Beiträge von ide71

    Hallo,


    seit heute kann ich bei der Volksbank keine Umsätze mehr abfragen. Zunächst kam bei der Umsatzabfrage der Fehler "Zugriff auf BPD nicht möglich".

    Ich habe dann versucht, den Bankkontakt neu zu synchronisieren, aber auch das läuft auf Fehler. (Fehlermeldung weiß ich nicht mehr sicher).


    Nach dem Update auf LetsTrade PreRelease 5.0.1.421 kommt bei der Umsatzabfrage die Meldung "Auftragsstatus ist nicht eindeutig". Synchoroniserung Bankkontakt immer noch mit Fehler, die Meldung ist "Die Nachricht enthält Fehler. (9050); Dialog abgebrochen (9800); Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrags nicht bearbeitet. (9010); Auftragsstatus nicht eindeutig...."


    Hat das noch jemand?


    Gruß

    Markus

    Was mir jetzt auffällt: Bei den Release Notes fehlen die Versionen 5.0.1.394 und 5.0.1.395!

    Das hat nichts zu sagen. Es wird nicht jeder interne Version als PreRelease veröffentlicht.

    Ich habe definitiv die 5.0.1.394 bei mir auf der Festplatte, also wurde zumindest die auch veröffentlicht:



    Mit der Version ging es noch nicht. Und in der .396 steht nichts von Änderungen bzgl. Amex. Es ist also nicht ganz unwahrscheinlich, dass da auf der Homepage ein kleiner Fehler passiert ist und die Release Note für die .395 versehentlich "wegeditiert" wurden. Ist ja auch nicht schlimm, es geht ja jetzt.

    Sehr merkwürdig. Wenn Du wirklich den aktuellen PreRelease installiert hast und auch die Zugangsart korrekt neu bestimmt hast (dabei den Amex-Kontakt gelöscht hast), dann wäre es Zeit, ein Ticket beim Support einzureichen.

    Ich habe eben erst festgestellt, dass es mit dem 5.0.1.397 nochmal ein neues PreRelease gab. Dort steht aber in den Release Notes nur was von der N26-Bank. Ich habe das jetzt trotzdem installiert, und jetzt geht es tatsächlich. Eigenartig.


    Was mir jetzt auffällt: Bei den Release Notes fehlen die Versionen 5.0.1.394 und 5.0.1.395! Meine Vermutung ist, dass ich tatsächlich die 5.0.1.394 installiert hatte (und nicht wie ich dachte die .396), und mit der .395 etwas zu Amex kam. Ich hab immer auf die Release Notes geschaut und mit gedacht: "Immer noch nichts Neues für die Amex."


    Also, mein Fehler, verursacht durch etwas Wirr-Warr in den Release Notes. Schön, dass es nun wieder geht.

    Bei mir funktioniert es nach wie vor nicht, auch nicht mit einer leeren Datenbank.

    Vielleicht gehst Du über die falsche BLZ rein? Welche benutzt Du denn? Dann könnten die Mitdiskutanten ggf. sagen, mit welcher sie das Konto eingerichtet haben. Ich glaube, es ist die BLZ 51230500 (Standard Chartered Bank). Bi aber nicht sicher, da ich keine Amex in Nutzung habe.

    Genau die BLZ habe ich verwendet!

    Habe ich gerade mal getestet, kann ich nicht nachvollziehen. Ich könnte mir vorstellen, daß die Nutzung desselben Online-Accounts auf zwei Smartphones die Ursache des Problems ist.

    Nein, das Problem trat auch schon auf, bevor meine Frau den selben Account genutzt. Das kann damit also nicht zusammenhängen.


    Aber wenn es nur darum geht zu sehen, wer die Belege erfasst hat (sind doch eigentlich alle Belege, die nicht Du erfasst hast...), so könnte Deine Frau ja auch in den von ihr erfassten Belegen dem VWZ ein z.B. #@ voranstellen

    Weißt Du, was ein WAF ist? Der geht bei dem Vorschlag gegen Null! ;)

    Dass das Programm immer wieder mal die Login-Daten vergrisst, kann ich bestätigen. War bei mir auch schon öfter. Das ist lästig. Danach sind auch immer alle Einstellungen weg (letztes Konto, MwSt ja/nein, ...). Ich habe das Gefühl, das passiert immer dann, wenn man ohne Onlineverbindung einen Beleg erfassen möchte.


    Soweit ich es verstanden habe kann man auch nur ein Konto für die Belegerfassung mit MeinGeld zuordnen. Im Moment nutzen meine Frau und ich den selben Account auf unseren jeweiligen Handys. In MeinGeld sehe ich dann nicht, wer die Belege erfasst hat. Da wäre es wünschenswert, wenn jeder seinen eigenen Account haben könnte. Oder geht das doch?


    Die Idee mit den Vorlagen/Favoriten finde ich auch sehr gut. Ich nutze die Belegerfassung nur bei Barzahlung, und das ist sehr oft den gleichen Anlässen.


    Davon abgesehen nutze ich die App, grundsätzlich ist das ja nützlich. Hat nur eben ganz schön Luft nach oben.

    Der Account war schon seit fast einer Woche gesperrt. Ich hab nur eine Mail bekommen, dass ein Thread mit einer Verwarnung eröffnet wurde (von Dir), von da an konnte ich mich zwar noch einloggen, aber weder schreiben noch lesen, also auch niemanden mehr ansprechen.

    Ich dachte: Vielleicht ist das eine kleine Strafe für ein paar Tage. Aber nachdem es nach einer Woche immer noch unverändert war, ging ich von "dauerhaft" aus. Andere Informationen habe ich ja nicht bekommen.


    Danke fürs wieder freischalten. Werde dann diesen Account weiter benutzen und den anderen wieder löschen.

    Heute wurde LetsTrade 5.0.1.328 veröffentlicht:

    • Fehlerkorrektur: American Express (51230500): Workflow for SetupCreditCardMovementsForm not found


    Bei mir funktioniert AMEX jetzt wieder!

    Hallo zusammen, bei mir funktioniert die AMEX-Abfrage auch nicht mehr und dies ist nun schon min. 1,5 Wochen her. Ich habe nur 1 AMEX-Karte, keine Zusatzkarte. Wann wäre denn mit einem Update des Programmes zu rechnen? Oder hat jemand einen Workaround?

    Ist bei mir leider auch so. Warte auch täglich auf eine neue Version von LetsTrade. Hab inzwischen angefangen, die Umsätze von der App in MeinGeld von Hand zu übertragen. :-(