Beiträge von SebastianJ

    Hallo,


    ich wollte heute mal dieses Programm testen. Was mir aufgefallen ist, ist dass bei comdirekt die Buchungen vom Konto nicht übernommen werden. Ich denke das hängt damit zusammen, dass das Depot die selbe Nummer hat. Er zeigt mir zwar die Anzahl der Buchungen an, diese sind aber nicht im Programm zu finden. Auch nicht wenn ich das Depot nicht übernehme.


    Es scheint so, das sich das Programm immer erst das Depot vornimmt wo noch keine Buchungen entstanden sind.

    Wollte ich gerade noch hinzufügen.


    Hatte ich gerade vergessen zu sagen, also die Einkünfte bleiben auf jeden Fall unter 17500€ somit ist die Kleinunternehmerregel in Kraft. Somit ist das eine Bild ja eh schon hinfällig und es wird gar nicht mehr nach netto/Brutto gefragt.


    Somit kann ich also die kompletten Einnahemn unter dem Punkt: Betriebseinnahmen als Umsatzsteuerlicher Kleinunternehmen eintragen. Dann sollte es ja passen.

    Hallo,


    ich habe eine Frage zu Tandiemen.


    Ich habe/werde über WISO2013 einfach unter dem Punkt: Freiberufliche und selbstständige Tätigkeit, diese eintragen und dann den Punkt: Einnahmeüberschußrechnung Freiberufliche Tätigkeit nutzten.


    Dann dort die Betriebseinahmen erfassen über den Punkt: Bertiebseinnahmen 7%, da Bücher ja mit 7% gerechnet werden. Wenn ich dann aber in der Maske bin bekomme ich die Frage ob Brutto oder Netto(siehe Bild)


    Ich bekomme die Einkünfte von Amazon ohne Rechnung überwiesem, somit würde ich diese als NETTO eintragen ist dies korrekt?


    Gruß
    Sebastian

    Kuddel


    ich bin Volleinspeiser, deshalb die AfA.


    häschen
    Danke, mehr wollte ich doch nicht wissen. Da man ja selber viele Planbeispiele durchrechnen kann habe ich dieses auch für die nächsten zwei Jahre mal gemacht. Hier habe ich dann ein Jahr 2012 "simuliert" mit Einnahmen Ausgaben u.s.w.


    Ich wollte hier auch keine direkte Beratung haben, dies darf hier nicht geschehen, das weiß ich. Wollte hier nur die Erfahrungen anderer User wissen.


    Habe dann immer drei Möglichkeiten genommen, ohne Sonder AfA mit Sonder AfA 1000€ und dann 4000€. Damit der nächste der so etwas sucht mal ungefähre Daten hat hier meine Berechungen, werde ich diese mal zusammenstellen und hier posten.

    Gewerbetreibender kein SEL.


    SO habe jetzt auch mehrere BErechnungen mit der Sonder-AFA gemacht, da sich unser zu versteuerndes EInkommen in den nächsten zwei Jahren wieder ändert.


    Meine Frau geht ab 2012(01.09) wieder arbeiten nach der Elternzeit. Aber wie ich gesehen habe ist der Unterschied minimal, ob ich direkt 4000€ im ersten Jahr absetzte also für das Jahr 2011 oder dann für das Jahr 2013 wenn meine FRau wieder voll arbeiten geht.


    An der Erstattung ändern sich gerade mal 10 Euro. Wir werden also die Sonder-AfA direkt im ersten Jahr voll ausschöpfen.


    Wie habt ihr eure Sonder-Afa aufgeteilt?

    Danke, hat mir auf jeden Fall geholfen. Nun heißt es Daten reinhauen.


    Habe jetzt nochmal eine allgemeine Frage.


