Beiträge von Heiwei

    Laut heutiger Auskunft der DKB ist die Änderung betreffend VisaCard abgeschlossen und Buhl-Data arbeitet an einen Update. Also Geduld und Warten, bis das Update da ist.


    Aber: Die alten HB-Kontakte in der Systemsteuerung für Money 99 und MG 2006 funktionieren immer noch und lassen sich ohne Probleme synchronisieren (!), wenigstens für das Cash-Konto.


    Vorschlag an Buhl-Data: Hebt doch die Verbundanfrage auf, dann könnte ich auch den HB-Kontakt für MG 2011 synchronisieren und wenigstens die Umsätze vom Cash-Konto abfragen.


    Die Verbundabfrage laut Herrn Frosch ist möglicherweise die Ursache für folgende Sache: Bei der Ersteinrichtung des Zuganges zur DKB wurden alle Konten geliefert, die zur ID gehören,


    auch die VisaCard-Konten. Im Ergebnis stand bei diesen "HBCI-PIN/TAN", obwohl intern "WEB" erfolgt. Wurde aber ein VisaCard-Konto im Nachgang ergänzt, dann ging das "nur" über


    "PIN/TAN WEB". Im ersten Fall gebe ich den Konto-PIN nur einmal ein, im zweiten muss ich die Eingabe für das VisaCard-Konto wiederholen.


    So bequem die Lieferung aller Konten auch sein sollte. Aber wenn dadurch bei Änderung der Bankseite gleich die ganze Abfrage torpediert wird, würde ich darauf verzichten (siehe Money


    und MG 2006).


    Herr Frosch, denken Sie für MG 2012 doch einmal über eine andere Lösungsvariante nach, die Buhl-Data und den Anwendern ein Update ersparen würde.




    Gruß von "Heiwei"

    Es wird zu den aktuell vorhandenen Problemen viel geschrieben und fast ein neues Problem daraus gemacht. Warum eigentlich? Es gibt einen Forumbeitrag aus der Moderatorengruppe zum Thema "Screenparser", der das Wesentliche zum


    Problem sagt, und es gibt zwei Beiträge vom Support, Herrn Frosch, die es auch tun. Und dann gibt es noch die Fehlermeldung zum fehlgeschlagenen Synchronisieren des HomeBanking-Kontaktes: "Scrapper nicht mehr aktuell";"Website


    geändert"; "Screenparser anpassen"; nach Update schauen (hat zur Zeit nur StarMoney), Hotline anrufen". Ursache und Weg sind m. E. somit klar vorgegeben. Und es ist tatsächlich so: Die DKB hat in der vorigen Woche ein höhere


    Sicherheitsstufe eingespielt u.a. mit virtueller Tastatur. Insgesamt ist die Bankingseite der DKB so geändert worden, dass das PIN/TAN Web momentan nicht funktioniert und alle MG-Anwender auf ein Update von Buhl-Data warten


    müssen. Ich habe heute mittag einen Rückruf von kompetenter Seite der DKB erhalten, in der mir der Sachverhalt erklärt worden ist und dass Buhl-Data, Herr Frosch, auch heute eine entsprechende Information erhalten hat. Wir haben also


    alle Grund zu der Annahme, dass am Wochenende, vielleicht auch eher, ein Update für Mein Geld vorliegen wird.


    Ich hoffe, damit ein wenig Ruhe in die Sache gebracht zu haben und bitte um etwas mehr Geduld.


    Eure "Heiwei"