Beiträge von pro11vino

    Derzeit gibt es Tages-/Festgeld als einen gemeinsamen Kontotyp. Hinsichtlich der zeitlichen Verfügbarkeit gibt es himmelweite Unterschiede. Gibt es eine Möglichkeit diesen Kontentyp aufzuspalten? Sollte es bereits in den Foren eine Lösung geben, würde mir ein entsprechender Hinweis reichen. Danke im Voraus

    Im täglichen Leben alles sehr einfach: Ich hole mir aus dem Bankautomaten Bargeld und teile es mit meiner Frau. Die Bank bucht den Betrag von meinem Konto ab.


    In Mein Geld erscheint die Belastung auf dem online-geführten Bank-Konto. Bis jetzt habe ich aber noch keinen Weg gefunden, die beiden Teilbeträge auf die 2 offline geführten Bargeldkonten von meiner Frau und mir zu buchen. Vielleicht geht es ja ganz einfach oder es gibt einen anständigen workaround. Wer kann helfen?

    Nicht immer gleich "die Macke in der Software". Nicht umsonst habe ich von "ohne erkennbare Gründe" formuliert. ich vergleiche die ausgedruckten Daten meiner Frau mit den ausgedruckten Daten von mir und...Ich finde keinen Anhaltspunkt. (übrigens im Gegensatz zu 2010, wo -unter quasi identischen Bedingungen- das erwartete Ergebnis eintrat, bei WISO und auch beim ESt-Bescheid). Jedem konkreten Hinweis gehe ich gerne nach.

    Die Schnellantwort, dass es auf Renteneinkünfte keinen Altersentlastungsbetrag gibt ist grundsätzlich richtig. Allerdings soll es Rentner geben, die darüberhinaus noch andere Einkünfte haben. In meinem Fall haben meine Frau und ich sowohl Renteneinkünfte als auch andere Einkünfte auf die es (getrennt berechnete) Altersentlastungsbeträge gibt. Für 2010 hat WISO das auch richtig berechnet. Für 2011 macht er das nur noch für meine Frau, bei mir ohne erkennbare Gründe aber nicht mehr. Wo ist die Macke in der SW? :?: