Beiträge von sky21

    Hallo Zusammen,


    ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne ein bischen mit Aktien handeln, um es mal auszuprobieren. Bitte nicht falsch verstehen. Ich will schon gewinnorientiert traden, aber nicht in dem Maße, dass ich viel verlieren oder gewinnen kann, sondern um mir mal anzuschaun, wie das alles so abläuft.


    Ein Depot ohne Führungskosten zu finden ist nicht schwer, aber alle nehmen
    Ordergebühren oder? (Klar, wo wäre sonst der Sinn für die Bank).


    Jetz wollte ich den Ablauf wissen. Läuft es so ab?:
    1.) Aktie aussuchen/ordern --> Ordergebühr
    2.) Aktie halten bis zum verkauf
    3.) Aktie verkaufen --> Ordergebühren???


    Wenn man 2 Mal die Ordergebühren zahlen muss, wird das ein zu teures unterfangen wenn man nicht gleich 5000 in aktien anlegt oder?


    Ich hatte zum testen so an 100€ gedacht.


    Könnt ihr mir einen Tipp geben? Die Comdirect bietet ein Anfängerkonto an.
    Die ersten 10 Orders sind umsonst. Aber 10 sind auch nicht gerade sehr viel oder?
    Kann sonst einer ein günstiges Depot empfehlen, wenn man nur mit wenig geld handelt?


    Danke und Gruß