Beiträge von TKD-Wurzach

    Hallo,
    Danke für den Link - habe den wohl nicht gefunden gehabt.


    Da sieht man mal, dass man das Thema gar nicht oft genug ansprechen kann. Bisher ist ja noch nicht viel passiert.
    Es wäre gut, wenn sich alle, Anwender daran beteiligen würden, dann würde Buhl vielleicht mal schneller in die Puschen kommen und das ganze umsetzen. Kann ja nicht so schwierig sein, so etwas zu programmieren.


    Also Leute - Feetback - sonst bewegt sich nichts.

    Hallo,
    vielen Dank für die Hilfe.
    Das Einsehen der Briefe ist ok. Allerdings funktioniert das nicht bei eingescannte Dateien/Briefe. Und das ist ja auch wichtig. Wir haben beispielsweise die Anmeldung oder auch Kündigungen, um nur 2 zu nennen, dem jeweiligen Mitglied hinterlegt. Und die Übertragung geht leider nicht. So wie ich das sehe, muss man die Datei per Email an den anderen versenden, der dann dies manuell dem Mitglied zufügt. Eine doppelte Arbeit, die man ja eigentlich mit der TeamViewer-Funktion umgehen will.


    Die Möglichkeit der allgemeinen Dokumente über "Listen & Dokumente" abzulegen ist wahrscheinlich derzeit die einzige sinnvolle Möglichkeit, aber kann der andere auf seinen Computer (nicht auf den gleichen!) die Daten wirlich sehen? Habe es bisher noch nicht ausprobieren können.
    Auf alle Fälle ist dieser Weg auch viel zu umständlich, da man die Dateien innerhalb des Programms ablegen muss, also im Programmpfad über den Explorer. Oder gibt es da einen anderen Weg?


    Auf alle Fälle hoffe ich, dass die Programmierer dies so bald als möglich umsetzen.
    mfg
    PS

    Liebes Buhl-Programmierer-Team....!


    Wie kann es sein, dass man eine Team-Viewer-Funktion einbaut, dessen Sinn darin besteht, dass eine andere Stelle die aktuellen Daten auf seinen Computer hat. Zu den Daten gehören nun mal auch die Dokumente, die einem Mitglied zugeordnet werden.
    Das dies dazugehört, ist doch selbstverständlich, sonst benötigt man die ganze Funktion überhaupt nicht.
    So wie ich das aus den anderen Beiträgen gesehen habe, besteht hierbei eine größere Nachfrage. Also bitte nicht auf die lange Bank schieben, sonst wird sich der eine oder andere Verein nach einer anderen Software umschauen müssen. Und das wäre ja schade.
    Also bitte nicht, wie sie es in Ihrer Standard-Rückmail für Verbesserungsvorschläge schreiben: "wird ggf. an die zuständigen Programmierer weitergeleitet" oder so ähnlich. Ich habe immer so das Gefühl, dass das dann im Papierkorb landet.


    Wenn ich schon dabei bin....
    Genauso unverständlich ist es, wo Dokumente gespeichert werden können (unabhängig vom TeamViewer), die dem Verein als solchen betreffen. Beispielsweise Niederschriften, Protokolle, div. Listen.
    Solche Dokumente kann man ja nicht einem Mitglied zuorden, daher gehört hier ein zusätzliche Möglichkeit dafür geschafften. Und wenn man schon dabei ist, auch integrieren für die TeamViewer-Funktion. Schließlich benötigen weitere Benutzer, bspw. der Kassenwart entsprechende Unterlagen.


    Soweit einmal, und ich hoffe, dass diese Anregungen so bald als möglich mit aufgenommen werden.