    Wenn ich es jetzt auch für das laufende Jahr mit richtigen Buchungen machen möchte, welche Vorlage müßte ich dann nehmen für, damit die richtigen Konten angesprochen werden:


    1. Einspeidevergütung EVU
    2. UST der Sollzinsen
    3. REchungen für Versicherung
    4. REchung für sonstige Leistungen


    Gruß

    Vielleicht sollte ich/wir grundsätzlich klären was wir meinen wenn wir die Jahre benutzten. Wenn man 2011 schreibt könnte es das Jahr 2011 sein oder WISO2011.


    Ich versuche mich jetzt kurz, knapp und deutlich zu verfassen:


    1. Ich möchte mit WISO2012 oder WISO2011(beides ist installiert) die EÜR für das Steuerjahr 2011 erstellen.
    2. Somit also die Daten für das Jahr 2011 komplett zu bekommen.
    3. Ich habe in WISO2011 alle Steuervoranmeldungen nachgetragen, da vorher mit Elster gemacht
    4. Diese habe ich über den Punkt: Anmeldesteuer gemacht


    Wie ich nun aber gesehen habe bekomme ich diese Daten wohl nicht in die EÜR wenn ich den Punkt: Einnahmenüberschussrechnung anklicke.


    Wie ich gesehen habe muß ich die Einnahmeüberschußrechnung für das Steuerjahr 2011 wohl mit WISO2011 machen, da ich nur dort die Voranmeldungen hinterlegt habe.


    In WISO2012 kann ich diese ja nur für das laufende Steuerjahr 2012 erfassen. Damit ihr seht, das ich mich auch ein wenig versuche durchzuwurschteln und nicht sofort Fragen stelle.

    Nachdem man mir hier in dem Thread schon einiges weitergeholfen hat: Bedienung Wo Gewinn der Photovoltaikanlage eintragen bzw. was muß ich alles eintragen?


    bin ich nun aber an dem Punkt wo ich etwas verwirrt bin. Es geht um die EÜR für eine PV-Anlage die im Mai 2011 installiert worden ist.


    Ich habe WISO Sparbuch 2011 und 2012 installiert.
    Ich mache die UST-Voranmeldung für das Jahr 2012 nun mit WISO 2012.
    Für das Jahr 2011 habe ich alles in WISO2011 übertragen, da ich es davor mit Elster gemacht habe.


    Nun habe ich eine neue EÜR erstellt, egal ob mit WISO2011 oder 2012, es sagt mir immer das er die Daten aus der Voranmeldung nicht mit übernehmen kann. Zieht er sich diese gar nicht aus dem Punkt: Anmeldesteuer?


    Muss ich diese erst alle nochmal neu in der EÜR erstellen?

    Wenn Du im Buhl-Kundencenter registriert bist, dann kannst Du das unter "Meine Verträge" - "WISO Steuer-Sparbuch 2012 - Details" - "herunterladen" erledigen. Bei mir sind da z.B. die Programmversionen 2010 bis 2012 downloadbar.

    Danke. Bin überall gewesen nur nicht da :d. Super jetzt habe ich es. DANKE, DANKE

    Hallo,


    Im Kundencenter finde ich nur die neue Sparbuch 2012 Version, wo bekomme ich noch die 2011er Version? Habe schon geschaut ob ich noch die CD, habe aber diese aber leider nicht mehr.


    Sorry falsches Forum, sollte in den Sparbuch Bereich.

    Problem würde ich auch nicht behaupten ;).


    Kuddel
    Bei mir läuft auch alles glatt. Auch die erste Vorsteuermeldung für 2012, ohne Probleme.


    @miew4
    Werde ich auch machen. Muß jetzt aber erstmal schauen wo ich die Version 2011 bekomme, da es bei WISO ja nur die 2012 zum Download gibt. Habe einen neuen PC und die Version 2011 war noch auf dem alten Laptop den wir platt gemacht haben.


    Hatten nur die Steuerdateien gesichert. (*.s11, u.s.w). Damit ich aber die alten Meldungen in 2011 übertragen kann(manuell) muß ich mir diese Version erstmal wieder installieren.