Beiträge von linuxuser

    Nachtrag: Leider funktioniert die ELSTER Schnittstelle nicht :(



    Hab die Lösung gefunden:

    Hallo,

    die Installation von WISO Steuer-Software 2018 endet nach Eingabe der Garantienummer oder der Login-Daten mit der Fehlermeldung:

    Zitat

    Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

    Kann das jemand reproduzieren oder weiß jemand vielleicht sogar wie man das Problem behebt?

    Habe das Problem mit einem Update auf Wine-3.0 lösen können. Siehe auch WISO (Steuer) Sparbuch auf WineHQ.

    Hallo,

    die Installation von WISO Steuer-Software 2018 endet nach Eingabe der Garantienummer oder der Login-Daten mit der Fehlermeldung:

    Zitat

    Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

    Kann das jemand reproduzieren oder weiß jemand vielleicht sogar wie man das Problem behebt?

    Danke, tatsächlich fehlte dort noch die Angabe zum Beruf der Mutter.


    Außerdem musste ich noch das Häkchen bei "Sonstige Angaben" -> "Zusätzliche Angaben zum Haushalt" -> "Es bestand ganzjährig ein gemeinsamer Haushalt mit einer anderen alleinstehenden Person." entfernen. Ich dachte dort müsste ich meine Partnerin ebenfalls angeben, aber anscheinend ist dem nicht so.

    Beim Versuch die Steuerklärung per Elster abzugeben, bekomme ich folgenden Fehler bei der Plausibilitätsprüfungen des ELSTER-Moduls:

    Nun habe ich aber gar keinen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende beantragt, sondern meine nichteheliche Lebenspartnerin, welche im selben Haushalt lebt und die leibliche Mutter meiner Tochter ist, unter "Allgemeine Ausgaben" -> "Unterstützung Bedürftiger" eingetragen. Dies wurde mir von der Software empfohlen und wird auch in der Hilfe unter "Unterstützung des nichtehelichen Lebenspartners" erklärt.


    Ich habe auch unter "Allgemeine Ausgaben" -> "Unterstützung Bedürftiger" im Eintrag unter "Angaben zu den im Haushalt lebenden Personen" die Daten zu meiner Partnerin eingetragen. Also neben Name, Vorname auch den Beruf und unter Verwandtschaftsbeziehung "Mutter des nichtehelichen Kindes".


    Wo kann/soll ich denn die Eintragungen noch machen, um das Elster Modul zufriedenzustellen?