Beiträge von a.h.

    Leider klappt es bei mir in "Konto Online" noch nicht :(
    Auch über das Eurozeichen ist kein Update verfügbar.


    Hallo,


    bei mir klappt es jetzt auch wieder. Auch einen manuellen Update - wie oben beschrieben - duerchgeführt. Ich habe nur den Hinweis (sinngemäß) "nicht für Ihre Bankverbindung relevant" ignoriert.

    Hallo,


    ich bin gerne bereit zu den Anmerkungen des Moderators Stellung zu beziehen. Spannender wären aber Hilfen oder Tipps anderer Teilnehmer dieses Forums.


    Genau das ist der Punkt. Mit dieser Randbemerkung wird hier wieder die Zugangsart PIN/TAN Web ins Spiel gebracht und schon haben wir wieder den Mischmasch


    Wieso PIN/TAN? Natürlich HBCI über Web. (s. meine Informationen zur Ausgangssituation!!). Dadurch konnte ich im Ausschlußverfahren die Bereiche Karte, Leser-HW und -SW aussortieren. Fand ich jetzt nicht schlecht, oder? Anzunehmen, dass ein Kunde der Santanderbank neben HBCI noch PIN/TAN nutzt, finde ich jedenfalls eher abwegig. Also bitte keine weiteren Kommentare hierzu.



    "Konto aktualisieren" macht entweder eine Umsatzabfrage oder einen Saldenabfrage, je nachdem, was im Konto eingestellt ist


    Wenn ich beschreibe, dass keine Umsätze (Einzelposten) geliefert wurden, dann habe ich diese Daten ja wohl erwartet und mein Konto nicht auf Saldenabfrage eingestellt. Entscheidend ist doch, dass die Fehlersituation, um die es hier geht (Santander: invalid ...), nicht auftrat. Allerdings sind auch keine Umsätze, sondern nur der neue Saldo gelieferft worden.


    Die Kontoprüfung macht immer eine Umsatzabfrage.


    Jau, richtig. Insbesondere werden die Umsätze in MG mit denen der Bank abgeglichen (ja, ich habe es geprüft, die fehlenden sind noch verfügbar) und es wird dem User angeboten, Positionen zu übernehmen oder eine Ausgleichsbuchung zu erstellen. Ich nenne dies 'reparieren' des Kontos, eine sehr sinnvolle Hilfe, die nicht funktioniert, denn es kommt die Fehlermeldung: 'invalid ...', um die es hier geht. Also tritt hier noch das (offene) Problem auf.


    An welcher Stelle (siehe oben)?


    Diese 'neue' Fehlersituation läßt mich zu dem Ergebnis kommen, dass aus unterschiedlichen Funktionsaufrufen aus MG (Konto aktualisieren und Kontoprüfung) einmal der Fehler auftritt und einmal nicht.


    Wenn ich davon ausgehe, dass es ein zentrales Modul (HBCI/FinTS-Kontakt) in der SW gibt, in dem aus den verschiedenen Funktionen die Verbindung aufgebaut wird, verhält sich MG im Ergebnis doch unterschiedlich, oder liege ich da falsch?


    Fakt ist weiterhin, dass nur das Hauptkonto betroffen ist, Saldo/Umsätze nicht passen und das 'Reparieren' nicht funktioniert. Hier befürchte ich einen Zusammenhang mit dem Update, oder ist das völlig abwegig?


    Hat der Moderator mehr Informationen? Immerhin hat mich die Hilfe-Funktion in MG 2013 auf dieses Forum verwiesen und ich erhoffe mir hier einen Mehrwert auf sachlicher Ebene.


    Wie sieht es bei anderen Teilnehmern aus? Gibt es schon Lösungsansätze?

    Wenn Du damit den Zugriff über die Webportal der Bank meinst - das hat nichts zu sagen. HBCI ist ein völlig anderer Zugangsweg.


    Hallo,


    das ist nicht der wesentliche Kern meines Beitrags, sondern lenkt nur von folgendem Problem ab:


    Funktion 'Konto aktualisieren' OHNE Fehlermeldung, aber leider nur mit Saldoabgleich ohne Einzelposten.


    Funktion 'Kontoprüfung' MIT Fehlermeldung wie gehabt.



    Da fällt es mir schwer an einen Fehler bei der (zugegeben) chaotischen Santanderbank zu glauben, zumal der Fehler direkt nach Einspielen des Updates in MG auftrat. Der Aufruf aus MG verhält sich doch offensichtlich unterschiedlich.

    Hallo,


    Ausgangssituation wie in den vorherigen Beiträgen. Santander und Ex-SEB, HBCI - Online-Zugriff über die Bank ist ok.


    ich habe das selbe Problem mit identischer Fehlermeldung nach dem automatischem Update. Es ist nur das Hauptkonto betroffen, andere Konten (3) funktionieren einwandfrei. Ebenso werden Daueraufträge, Terminaufträge ALLER Konten sauber synchronisiert.


    Neu ist heute, dass der Saldo des Kontos synchronsiert wird, aber keine Einzelposten übertragen werden.


    Bei der Durchführung 'Kontoprüfung' kommt wieder die bekannte Fehlermeldung ... ?(


    Entwickelt sich der Fehler bei Anderen genauso?