Beiträge von Mausko

    Hallo,
    warum benutzt Du nicht einfach einen Quittungsblock und verbuchst die Einnahme (neue Einnahme) im Bereich Kasse von MB? Da musst Du nicht einmal einen Bar- oder Proformakunden anlegen...

    Hallo,
    und wie sieht es dann mit den fortlaufenden Rechnungsnummern aus?
    Als Beispiel: ich starte heute (7.3.) einen neue Verleihvorgang. Ich erstelle eine Rechnung über das Restquartal. Wenn ich nun diese Rechnung als Vorlage nehme, kann ich das Datum (7.3.) und den Betrag nicht ändern.
    Mir bleibt nur, wenn ich mich nicht täusche, der Weg, jeweils dann am Quartalsanfang eine neu Aborechnung zu erzeugen.
    Könnte man Startdatum und Betrag der Aborechnung verändern, wäre das sich von Vorteil...

    Hallo,


    ich nutze das Feature Aborechnung, um wiederkehrende (Quartalsweise) Rechnungen anzulegen.
    Leider kann man nur entweder auf eine bestehende Rechnung zugreifen oder eine neue anlegen.
    Ich habe immer am Quartalsanfang etwa 100 Rechnungen als Abo eingerichtet. (Verleihgeschäft).
    Kommt innerhalb eines Quartals ein neuer Verleihvorgang hinzu, erstelle ich eine Rechnung über die Leihgebühr über das Restquartal und würde nun gerne eine Aborechnung über den vollen Quartalspreis anlegen, die zum Anfang des nächsten Quartals greift.
    Lege ich eine neue Rechnung als Aborechnung an, kann ich das Startdatum z.b. 1.4. nicht eingeben. Auf die Rechnung über das Restquartal kann ich nicht zugreifen, da die Summe nicht stimmt.
    Besser wäre es, wenn sich bei der Aborechnung ein variables Startdatum eingeben lässt und falls man auf eine Rechnung zurückgreift, die Summe ändern kann.


    Alternativ könnte man bei jeder erstellten Rechnung mit Rechtsklick -> Rechnung als Aborechnung vormerken -> Betrag und Datum einstellen -> automatisch eingeben oder erinnern -> die Rechnung wird aber nicht erstellt, sondern erst zum eingestellten Termin entweder automatisch oder man wird erinnert.


    Noch besser wäre es, wenn man so jede Buchung merken könnten, z.B. wiederkehrenden Zahlungen wie Mieten, Einkommensteuervorauszahlungen.......

    Ich möchte (wie ich gesehen habe) wieder einmal den Vorschlag machen, Terminüberweisungen zu integrieren.
    Das sollte doch mindesten im Banking+ Modul enthalten sein. Wer wie ich terminierte Überweisungen vor z.B. Urlaub übertragen will, braucht das einfach. Außerdem versäumt man keine Fälligkeiten und kann alles in einem Rutsch verarbeiten.

    Schade schade,
    mein bisheriges Program QB 2012 konnte das, es liegt doch alleine am Bankingmodul, ich nutze nun schon Banking plus :thumbdown:


    Ich werde das mal als Verbesserungsvorschlag (wieder) einstellen.


    NEIN Das istnicht machbar.

    Muss ja nicht so bleiben 8)

    In die Lohnverwaltung damit.


    Ich liebe diese kurzen knackigen Antworten ;)
    Aber mal im Ernst...
    Ich nutze ja Wiso Lohn und Gehalt, würde dennoch gerne nur 1 Programm für das Onlinebanking nutzen. Für mich ist Zeit = Geld und ein hoher Aufwand dürfte es nicht sein, die Handvoll Datenbankfelder einzufügen...

    Hallo,
    wenn ich eine Überweisung eingebe, kann ich wählen : fällig am..
    Bedeutet dies ist eine Terminüberweisung? Oder wird die Überweisung dann angezeigt?
    Terminüberweisung sollte eigentlich ein Programm wie MB beherrschen. Ich nutzte diese Funktion meines Vorgängerprogrammes z.B. wenn während meiner Urlaubszeit, Gehälter Mieten und Eingangsrechnungen fällig wurden. Ich konnte dann die Überweisungen vor meinem Urlaub online terminiert auslösen. Die Überweisungen wurden zur Bank übertragen und erst zum genannten Zeitpunkt ausgelöst.

