Beiträge von mbrucke

    Ich werde wohl auch die Bank wechseln. Hilfe von Buhl ist nicht zu erwarten (schon drei Tickets eröffnet) und der "unabhängige Moderator" hier löscht meine Beiträge (das wird er wohl mit diesem auch machen, oder? ;) Wahrscheinlich muss ich neben der Bank auch noch den Softwareanbieter wechseln.

    Moin,


    bei mir hat es am 17.8. zuletzt mit Santander / Pin-TAN geklappt. Ich habe zweimal bei der Hotline angerufen und man hat mir zweimal versprochen, sich zu melden, wenn ein Update kommt (zuerst hat man den Fehler bestritten). Eine Meldung über ein Upadte habe ich nicht erhalten und lese hier eher zufällig, dass es ein Update gibt! Leider wollte sich die Dame an der Hotline auch nicht auf einen Termin für ein Update festlegen. Da ich nicht nur Mein Geld sondern auch Mein Büro (und Steuer und Verein) nutze und monatliche Umsatzsteuervoranmeldungen machen muss, wäre ich sehr darauf angewiesen gewesen, dass ich mein Konto automatisch abrufen kann. Der einzige Rat der Hotline war, ich solle doch die Buchungen von 4 Wochen von Hand eingeben (auf die Frage, ob ich Buhl den Aufwand in Rechnung stellen kann hat sie mich nur ausgelacht)! Bei einer der vorherigen Updates hat mir Mein Geld hintereinander 5 HBCI-Karten zerschossen und ich habe 5 mal 5 Euro für eine neue Karte bezahlt (deswegen bin ich ja auf die Pin/Tan-Variante gewechselt). Angeblich sei mein eingebauter Chipkartenleser defekt (komisch nur, dass er vor dem Update funktioniert hatte und auch mit anderen Programmen klappt). Naja, mit Endkunden kann man es ja machen, da ich aber seit einem Jahr überwiegend Freiberufler bin und keine Lust habe, meine Zeit mit einer unfähigen (und auch noch pampigen) Hotline zu verbringen werde ich mich halt mittelfristig anderweitig um schauen (ja, liebe Wiso-Leute, das ist eine Drohung).


    Ich hätte erwartet, dass mich als Kunde (der irgendwo um die 200 Euro im Jahr an Buhl zahlt) jemand ernst nimmt, oder z.B. mir mal ein Angebot macht, dass ich den Premium-Vertrag nicht bezahlen muss, wenn ich 4 Wochen eine Profi-Software wie Mein Büro nicht nutzen kann. Mich stört auch (weil ich schon so schön dabei bin), dass ich jedesmal treu doof meine 34,95 für die Aktualitätsgarantie bezahle, die Software aber nach einiger Zeit für 24,95 bei Amnazon oder als Premiumkunde bei Xing geschenkt ist. Auch das nenne ich schlechtes Kundenmanagement.


    Evtl. liest ja jemand von Buhl diese Meckerei und überrascht mich mal zur Ausnahme positiv. ;)


    Gruß


    Mats


    PS: Ich versuche jetzt erstmal das Update von Hand zu installieren, evtl. klappts ja


    PPS: Das Update der Santander-Seiten war lang genug angekündigt, evtl. hätte Buhl ja mal vorher mit der Bank Kontakt aufnehmen können