Beiträge von Schussel

    Hallo zusammen,


    nachdem bei mir nach neuaktivierung der Online-Erfassung die DB mit den Belegen gelöscht wurde, habe ich aktuell wieder das Problem. Es kann doch nicht sein, das alle paar Monate die Online-Schnellerfassung Fratze ist... :-(


    Gruß
    Schussel

    Hallo und guten ABend,


    auch ich habe dieses Phänomen.
    Nach erneuter Aktivierung der Online-Schnellerfassung dachte ich auch, das er die bereits erfassten Belege bei Auswahl des existierenden Namens übernimmt.
    Aber das wurde leider nicht gemacht. Somit sind alle eingegebenen Daten futsch. Oder?


    MfG
    Schussel

    Ok, jetzt ist alles wieder stimmig.
    Habe alle(!) Einträge gelöscht und dann eine Kontoprüfung gestartet. Jetzt ist alles ok. Aber es fehlen jetzt die ganzen Zuordnungen der Kategorie.
    Muss das jetzt alles wieder prüfen und manuell zuweisen. Ebenso die Umb uchungen sind jetzt alle wieder zuzuweisen... :-(

    Sorry, glatt übersehen... ;-)
    Version: 21.1.1.132
    und AMEX: 5.5.39.0


    NAchtrag: Nach einer weiteren Kontoprüfung ist das mit dem Datum behoben worden. Aber jetzt stimmen die Summen nicht mehr und die dritte Kontoprüfung hat die dopeleten Einträge gelöscht. Aber die Gesamtsumme stimmt hier überhaupt nicht mehr...

    Hallo zusammen,
    auch ich bekomme diese Fehlermeldung. Habe dann über alle 3 möglichen Webbrowser die miles&more webseiute besucht und dort angegeben, das die Einstellungen gespeichert werden solle. Aber der Fehler bleibt... :-(
    Gruß
    Schussel

    Vielen Dank für die Antwort.
    Das wird wohl die einzige Möglichkeit sein.
    Habe jetzt den Verbraucher angelegt mit:
    Abschlag/Monat = 63,64€ (durch 11, da im 12 die Jahresrechnung fällig ist...)
    Grundpreis/Jahr = 0,01€ (Man kann hier nicht auf 0,00€ gehen, es muß ein Betrag >0,00€ sein ?( )
    Preis/kWh = 0,05€


    Werde dann bei überschreiten der 14000kWh einen neuen Datensatz für die Grundkosten anlegen.


    Vielen Dank nochmals!


    Gruß an alle und einen guten STart ins Jahr 2012 :thumbup:
    Schussel

    Hallo zusammen,


    hat jemand eine Idee, wie ich einen Gaszähler mit einem Paketpreis der Gaslieferanten erstelle?
    Beispiel:
    Gas-Lieferant X beliefert mich im Jahr mit 14.000kWh zu 700€. Macht also 0,05€/kWh.
    Wenn ich weniger verbrauche ist das mein Pech.
    Aber wenn ich mehr Verbrauche, muss ich für jede zusätzliche kWh 0,08€ zahlen.


    Hat jemand eine Idee wie ich das erfassen soll? ?(


    Danke und Gruß
    Schussel

    Hallo und guten Abend,
    ich habe ein kleines Problem bei der Erfassung des Riestervertrages meiner Frau.
    Folgende Konstellation:
    Ich:

    • Arbeite vollzeit
    • habe keinen(!) Riester Vertrag
    • Rentenversicherung über Brutto-Entgeld-Umwandung

    meine Frau:

    • nicht berufstätig (ganz 2009+2010 nicht, seit 2007 Kind und Sie bleibt seitdem zuhause)
    • Riestervertrag stammt noch aus der Zeit, als meine Frau berufstätig war.
      Wir zahlen diesen aber weiterhin.
    • Zulagen für 1 Kind sind bei Ihrem Vertrag

    Wie muss ich das bei den Aufwendungen für Riester erfassen?
    Wer ist wie Zulagenbegünstigt?


    Schon mal vielen Dank vorab!
    Schussel