Beiträge von Wiso-Horst

    Na, konkret geht es bei mir mit Konto Online 2012 z.B. um folgende Probleme:



    • Die Performance der SW ist schlecht
    • Die Suche in vorhandenen Empfaengern fuer neue Buchungen ist nicht mehr per Eingabe mit dem Anfangsbuchstaben moeglich
    • In vergangenen Versionen konnten die Buchungen ueber den Befehl "Gehe zu Empfaenger" konsolidiert und als Saeulendiagramm dargestellt werden. Die Liste ist nun unvollstaendig und die Saeulen sind weg.
    • Terminauftraege lassen sich in v.2012 zu meinem Bankkonto im Vergleich zu Konto Online 2011 nicht mehr erstellen. Selbst das explizite Einstellen unter "Details" den Buchungsstandort auf "In der Zahlungsverwaltung hinterlegen" bringt keine Aenderung des Programmverhaltens.

    Das sind m.E. schon Punkte, die der Hersteller zu verantworten hat.


    Zu den Kommentaren oben:
    Ich bin nicht der Meinung, dass der Anwender bei den geschilderten Problemen hier in erster Linie mitzuarbeiten hat und die Funktionen und Fehler mal schoen an den Hersteller melden soll. Das ist Aufgabe der Qualitaetssicherung des Herstellers, bevor die SW auf den Markt kommt! Dafuer kann er im Gegenzug den Preis einfordern. Dass Anwender enttaeuscht sind, wenn unnoetig Zeit verbraucht wird, um Programmfehler zu umgehen und sogar Datenbestaende in Gefahr sind, muss man verstehen. SW die nicht fertig ist, darf nicht verkauft werden. - Ich werde die v.2012 wieder deinstallieren und mal ein wenig beobachten, was passiert.
    Schoen ist auch, wenn unabhaengige Forumteilnehmer den Laden diplomatisch im Griff halten moechten. Dann benoetigt man keine verdeckten Produktmanager. Solange Geschaeftsfuehrer nicht behaupten, unabhaenigig zu sein, geht's ja noch. :-)