    Hallo,
    ich vermisse bei dem gelungenen MB die Möglichkeiten mehr Daten bei meinen Mitarbeitern eingeben zu können: Adresse, Bankverbindungen ect.
    Es dürften doch etliche MB Nutzer da sein, die nicht Einzelkämpfer sind, wäre das aus meiner Sicht eine wichtige Verbesserung.
    Wie macht ihr das? Legt ihr die Mitarbeiter als Lieferanten oder Kunden an?

    Ich habe genau das gleiche Problem.
    Ich hatte zunächst eine Testversion, die ich dann nach Datensicherung deinstallieren musste und nach Installation der Vollversion habe ich die Datensicherung zurückgespielt.
    Nun ist die MB.ini ja eine simple Textdatei, die man auch selbst editieren kann.
    Was kann daran kaputt gehen und worin lag der Unterschied zwischen der gesicherten Datei und der fehlerhaften. Vor allen Dingen, wo nehme ich ein intakte Mb.ini her?
    Ich habe die PDF Ausgabewerte und meinen Faxdrucker per Hand in die ini Datei eingetragen. Wird auch übernommen, aber komfortabel ist etwas anderes.
    Vielleicht könnte sich Buhl dazu äußern?

    Hallo,
    bei den Kundendaten funktioniert es, wie ich hier gelernt habe.
    Wenn ich eine neue Eingangsrechnung eingeben, wäre es doch schön, wenn beim Eingeben des Firmennamens die Adresse angezeigt wird. Hier muss über aus Stammdaten wählen gegangen werden....

    Hallo Samm,
    der kleine Vorteil der + - Taste (von mir aus auch gerne Pfeiltasten) ist,dass man den Kalender gar nicht aufmachen muss...
    Oder habe ich Gewohnheitstier etwas vergessen?

    Hallo,
    wenn man im Datumsfeld mit der + und - Taste das Datum ändern könnte oder im gerade aktuellen Monat nur den Tag als Ziffer eingibt und automatisch Monat und Jahr ergänzt wird. (wenn man in MB eine Ziffer für den Tag z.B. heute 4 eingibt wird daraus 3.1.1900)
    Es funktioniert ja auch wenn man "H" eingibt, dass das aktuelle Datum erscheint. Wäre eine kleine Erleichterung, die vermutlich kaum Programmieraufwand bedeuten würde.

    Hallo Burki,


    ich nehme alles zurück und behaupte das Geigenteil, ja ja, ich habe einfach die Auswahlmöglichkeit "aus Stammdaten wählen" fehlinterpretiert. Hätte mal einfach einen Namen eingeben sollen..und länger schlafen sollen :sleeping:
    Danke und einen schönen Sonntag allen im Forum

    Hallo,
    beim Schreiben einer Rechnung wird ja in der Eingabemaske die Möglichkeit geboten, aus den Stammdaten zu wählen.
    Ich fände es super, wenn beim Eingeben in das Feld Nachname z.B. Müller sich automatisch alle Müller-Kunden in einer Liste öffnen und man den entsprechenden Kunden per Klick übernehmen kann.

    Hallo,
    wäre es nicht viel einfacher, wenn man bei Buchungen durch Drücken der + und - Tasten das Datum ändern könnte oder im aktuellen Monat nur eine Ziffer eingibt, die dann automatisch in das entsprechende Datum umgewandelt wird?
    Mir fiel da auf, als ich meine monatlichen Kasseneinnahmen einbuchte....

    Hallo,
    im Menü Datei findet sich der Punkt Webshopaktualisierung,


    es passiert allerdings gar nichts, wenn ich diesen Punkt anklicke. :thumbdown:
    Nach meinem Verständnis sollte hier ein Preis- und Bestandsabgleich möglich sein, was ja ziemlich gut wäre.
    Oder gibt es eine andere Funktion?