Beiträge von MiSchroe

    Aktuell ist jetzt Version 5.5.39.0 verfügbar. Auf den ersten Blick sieht das jetzt ganz gut aus. Vielleicht kann noch jemand testen?
    Ich habe übrigens mittlerweile mein AMEX-Konto zweimal: einmal als manuell bebuchtes Konto für meine "echten" Umsätze und einmal per Online-Abfrage zum Testen. Das hat sich mittlerweile bewährt. (Und die manuellen Umsätze importiere ich über die QIF-Datei, die mir AMEX zur Verfügung stellt, man muss nur mit dem Datum beim Import aufpassen, sonst hat man die alten Umsätze doppelt.)

    ..., außer man legt sich eine Regel zur automatischen Umbuchung an speziell für das Bargeldkonto an. Dann muss die Beleg-Buchung aber irgendeinen speziellen Indikator haben, bspw. das Wort Spesen im Verwendungszweck oder direkt als Kategorie, damit das automatisch gesteuert werden kann.


    Ja, mit der Regel funktioniert es bei mir. Ich habe einfach eine Kategorie "Spesen" angelegt, welche direkt umgebucht wird.

    Es wäre praktisch, wenn man bei der Erfassung von Belegen diese direkt auf ein anderes Konto umbuchen kann. Zwar kann ich als Empfänger heute schon das Konto auswählen, dann wird als Empfänger aber immer mein Name eingeblendet und ich verliere die Information, um welchen Beleg es sich eigentlich gehandelt hat.


    Hintergrund:
    Ich nutze ein Haushaltsbuch-Konto, um meine Spesenabrechnung durchzuführen. Dazu erfasse ich meist 1-2x im Monat die gesammelten Belege, wobei ich dann ein Sammelsurium aus privaten und dienstlichen Belegen auf meinem Bargeld-Konto erfasse. Die privaten Belege werden erfasst und müssen nicht umgebucht werden, die dienstlichen buche ich zusätzlich auf mein Spesen-Konto um und kann so sehen, was ich am Monatsende an Spesen zurück bekomme. Für das Umbuchen muss ich nun immer jeweils in die Buchungsliste und dort auf Umbuchen klicken und dann wieder zurück auf die Eingabemaske. Das sind ziemlich viele Klicks. Wenn ich direkt ein Feld mit den Konten hätte oder einen Button Speichern & Umbuchen wäre das einfacher.