Beiträge von MVN

    Ich kenne genügend Vereine die sfirm nutzen und damit sehr zufrieden sind. Ich bin auch der Meinung, dass das für einen Verein i.d.R. überdimensioniert ist, aber dann präsentiert mir eine Alternative? Ich hab zeitlich nicht den Spielraum, dass ich das hophop umsetzen kann und brauche eine Lösung.

    Hallo Herr Diel,


    Ihre Antwort kann doch nicht Ihr Ernst sein? Ich schließe mich der Aussage von anoli an. Ich muss das Ganze nebenbei machen, sprich abends und da steht mir nur begrenzt Zeit zur Verfügung.


    Es geht mir dabei noch nicht einmal so um die Konvertierung. Das bekomme ich ggf. auch noch mit dem von der Sparkasse angebotenen Converter irgendwie gebacken, in der Hoffnung, dass ich die konvertierten Bankdaten als Massenänderung wieder einspielen kann. Aber für die SEPA-Lastschriften muss ich eine Mandatsverwaltung aufbauen, die gewisse Paramenter berücksichtigt und das kann MeinVerein derzeit nicht im Gegensatz zum Beispiel zu sfirm, SVerein oder der Vereinssoftware der V+R-Banken.


    Die Details zur SEPA-Lastschrift sind seit der Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens bekannt und das war bereits am 02. November 2009. Wiso hat also seit 2009 die Möglichkeit gehabt dies in der Software zu integrieren. Dies ist aber leider nicht passiert.


    Ich will ja gar kein genaues Datum, wann die Funktionalitäten zur Verfügung stehen, aber wenigstens einen groben Zeitrahmen, wann welche Features kommen werden.


    Freundliche Grüße
    S. Nitz

    Hallo Vulkan,


    klar 2014 klingt noch furchtbar lange, aber sollten alle Bankverbindungen händisch auf SEPA umgestellt werden müssen, dann braucht das seine Zeit. Zudem habe ich das Problem, dass ich das Thema SEPA nicht angehen kann, solange die Software nicht mitspielt. Ich kann auch noch nicht die Gläubiger-ID hinterlegen und auch die Geschichte der Mandatsverwaltung kann ich nicht angehen, weil ich nicht weiß, was technisch alles machbar sein wird.
    Ich hänge somit richtig in der Luft.


    Grüße MVN

    Hallo,


    ich bräuchte mal Hilfe. Ich muss die erstmalig die Mitgliedsbeiträge einziehen. Grundsätzlich weiß ich glaube ich schon wie ich die Sammelabbuchung erstellen kann. Mein Problem ist aber, dass es dort ja nur die Rechnungsnummern als Verwendungszweck einspielt. Ich hätte aber gerne im Verwendungszweck (gerne auch neben der Rechnungsnummer, wenn man die nicht entfernen kann), Mitgliedsbeitrag Musikverein ... Vereinsjahr 2011. Weiß jemand wie das funktioniert?
    Schon mal vielen Dank im Voraus