Beiträge von Sommertag

    Hallo,


    Ende 2011 habe ich mein Gewerbe aufgegeben.
    Gewinnermittlung mittels Einnahme-Überschussrechung (Verlust) habe ich dann in die Einkommenssteuererklärung für 2011 (WISO 2012) übernommen. Unter Gewerbetriebe / Ermittlung der laufenden Einkünfte: Einkünfte (Einnahmenüberschussrechung) habe ich dann das Häkchen bei "Es wurde im Wirtschaftsjahr der Betrieb veräußert oder aufgegeben gesetzt".


    Soweit ist auch alles OK.


    Jetzt verlangt das Programm aber unter Gewerbebetriebe: Einkünfte aus Veräußerungen und Betriebsaufgaben noch einmal die Eingabe von Gewinn bzw. Verlust. Bei mir wird der Verlust nun zweimal für die Einkommenssteuer berücksichtigt. Das kann ja wohl nicht sein.


    Liegt es an mir oder an dem Programm? Kann mir jemand helfen, wie ich das Problem löse!


    Vielen Dank und viele Grüße!

    Hallo,


    ich habe zum Ende 2011 mein Gewerbe abgemeldet.
    Jetzt möchte ich meinen Firmenwagen, den ich bei Gewerbestart neu gekauft habe und direkt als Privateinlage in das Betriebsvermögen übernommen habe (Vorsteuer wurde vom Finanzamt erstattet) wieder ins Privatvermögen übernehmen. Der Wagen wurde über 4 Jahre abgeschrieben.


    Im Steuersparbuch 2012 gibt es bei der Einnahmeüberschussrechnung unter Betriebsvermögen -> Anlagevermögen den Punkt: Verkauf/Abgabe in 2011 (Anlagenabgang durch Privatentnahme). (siehe Anhang)


    Jetzt komme ich leider nicht damit klar, was ich wo eintragen muss und wie ich sicherstelle, dass berücksichtigt wird, dass ich den PKW als Privateinlage ins Unternehmen genommen habe.


    Über eine Hilfe wäre ich sehr dankbar!


    Viele Grüße