Beiträge von Zivi

    Hallo zusammen,


    ich hab schon mal nach dem Thema gesucht, aber leider nichts wirklich gefunden. Und zwar folgendes (Steuererklärung für 2010):
    Wenn ich ein Fahrtenbuch führe (Dienstwagen, ca. 20% private Nutzung), dann verringert WISO denn Brutto-Arbeitslohn gleich in den Lohnsteuerbescheinigungen und setzt dann zusätzlich noch den Arbeitnehmer-Pauschbetrag als Werbungskosten an.
    Jetzt kam mein Bescheid vom Finanzamt zuück - dort ist der Arbeitnehmer-Pauschbetrag nicht berücksichtigt.
    Nach Rücksprache mit dem Finanzamt kann man die Kosten für den Dienstwagen auch nur als Werbungskosten ansetzten und damit würde der Pauschbetrag wegfallen. Alse entweder Pauschbetrag oder Fahrtenbuch (sind bei mir 2760€ zuviel versteuert).
    Rechnet hier WISO falsch oder hat das Finanzamt einfach unrecht?


    Vielen Dank für eure Hilfe!!


    ~Zivi