Beiträge von jeanmartin

    Klasse, danke, jetzt passt alles!


    Ich muss aber sagen, dass es mich schon irritiert, wenn solche Basiseinstellungen, die zudem für das automatische Zusammenspiel mit der Rechnungserstellung relevant sind, bei einer frischen Installation nicht stimmen.

    Zusatzinfos:
    1) Das Konto 4130 ist bei mir in der Gliederungszuordnung nichts und niemandem zugeordnet. Hier vermute ich den Fehler.
    2) Der Kunde hat bei mir die Steuerkategorie "11 Ausland-EU (so Leistungen)" unter "Kennzeichen", um eine sonstige Leistung handelt es sich auch.
    3) Der Artikel auf der Rechnung hat automatisch die Steuerkategorie 14 zugewiesen bekommen.


    Die Buchung Debitor an 4130 hat Kaufmann -wie gesagt- automatisch erzeugt. Ich habe die Software erst vor ein paar Wochen frisch installiert und seitdem nichts an den Konteneinstellungen für 4130 verändert.
    Kann mir irgendjemand helfen? ?(

    Hallo,


    Hintergrundinfo: Bilanzierer (UG), IST-Versteuerer, SKR04.


    Ich habe gerade testweise zwischendurch eine Bilanz erstellt und erhalte eine Abweichung in Höhe einer noch nicht bezahlten Ausgangsrechnung.
    Diese Rechnung wurde mit WISO Kaufmann von Deutschland nach Österreich gestellt (reverse-charge). Dabei wurde automatisch der Buchungssatz 10001 an 4130 erstellt. Nun erhalte ich bei Prüfung der Kontengliederung (Button "Bilanz prüfen") die 2 Fehler:
    - Das Konto "4130" wird gemeinsam mit Bilanzkonten bebucht, obwohl es nicht Teil der Bilanz ist.
    - Die Buchung "Buchungsnummer o.g. Rechnung" erzeugt eine Aktive/Passiva Abweichung in Höhe von <Rechnungsbetrag>


    Ist WISO Kaufmann etwa mit einem solch simplen Geschäftsvorfall schon überfordert oder stelle ich mich nur gerade total blöd an?


    - Jan

    Hallo,


    ich nutze WISO Kaufmann 2011 im SKR04 für meine gerade frisch gegründete UG und habe habe folgende Fragen:


    1. Laut #mce_temp_url# wäre das richtige Konto für Leistungen aus EG Ländern, wie AdWords Kosten oder eBay Gebühren, Konto 5923, das aber in Kaufmann nicht existiert. Kann ich das als Kopie von 5925 einfach anlegen? Steuerschlüssel?


    2. Ist 5925 weiterhin richtig für Leistungen von Unternehmen außerhalb der EG? Warum ist da kein Steuerschlüssel (47) hinterlegt?


    3. Warum hat Konto 5921 (Leistung eines im Inland ansässigen Unternehmens) den Steuerschlüssel 47? Ist doch Inland, hier gib't doch kein reverse-charge o.ä.?


    Vielen Dank für eure Antworten.


    - Jan

    Hallo und sorry, dass ich das Thema noch mal aufgreife:


    5921 hat im mir (frisch installiertes WISO Kaufmann 2011) die Bezeichnung "Leistungen eines im Inland ansässigen Unternehmens 19% ...". Hier kam die Rechnung aber doch aus Polen?!




    Ich habe gelesen, dass 5923 passen müsste ("Leistungen eines in der EG ansässigen Unternehmens..."), dieses existiert in WISO Kaufmann aber nicht. Wie lege ich es "richtig" an, kann ich einfach 5921 kopieren?




    Viele Grüße
    Jan