Beiträge von schorsch07

    Hallo,

    ich habe einen korrigierten Steuerbescheid von 2015 erhalten, darin wird mir der Investiotionsabzugsbetrag nicht anerkannt, und ich müsste 186 € nachzahlen.

    Grund dafür ist dass ich die Auflösung des Investiotionsabzugsbetrages für einen angeschafften Computer in der Einkommenssteuererklärung für 2016,

    versehentlich vergessen hatte aufzulösen..

    Ich habe diesbezüglich beim Sachbearbeiter im Finanzamt nachgefragt, also ob ich die Einkommenssteuererklärung für 2016 korrigeren kann, da der Tatbestand gegeben ist, und ich nur

    die Auflösung des Investiotionsabzugsbetrages vergessen hatte.

    Der verantwortliche Sachbearbeiter meinte dass das nicht möglich ist da der Steuerbescheid von 2016 schon rechtsgültig ist, und im nachhinien nicht mehr korrigiert werden kann.

    ( Was mir sehr komisch vorkommt, dass Finanzamt kann ja Steuerbescheide im nachhinein auch korrigieren )

    Jetzt wollte ich mal hier in dem Forum nachfragen ob ihr einen Einspruch für sinnvoll erachtet?

    Und auf welcher ( Rechts- ) Grundlage ich diesen Einspruch am besten einlegen kann?


    Danke schonmal für hilfreiche Infos und Tips.

    Hallo Leute,


    das Finanzamt hat mich angeschrieben und mir gesagt ich solle noch eine Umsatzsteurerklärung abgeben.
    Ich habe alle Steuerrelevanten Daten schon für die Steuerklärung eingegeben, finde in der Software jetzt aber nirgendwo
    einen Punkt in dem ich Umsatzsteuererklärung ( Anlage UR ) abgeben beziehungsweise ausdrucken kann.
    Bin für jeden Hinweis, Tipp dankbar.