Beiträge von Mausko

    Moin Nina,

    ich hätte folgende Ideen:

    Mach mal eine Datensicherung und dann gehst Du auf Datei und führst eine Datenbankreorganisation durch. Ich finde es merkwürdig, dass das mal geht und dann wieder nicht. Vielleicht ist da etwas inkonsistent. Evt. versuchst Du das ganze auch mal mit dem Demomandanten.

    Sollte das nichts bringen, es gibt Tools, die XML in CSV umwandeln, die sich dann wiederrum in MB einlesen lassen. Musst mal googlen.

    Aber das wäre natürlich nicht Sinn einer Webshopschnittstelle.


    Viel Glück;)

    Moin Melanie,


    da es diese Version von Gambio noch nicht lange gibt, wirst Du vermutlich nicht so viele Rückmeldungen erhalten.

    Am besten probierst Du das selbst mit einem Testshop, den Du Dir einrichtest. Diesen versuchst Du dann mit dem Demomandanten einzurichten. (auch die Testshopdomain müsste m.M. ein SSL Zertifikat haben, damit das funktioniert.)

    Moin,

    Du musst es nicht auf Einnahme ändern.

    Ich habe es gerade im Demomandanten durchgespielt.

    Neue Ausgabe, Konto 2743 ausgewählt.

    Es kommt der Hinweis:

    "Sie haben einen negativen Betrag einer Einnahmekategorie zugeordnet!

    Soll die Zuordnung dennoch gespeichert werden?"

    Hier auf OK klicken und alles wird richtig verbucht.

    Moin,

    Lexware hat Quickbooks "nur" an gesetzlichen Vorgaben angepasst und eine online Paypalanbindung ermöglicht. , eine Weiterentwicklung wie es Intuit international gemacht hat, gab es in D leider von Lexware nicht,vermutlich um der eigenen Produktlinie keine Konkurrenz zu machen. Orgamax kann auch keine Bilanz. Ich hatte im übrigen Büroeasy nur ins Gespräch gebracht, weil es eben doch günstige Programme gibt, die Bilanzen erstellen können.

    Moin,

    es ging "nur" für den "Knopfdruck" für die Bilanz. Wäre Quickbooks weiter von Intuit in D vertrieben und vermarktet worden, gäbe es jetzt vermutlich eine Software, die nahe an einer "eierlegenden Wollmilchsau" wäre. Aber leider haben die die Konzession an Lexware übergeben und die haben es im Gegensatz zu Intuit leider nicht weiterentwickelt. Der Stand von Büroeasy ist daher im wesentichen auf dem von Quickbooks aus den 90er Jahren.

    Moin,

    vielleicht hast Du überlesen, dass der Thread als erledigt gekennzeichnet ist.

    Mir ist es unbegreiflich, dass Du seit 6 Jahren Rechnungen nicht vernünftig handlen kannst und geduldig abwartest bzw. die Rechnungen gar nicht stellst. Das muss man sich ja auch leisten können.

    Mein Vorschlag wäre zunächst:

    Als Designer sollte es Dir doch ein leichtes sein, ein Briefpapier in Photoshop o. ä. zu entwerfen und per Digitaldruck in ausreichender Stückzahl zu drucken.

    In MB druckst Du dann "Ohne Briefpapier". Kannst Dir Dein Briefpapier natürlich auch am Büro Drucker ausgeben lassen.

    Die interne EÜR berücksichtigt m. W. nicht die Versteuerungseinstellung für die Eingangsrechnungen. Wenn Du relativ viel eingekauft hast, fließt bei entsprechender Einstellung die Vorsteuer aller in MB eingetragenen Eingangsrechnungen in die UStVa, auch wenn Du sie noch nicht bezahlt hast. Das kann dann zu einer Erstattung durch das FA führen, auch wenn Du einen Gewinn hast.

    Moin,

    da ich nicht weiß, was Du für ein Shopsystem Du verwendest, ist eine Antwort natürlich schwierig.

    Bei einem Gambio /Xtcommerce Shop z.B. wird die Tabelle abgefragt, in der die Zahlungsart hinterlegt ist:

    Code
    function daten_holen()
    {
    $GLOBALS['query'] ="SELECT
    orders.payment_class as Zahlungsart
    FROM orders;
    return $GLOBALS['datakind'];
    }

    Die Integration in MB sieht dann so aus:

    Code
    # Zahlungsart "übersetzen"
    if ($row["Zahlungsart"])
    {
    $zahlungsart = 'ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_' . strtoupper($row['Zahlungsart']);
    $row['Zahlungsart'] = DeltraResources::getText($zahlungsart);

    Es kann ganz hilfreich für Dich sein, wenn Du die die php Dateien der verschiedenen Shopsysteme einmal ansiehst, wie es da gelöst ist.

    Moin,

    hast Du, damit MB die Zahlungsbedingungen aus dem Shop automatisch übernehmen kann, unter MB eine entsprechende Zahlungsbedingung angelegt (Menüpunkt Stammdaten -> Kleinstammdaten…), die den exakt gleichen Namen wie die Bedingung im Shop hat?