Beiträge von none

    Diese Rückspielung habe ich versucht, da kommen aber tatsächlich mehrere Fehlermeldungen: Syntaxfehler: 'VPo.EPrM16Nt' kann nicht interpretiert werden...

    Oh - diese Fehlermeldungen kenne ich. Das war bei uns vor 2-3 Jahren nach dem Rückspielen einer Datensicherung auf einem neu installierten PC genauso. Liegt wohl daran, dass sich über die Jahre einige Datenbankfelder geändert (oder die Bezeichnung gewechselt) haben.


    Bei uns hat es geholfen, alle Layouts im Gestalter zu überarbeiten und die fehlerhaften Bezüge zu korrigieren / bzw. zu entfernen.


    Viele Grüße

    Hallo,


    ich schaue mir gerade die Anweisungszeilen einzeln an und zähle die Anführungszeichen ("). Ich komme auf 7 - ungerade. Das kann nicht sein. Entweder fehlt ein Anführungszeichen oder es ist eines zuviel.
    Ich denke, der Teil am Ende der Zeile ab dem EXTERNAL mit Den Klammern und den doppelten Anführungszeichen passt nicht.


    Viel Erfolg!

    Hallo,


    wir setzen die Mittelstands-Variante schon seit vielen Jahren ein und überlegen im Zuge der Neuregelung für Registrierkassen ab Januar 2017 das in der Unternehmer-Suite integrierte Kassenmodul zu verwenden.
    Leider habe ich keine Informationen gefunden, ob das Kassenmodul den Anforderungen der Neuregelung entspricht. Gibt es hierzu ein Informationsblatt?


    Und noch eine weitere Frage: Setzt jemand das Kassenmodul in Verbindung mit einem Bondrucker ein? Was für ein Bondrucker ist empfehlenswert?


    Vielen Dank für Infos ...

    Hallo Herr Diehl,


    vielen Dank, dass Sie sich um unser Problem kümmern.


    Langsam brennt es bei uns richtig unter den Nägeln - haben Sie mittlerweile einen Erscheinungstermin für das Update, das bei den Bankverbindungen der Kunden ein Erfassen der Mandatsreferenz ermöglicht? Wir haben dann viele Daten zu pflegen und müssen auch nach unserer Personalverfügbarkeit schauen.


    Viele Grüße

    Hallo Herr Diehl,


    wir sind gerade beim Vorbereiten der SEPA-Umstellung. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Feld für die Mandatsreferenz (Basis-Lastschrift), da bei uns die Kundennummer als Mandatsreferenz nicht möglich ist.


    Hintergrund:
    Wir haben bei einigen Kunden mehrere Bankverbindungen hinterlegt. Verschiedene Leistungen werden zu unterschiedlichen Zeiten (zweiwöchentlich und monatlich) berechnet und von verschiedenen Bankkonten eingezogen. Hierfür liegen verschiedene Einzugsermächtigungen vor. Damit ist es nicht möglich diesselbe Mandatsreferenz zu verwenden.


    Unter Verkauf-->Stammdaten-->Adressen-->Bankverbindung finde ich kein Feld, um eine individuelle Mandatsreferenz zu hinterlegen.


    Wie ist die Lösung für derartige Fälle geplant? Bis wann können wir mit einem entsprechenden Feld rechnen? Wir wären froh wenn dies schnell geschehen würde; da wir viele Datensätze anpassen müssen.


    Vielen Dank!

    Liebe Forumsnutzer,


    ich stelle mir gerade die Frage, ob ich bei Ablauf des Aktualitäts-Vertrages von der 2011er-Mittelstandsversion auf die 2012-Professional-Version wechseln kann.


    Ich würde dann ein Backup ziehen, die Mittelstandsversion deinstallieren, Professional installieren und das Backup einspielen. Als einzige Zusatz-Funktion der Mittelstandsversion wurde das Feld Barcode in der Artikel-Stammdatenverwaltung genutzt.


    Hat das schon mal jemand gemacht? Funktioniert das?


    Vielen Dank für Eure Erfahrungen ...


    none

    Hallo U.S.,


    probiere auch gerade mit dem Import herum und hatte mehrfach denselben Fehler. Bei mir war folgendes falsch:
    - Im Importfile war eine Artikelnummer vorhanden, die schon im Kaufmann-Datenbestand vorhanden war und ich hatte die Importoption "nur Neue" gewählt bzw auch andersherum: "Alte aktualisieren" gewählt und neue Daten in der CSV
    - Falscher Primärschlüssel im Kaufmann für den Import angegeben


    Bei mir ging's mit Testen: Aus der CSV-Datei alle Felder außer ArtikelNr und Kurzbezeichnung 1 entfernt, mit neuem Import eingelesen, Problemzeilen gefunden und mit Datenbestand im Kaufmann verglichen.


    Ich hoffe, es hilft ...

    Hallo,


    für unseren kleinen Einzelhandel testen wir gerade Kaufmann Mittelstand. Allerdings blicke ich da mit der Erfassung von den EAN-Codes nicht ganz durch.


    Mein Problem im einzelnen: Ich habe einige Artikel angelegt. In den Registerkarten zur Artikelanlage finde ich jedoch kein Feld "Barcode"/"EAN".


    Jetzt will ich will einen Barverkauf tätigen und öffne das Kassenmodul. Im Kassenmodul gibt es den Button "Barcode einlesen". Wenn ich diesen Button anklicke und dann einen Artikel scanne, erscheint die Fehlermeldung "Es wurde kein Artikel zu diesem Barcode gefunden". Klar - ich habe dem System ja nie den Barcode mitgeteilt.


    Jetzt die Frage: Wo kann ich in den Artikel-Stammdaten den Barcode/die EAN eintragen, damit das Kassenmodul diesen findet?


    Vielen Dank für jede Hilfe!


    Viele Grüße