl im eher schlimmen MacGiro und im Drucktechnsich entsetzlichen Star money einwandfrei (starmoney zeigt buchungen korrekt an und überschriften auch hackt aber lange texte in der Spalte ab... )


    im Endefekt ist alles was ich baruche ein ausdruck der mit dem kontoauszug in beträgen und chronologischer reihenfolge übersinstimmt und auf dem die Notizen stehen , dachte sollte via Ausdruck Zeitraum Januar leicht zu erledigen sein, leider ist dem nicht so (oder ich steh auf der leitung ;) )


    Gruß
    Ivonne

    Hallo,


    bin ganz neu hier und teste MG 2011 seit heute ( leider keine geeignete Macintosh Software gefunde, jetzt also mit Windows Emulator...) Ich habe Dank des Forums schon rausgefunden dass die Druckdarstellung dauerhaft in der Vorschau geändert werden kann, zwar etwas ungewöhnlich aber funktioniert und liess sich soweit ich das erkennen kann auch speichern.
    Probleme habe ich allerdings mit der "Überschrift" bzw. "Titel Eigenschaften" wie Wiso mein Geld diese nennt. Rrstens kann ich nicht herausfinden wie ich weitere Platzhalter einfügen kann ( Statt Summe zB anfangs und Endsalso ) und zweitens scheinen sich selbige nicht speichern zu lassen ?



    Wähle ich in der Sortierung Vormat (weil ich z.B. den Januar Umsatz als Ausdruck Samt Notizen zum Steurebrater schicken will) so erscheinen weder der Januar Anfangs- noch der Endsaldo ( Saldo geht aus der Saldo Spalte hervor, ist aber nicht was ich suche) und in der Überschrift steht Kontoauszug vom 16.02.2011. Selbst Star Money ( das ich nach einem tag testen aufgrund dera bsolut unzulänglichen Druckoptionen direktw ieder verlassen habe) stellt in der Überschrift den korrekten Zeitraum aller dargestellten Buchungen und nicht das aktuelle Abfarge datum dar.


    Besipiel der Starmoney Anzeige hängt an und entspricht eines im Februar beim online banking direkt abgerufenen Umsatzes für Januar (korrektes Datum/Zeitraum + Salden für Abfragezeitraum)
    bei Wiso erscheint statt dessen das heutige Datum mit dem Saldo von heute in der Überschrift der Umsätze vom Januar



    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. DANKE! :wacko: