Beiträge von Tax

    Prüf mal im Bankkontakt welches TAN-Verfahren eingetragen ist. Bei mir war da noch iTAN drin. Nach dem Wechsel auf Photo-TAN ging es dann ohne Probleme.

    Bei mir gibt es da nur iTan, habe gerade nochmal nach Updates gesucht, auch nichts...


    Zugangsart FinTS


    TAN Verfahren gibt es: Wie im Kontakt auswählen iTan


    sonst nix

    Gerade lese ich es gäbe eine Steuer App.
    Viel sinnvoller, wäre ja eine Geld App gewesen, mit der man seine Konten checken und überweisen kann.
    Wer macht dagegen die Steuererklärung mit einem Smartphone.

    Das Problem hängt irgendwie mit dem Nitro PDF-Reader 3 zusammen den ich als Drucker benutze.
    Damit hat die an das Finanzamt pdf Datei immer nur 2 Seiten, während die für die eigenen Unterlagen Datei alles enthält auch die Seiten an das Finanzamt.
    Ich habe jetzt mal den WISO PDF Drucker benutzt, da enthält die PDF-Datei an das Finanzamt dann alle Seiten.
    Vielleicht mal was für die Entwicklung zum testen, der Nitro Reader ist ja recht gebräuchlich.
    Aber der WISO PDF Reader geht ja, ich dachte halt die Seite mit der Unterschrift reicht, habe das noch nie gemacht Elster ohne Signatur.

    Hallo,


    mein Finanzamt hat mir einen Brief geschrieben, ich hätte nur die erste Seite meiner Steuererklärung abgegeben. Ich habe sie jedoch ohne Signatur per Elster übertragen und die eine Seite mit Unterschrift dazu abgegeben.


    Auf Nachfrage stellt sich nun raus, daß die Übertragung angekommen ist, ich habe ja auch einen Sendebericht mit den Nummern und die Sachbearbeiterin konnte mit dieser Nummer auch was finden.


    Nach Nachfragen bei einer Kollegin sagt die Sachbearbeiterin nun das Finanzamt könnte die Elsterübertragung mit der einen Seite Unterschrift aber ohne Signatur nicht akzeptieren, sondern nur die komplette Erklärung unterschrieben oder Elster mit Signatur.


    Was sagt Buhl/WISO dazu, ich meine wenn die Option angeboten wird dachte ich sie sei auch zulässig.

    Hallo Leute,


    das mit den Regeln könnte auch noch verbessert werden.


    Z.B. vermisse ich eine negation (etwas trifft nicht zu)


    Wenn ich eine Bankverbindung als Regel haben will muss ich die von Hand eingeben und kann die nicht auswählen wie anderswo - ätzend.


    Erweiterte Regeln mit regulären Ausdrücken und dergleichen wäre auch nicht schlecht, wie bei OpenOffice.


    Eine erweiterte Suche mit Abfragen in mehreren Feldern wäre auch nicht schlecht.

    Mir ist diese Adressen Logik total unklar.
    Ich habe wenn ich der Sender/Empfänger bin imm noch das Konto dazu geschrieben um einen besseren Ueberblick zu haben.
    Irgendwie hat aber der Zuweisungsassistent für erwartete Buchungen das beim Zusammenführen (was ich auch nicht verstehe) nun alles unter einem Namen davon zusammengefasst wo ich dummerweise auch noch einen Buchstaben vergessen habe und alle meine Bankverbindungen sind nun unter diesem einen Namen in den Adressen geführt.
    Ich habe bei ein paar Buchungen inzwischen auch den EmpfängerNamen manuell geändert.
    Dieser Name wird zwar in den Adressen aufgeführt aber keine einzige Bankverbindung oder Buchung ist diesem Namen in den Adressen zugeordnet.
    Wie kann ich das korrigieren?
    Es wäre halt gut wenn man auch das GegenKonto in den Buchungslisten mit anzeigen lassen Könnte, ich habe mir erst mal mit der GegenkontoNummer geholfen, die zumindest bei mir auch ohne BLZ eindeutig ist.

    Es wäre recht praktisch wenn Mein Geld bei Online Abruf die Bank Saldi mit speichert, vielleicht auch nur bei Änderung.
    Da es ja diverse Fälle gibt wo einem Buchungen verloren gehen können, zu seltene Abfrage oder Programmfehler, bei amazon Kreditkarte etwa scheinen eine Zeitlang die Gutschriften nicht erkannt worden zu sein, könnte man dadurch später feststellen wo genau die WISO Buchung und die Bank Buchung auseinander gehen und wahrscheinlich Buchung fehlen und wo nicht.

    Gerade wollte ich bei einigen Konten den Inhaber 1 ändern nachdem da nicht nachvollziehbar irgendwelche anderen stehen.
    Jetzt habe ich festgestellt, dass ich da nicht einfach was eintragen kann das wird zurückgeändert.
    Das scheint auch irgendwie mit den Umbuchungen zuweisen zusammen zu hängen.
    Ich muss da anscheinend was nehmen was schon irgendwie in den Empfangsadressen vorkommt, wenn ich da was nehme was dort vorkommt und dann nochmal ändere wird anscheinend in den Empfangsadressen aber auch in anderen Konten Buchungen auch was verändert was ich noch nicht überschaue.
    Während sinnvolle Automatismen fehlen wie etwa ein besserer Umbuchungsassisten wenn beide Konten geführt sind gibt es hier Automatismen die ich nicht nachvollziehen kann und Sachen ändern ohne mich zu fragen, anscheinend auch viele Buchungen verändern.
    Ihr solltet wirklich mal Euer Programm selbst verwenden, ich versuche seite ein paar Tagen mehr als nur den üblichen Online-Kontoabruf und bin nur am Hände über den Kopf zusammenschlagen...
    Immerhin gibt es das Programm ja schon ein paar Jahre...

    Hallo,


    weil bei Umbuchungen in der Liste erst mal nur der Name steht und kein Konto und ich so nicht erkennen kann woher/wohin das Geld genau genau kommt/geht habe ich beim Empfänger/AbsenderNamen immer noch einen Kurznamen für das Konto angehangen.
    Dazu arbeite ich nun die kursiven Buchungen durch um das alles dementsprechend zu ändern.
    Auf für mich nicht nachvollziehbare Weise werden nun häufig Empfänger/AbsenderNamen eingesetzt mit anhängseln für ganz andere Konten als an der Buchung beteiligt.
    Ich habe nun festgestellt dass wenn der Zuweisungsassistent so eine Meldung bringt das das Unterschied in den Namen der beiden Buchungen sind, wenn man dann dort was wählt einen Menge anderer kursiver Buchungen diesen Namen bekommen und der ist dann oft falsch, weil ein anderes Konto.

    Ich stelle gerade fest das teils Buchungen nicht einsortiert werden, dafür in der Kursivliste sind und das schon seit Jahren.
    Z.B. beim AmazonKonto.
    Das ist alles so grausig ich fange jetzt an mit den Kontoauszügen das gegenzuchecken vieles.
    Und dann werden da staendig irgendwelche Namen für Empfänger Auftraggeber genommen die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann und diese ganze Adressverwaltung ist auch ein graus total unpraktisch und nicht nachvollziehbar.
    Und das ist ein GeldProgramm...

    Also wenn man versucht mit Wiso Mein Geld wirklich Ordnung in die Finanzen zu bekommen stösst man schnell an Grenzen.
    Das mit den Umbuchungen ist ja sowas von grottig warum geht das nicht besser und automatischer wenn das GegenKonto und der Überweisungsbetreff doch korrespondieren.
    Warum kann ich bei einer UmBuchung mir nicht die GegenBuchung dazu anzeigen lassen, kein SplitView für beide beteiligte Konton, keine Bezüge.
    Warum kann ich nicht gleich mehrere Buchungen umbuchen wenn ich die nach entsprechenden Kriterien umgefiltert habe.
    Die Bedienung ist derart umständlich unübersichtlich keinerlei sinnvolle Automatiken und Überprüfungen, da sind Fehler unvermeidlich.


    Auch keinerlei Verbindung zu Wiso-Sparbuch dass ich für die Steuer da irgendwas sinnvoll übernehmen könnte.

    Hallo Leute,


    bei mir sind bei Buchungen vor Mitte 2011 Empfänger/Absender-Daten leer statt dessen steht alles in den Betreffzeilen.
    Da kann man natürlich schlecht nach suchen, sortieren, ...
    Das alles händisch zu bearbeiten wär recht lästig.
    Gibts da eventuell ein Tool/Assistenten der einen da unterstützt?
    Die Reihenfolge / Format in den entsprechenden Betreffzeilen ist eindeutig, das wäre schon "scriptfähig"