Beiträge von sbr74

    Guten Tag,


    mittlerweile hat sich Google Apps for Business als Schnittstelle vieler Online-Dienste, aber auch für die Synchronisation von Kontakten zu Mobiltelefonen etabliert. Es würde meine Arbeit, wahrscheinlich auch vieler anderer, sehr erleichtern, wenn insbesondere die Kontaktdaten, besser aber auch noch andere Daten mit Google Apps for Business synchronisiert werden könnten. Hierfür würde ich persönlich auch eine kostenpflichtige Erweiterung in Kauf nehmen, denn derzeit mache ich das aufwendig manuell.


    Mit besten Grüßen

    Es geht auch nicht um Kleinunternehmer und § 13b, sondern um Kleinunternehmer in Kombi mit § 4 Nr.21b.

    Zitat

    "Umsatzsteuerfreie, nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen sowie Betriebseinnahmen, für die der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer nach § 13b UStG schuldet"

    ist die Formulierung der Zeile 12 im Bogen Anlage EÜR. Bei mir sind das also nur die umsatzsteuerfreien Leistungen des § § 4 Nr.21b. Meine letzte Frage war nun, ob im Modul EÜR das Sachkonto "8110 Sonstige steuerfreieUmsätze Inland" die richtige Wahl für die Verbuchung dieser Leistungen ist.?

    Hallo, ich generiere Umsätze als Kleinunternehmer und umsatzbesteuerbefreite Einnahmen nach§ 4 Nr.21b. Damit die Kleinunternehmerregelung zum tragen kommt muss ich die Umsätze getrennt darstellen, so dass in der Anlage EÜR die Zeilen 8 UND 12 ausgefüllt sind.


    Wo kann ich also die Umsatzsteuerfreien Einnahmen "Umsatzsteuerfreie, nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen sowie Betriebseinnahmen, für die der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer nach § 13b UStG schuldet" zusätzlich zu den Umsätzen als Kleinunternehmer bei WISO eintragen?