Beiträge von jogi25

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, seid Ihr beide verpflichtet, jeweils für Euren Betrieb eine Feststellungserklärung bei dem jeweiligen Betriebsstättenfinanzamt abzugeben. Trifft das zu?


    In diesem Fall wäre es am einfachsten die beiden EÜR's mit WISO Mein Büro zu elstern. Im Anschluss daran trägst Du einfach die ermittelten Gewinne oder Verluste für jeden Betrieb einzeln in der jeweiligen Feststellungserklärung ein und ergänzt diese Angabe um die Daten des Betriebes. Die Feststellungserklärungen können dann ebenfalls per Elster an das jeweils zuständige Betriebsfinanzamt geschickt werden.


    Eine Datenübernahme in die Einkommensteuererklärung erübrigt sich bei der beschriebenen Vorgehensweise. Dort werden dann einfach noch die Gewinne/Verluste aus den beiden Betrieben unter Weitere Einkünfte/Beteiligungen eingetragen. Dort kann bei Art der Beteiligung die gesonderte Feststellung ausgewählt werden. Eine EÜR muss dann nicht noch einmal an die Finanzverwaltung gesendet werden, da dies ja bereits mit WISO Mein Büro erfolgt ist.