Beiträge von FRAD

    Hallo,


    ich habe ein kurze Frage zur Handbhabung des Programmes...


    Ich bin kleinunternehmer und somit nicht MwSt.-pflichtig.


    Nehmen wir folgendes Beispiel:


    Ich schreibe eine Rechnung über 1000 EUR - dies muss ich ja bei Einnahmen deklarieren. In dem Fall habe ich für 700 EUR Hardware geliefert und 300 EUR Dienstleistung erbracht.


    Die Hardware welche ich einkaufen musste (700 EUR9 muss ich ja dann bei Ausgaben deklarieren - ABER WO GENAU???


    Wo gebe ich in dem Programm Ausgaben für bspw. Werkzeug (Lötkolben oder so) an, welche ich selbst benutze?


    Diese zwei Fragen sind noch offen ;)


    Viele Grüße

    Hallo,


    ich teste derzeit das Programm "Mein Verein".


    Finde es super von der Bedienbarkeit her ;)


    Ein paar kleine Fragen habe ich jedoch noch:


    - Wo kann ich per Knopfdruck einen korrekten Jahresabschluss für den Steuerberater bzw. Finanzamt machen?


    - Ich habe in den Buchungskategorien meine eigenen Sachkonten erstellt. Soweit so gut - wenn ich eine Zahlung (Einnahme) mit dieser Kategorie versehe, warum habe ich noch die Möglichkeit, eine Kosten/Erlösart anzugeben? Was ist der Sinn dabei.


    - Wie kann ich mir die einzelnen Buchungen der einzelnen Sachkonten (Kategorien) anzeigen lassen?


    - Wie kann ich eine Zahlung einem Mitglied zuweisen wenn die Kategorie bspw. "Werbeeinahmen" lautet? Ich kann dies anscheinend nur bei "Zahlung zu Beitrags- /Leistungsrechnung. Ich habe folgende Situation. Wir haben eine Firma welche wir für 2 Jahre gebunden haben mit Bandenwerbung. Nun möchte ich diese Firma als Mitglied anlegen (als Firma). Bei Rechnungen erscheint nun Zahlungsstatus offen. Wenn nun eine Zahlung eingeht, möchte ich diese dem Mitglied (Firma) zuweisen jedoch mit einer eigenen Kategorie. Wie ist dies möglich?

    Hi,


    könnt ihr mir sagen, mit welcher Software ich am besten mein kleines Nebengewerbe betreiben kann?


    Wo ist der Unterschied zu Office und KAufmann?


    Zu welchem Produkt würdet ihr mir raten?


    Meine Anforderungen: Rechnungserstellung, Kundenpflege, Angebotserstellung, evtl. Artikelliste ...


    Grüße

    Hi,


    für mich spricht ebenfalls der TAS dagegen.


    Aber anders gesagt, ich könnte doch die 111 Tage kostelos testen, danach kaufe ich es, habe somit 476 Tage eine Vollversion ergibt pro Tag 13,6 cent für Wiso Mein Geld.


    Ich denke ok oder?


    Vom Grundsatz her, sehe ich es wie bereits geschildert! Absolut "Kundenunfreundlich"


    Grüße

    Hi,


    wie sieht es eigentlich aus, wenn ich mir bei Ebay eine gebrauchte VErsion kaufe und diese bereits registriert ist, ist dann der Transaktions-Service bereits verbraucht?


    Oder fängt dieser dann wenn ich mich neu registrie wieder bei 0 an?


    Dann eine andere Frage, die 2006 Version soll ja diesen Transaktions-Service nicht haben, sprich die VErsion ist mehr als 365 online-fähig. Lohnt es sich diese einzusetzen hinsichtlich Neuentwicklung, Sicherheit etc. ???


    Zu welcher Version oder welchem Produkt würdet ihr mir raten?


    Ciao