Beiträge von KoyoteKarl

    Hallo,


    ich klopfe zurzeit noch ab, ob EÜR für mich geeignet ist. Dazu müsste es eine Bedingung erfüllen: Auf Rat meiner Steuerberaterin habe ich meinen in 2009 angeschafften, zu geschätzten 40 % beruflich genutzten Pkw umsatzsteuerlich dem Betriebs- und einkommensteuerlich dem Privatvermögen zugeordnet. Umsatzsteuerlich wird die Vorsteuer (auch der Anschaffung) voll angesetzt, 60 % der mit Vorsteuer belasteten Kosten werden als privater Verbrauch der USt unterworfen. Einkommensteuerlich werden 40 % der gesondert erfassten Pkw-Kosten (einschließlich AfA) als Betriebsausgabe abgesetzt. Ich habe in Wiso EÜR bislang keine Möglichkeit gefunden, das so zu buchen. Nach meinem Verständnis des Handbuchs kann man nur die Pkw-Kosten zu 100 % ansetzen und einen Privatanteil als Einnahme verbuchen. Gerade das will ich aber nicht. Kann jemand helfen?