Beiträge von mobi

    Hallo zusammen,


    ich habe von meinem Arbeitgeber, einem Amerikanischen Unternehmen, im Oktober 2015 ein Aktienpaket erhalten.
    Dieses wurde mir in mein dafür von meinem Arbeitgeber eingerichtetes ausländisches Depot gelegt.
    Da die "Freigabe" jedoch an ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis zum Oktober 2017 gebunden ist kann ich bis dahin nicht auf die Aktien zugreifen.
    Da mir die Aktien bisher nicht sicher übertragen wurden, wurden diese bisher auch noch nicht steuerlich behandelt (Einkommenssteuer).


    Der Wert der Aktien ist mittlerweile gestiegen, außerdem werden die Aktien wegen einer Übernahme vermutlich vor Oktober 2017 in Aktien der übernehmenden Firma sowie einen Bar-Anteil getauscht, insgesamt zu einem erneut höheren Wert als aktuell.


    Ich bin mir nun nicht sicher wie ich die Aktien selbst sowie den Gewinn aus deren Verkauf in meiner Steuererklärung für 2017 angeben muss, bzw. wie diese insgesamt steuerlich behandelt werden ohne das mir Steuerhinterziehung vorgeworfen wird.


    Besten Dank schonmal,
    mobi

    Hallo zusammen,


    ich hab am 25.12. meine Steuer für 2011 fertig gemacht und wollte die dann auch direkt per Elster übertragen.
    Dummerweise bekam ich folgende Info:


    "Die Finanzverwaltung nimmt erst ab Januar 2012 Steuererklärung für das Steuerjahr 2011 per Elster entgegen. Vorher versendete Erklärungen werden nicht verarbeitet. Aus Diesem Grund wird die ELSTER-Schnittstelle des Programms erst Anfang Januar über ein Programm-Update freigeschaltet."


    Nun ja, das klingt ja soweit einleuchtend dachte ich mir, werden die halt per Zeitjob das Update ab 2012 erst freischalten.
    Nun haben wir ja heute schon 2012, doch updaten kann ich leider noch nicht. ;(
    Dabei wollte ich doch morgen vormittag bei den netten Beamtinnen vorbei schauen um die Belege und so zu bringen. :thumbsup:


    Weiß jemand genaueres zum Zeitpunkt des benannten Updates ?


    Gruß,
    mobi