Beiträge von bsommer

    siggisbox, Billy


    Vielen Dank für die überfälligen Beiträge. Ich habe gestern und heute mehrfach versucht, die Steuererklärung online abzugegeben. Für die Abgabe per Elster kam eine Warnung, dass meine Zusätzlichen Angaben nicht genügend Platz bei Elster fänden und ich deshalb die Zusätzlichen Angaben in Papierform nachreichen müsse. Deshalb habe ich die neue Variante über PostIdent versucht, obwohl ich mich geärgert habe, dass ich das PostIdent Verfahren schon zig mal für andere Zwecke durchgeführt habe. Mir schien der Videochat, so wie beschrieben, doch ein sehr umständliches Verfahren. Da ich einen neuen Personalausweis mit Ausweisfunktion besitze und diese auch über NFC mit Smartphone (Galaxy S8) sonst gut funktioniert, habe ich erst diese Variante gewählt. Dabei hatte ich schon den Verdacht, weil ausschließlich von Kartenleser die Rede ist, dass PostIdent nicht mit NFC und Smartphone funktioniert. Jedenfalls hat es mit mehreren Versuchen nicht zum Erfolg geführt. PostIdent hat das gekoppelte Smartphone nicht als Kartenleser anerkannt. Dann habe ich mehrfach den Weg über Videochat versucht. Lange Vorgangsnummer von gestern mehrfach eingegeben. Da mir das zu lästig wurde, habe ich es spaßhalber mit dem QR Code versucht. Das Ergebnis wurde von PostIdent nicht akzeptiert. Also wieder Vorgangsnummer getippt. Alle Versuche schließlich doch erfolglos, weil der Zugang zu PostIdent zurzeit aus technischen Gründen nicht möglich sei. Also habe ich per "altem" Verfahren über Elster gesendet und die empfohlenen Seiten auf Papier ausgedruckt, unter der Überschrift, dass für 2017 keine Belege mehr erforderlich seien, außer xyz usw.

    Ich kann also nur warnen, die vermeintliche Programmverbesserung zu benutzen. Ich habe es eigentlich nur "aus wissenschaftlichen Gründen" versucht, denn die Zeitverschwendung ist mir schon vorher klar gewesen.

    Nachdem die zwei Reaktionen, die ich erhalten habe, nicht so richtig schön gepasst haben und mich dazu als doof hingestellt haben, habe eigentlich ICH mich unhöflich behandelt gefühlt.


    Ansonsten bedanke ich mich herzlich für die gut gemeinten Bemühungen.


    Das Ticket hat umgehende Lösung mit dem Link auf ein Update zu Steuer 2012 gebracht. Auf dem Desktop ist dann das Programm gestartet. Da ich die benötigte Steuererklärung aber auf einem Notebook liegen hatte, habe ich dort das Update ebenfalls ausgeführt. Auf dem Notebook ist es jedoch dieselbe Erscheinung wie bisher. Nach der Abfrage der Benutzerkontensteuerung, ob Wiso2012 Änderungen vornehmen darf, startet das Programm trotzdem nicht. Ich muss halt die Steuerdatei auf Desktop verschieben und erst einmal da mein Glück versuchen.


    Natürlich beschäftigt mich das Problem trotzdem weiter. Kaspersky habe ich abgeschaltet. Wiso Steuer 2012 habe ich ausdrücklich in der Firewall zugelassen. Als Admin habe ich ebenfalls probiert.

    Die letzten zwei Beiträge sind nutzlos und halten nur auf. Leider wird man immer häufiger von den Softwareherstellern bequem auf Foren verwiesen, in denen Leute, hinter einem Nickname versteckt, ungeniert in Masse, sich selbst für klug haltend, abfällig daherreden können.


    Es geht hier nicht um Updates des Programms unter Windows 7.


    Hier steht allein die Frage im Raum, ob Buhl/Wiso sich etwas ausgedacht hat, damit sein Steuerprogramm von 2012 (für ESt. 2011) nach Umstellung auf Windows 8, sozusagen 1 Tag später, wieder aufgerufen werden kann.


    Ich hoffe also, dass einmal ein Fachmann von Buhl oder ein wohlmeinender Leidensgenosse mit guten Ideen oder gar einer Lösung hier hinschaut.

    Ich habe das heruntergeladene Update 2011 gestartet (um die Steuersoftware 2012 für 2011 erreichen zu können) und erhalte die Meldung, dass ... 2011 nicht gefunden wird.


    Anscheinend ist die Kompatibilität mit Windows 8 mit diesem Update für 2012 nicht zu erreichen.

    Die Kompatibitlität zu Windows 8 wurde über ein Softwareupdate hergestellt. Speichern Sie das benötigte Update auf Ihrem Rechner und installieren Sie dieses bei geschlossenen Programmen und deaktivierten Virenscanner:


    http://update.buhl-finance.com…teuer2011Update187541.exe


    Das Update hat im Dateinamen "Steuer2011". Kann ich damit auch Steuer 2012 reparieren? Oder benötige ich ein besonderes update?


    Ich versuche mich jetzt seit über einer Stunde daran, etwas in der Erklärung von 2012 für 2011 nachzuschlagen und wäre für schnelle Lösung dankbar.


    Mit freundlichen Grüßen





    Die Kompatibitlität zu Windows 8 wurde über ein Softwareupdate hergestellt. Speichern Sie das benötigte Update auf Ihrem Rechner und installieren Sie dieses bei geschlossenen Programmen und deaktivierten Virenscanner:


    http://update.buhl-finance.com…teuer2011Update187541.exe